Thursday, August 26, 2010

ich bin ein tornado!

Der sinnvollen Überschrift folgt ein ebenfalls äußert sinnvoller Post, nämlich einer übers Shoppen.

Den heutigen Tag habe ich mir selbst gewidmet, yey! Und zwar war ich Morgens (nach einer Runde Joggen mit meiner Mum, ich kann immer noch nicht glauben dass ich mich mittlerweile halbwegs regelmäßig dazu überwinden kann mich in Bewegung zu setzen XD ) beim Friseur und hab meine Haare nachschneiden lassen.
Dabei hab ich erkannt, das mein Hauptproblem mit meiner Frisur ist, dass meine Haare einfach zu kurz sind, um irgendwas schönes mit ihnen zu machen. Aber die Friseurin hat ihr bestes gegeben um meine Wünsche umzusetzen ♥ ♥ und da es eigentlich ganz gut geworden ist und meinen Vorstellungen auch entspricht, werde ich dort sicherlich wieder hingehen :)

camwhoring, yeeeey! und man sieht die frisur nicht mal wirklich gut XD



Nur das mit dem auftoupieren hat nicht so ganz geklappt XD Erst haben sich ein paar einzelnen Strähnen strikt geweigert sich glätten zu lassen (vorne) und als es dann endlich alles gepasst hat, hat sie mir noch Haarspray angeboten - und ich in meiner Naivität: "Ach, das wird schon lange genug halten und Morgen muss ich es dann eh neu machen!"
Denkste, genau 20 Minuten hielt die Firsur, dann war von auftoupiert keine Spur mehr....
Somit habe ich festgestellt, dass ich beim nächsten mal auftoupieren definitiv Haarspray brauche. Und ich habe festgestellt dass ich keinen Kamm besitze! *need*
Jedenfalls hoffe ich, dass die liebe Ari bald ihr Hair-Tutorial online stellen wird, und dass ihre Techniken auch Kurzhaar-Frisur-tauglich sind.

Von einem oberflächlichen Thema zum nächsten :D
Haare: check.
Klamotten: fail.

Schon gestern beim WG-Shopping Trip, als ich und meine Jungs die Wiener Mariahilferstraße unsicher gemacht haben, hab ich es verzweifelt gesucht: Das fantastische weiße Sommerkleid, das ich hier auf dem Blog von Sibel entdeckt habe. Sie hat mir netterweise erklärt (weil ich zu doof war zwei Posts zurückzulesen wo es gestanden hätte XD) dass sie das Kleid von New Yorker hat... und es reduziert war.
Das bedeutete also: ein Wettlauf gegen die Zeit! Denn SSV bedeutet, dass man die geilsten Teile entweder gar nicht mehr bekommt, oder nur in absolut unmöglichen Größen. oder Farben. Im 3. New Yorker hab ich das Kleid dann auch endlich gefunden, und es war mir auch nur eine Größe zu groß!

es steht mir nicht so gut wie Sibel, aber für die Fête Blanche wirds reichen XD
Auf dem Bild hab ich's also hinten mit einer Haarspange abgeklemmt, weil es mir einfach um die Taillie herum zu groß ist. Dafür war es aber auch nochmal runtergesetzt, und somit ein echtes Schnäppchen. Sonst hätte ich es mir auch nicht gekauft sondern gehofft irgendwo noch was anderes zu entdecken...

Dafür hab ich heute & gestern noch ein bisschen zusätzlichen Kram erworben, den ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte:

KREMPEL *_*

Hier zu sehen:
♥ Kleid: New Yorker, 9,95€
♥ pinke Kette: New Yorker, 3,95€
♥ pinke Satin-Mäschchen: New Yorker, 2,95€
♥  pinke Spitzen-Mäschchen: H&M (Kinderabteilung), 2,95€
♥ graue Mäschchen mit Nieten: H&M (Kinderabteilung), 2,95€
♥ Spangen mit Stoffblumen: H&M (Kinderabteilung) 2,95€

Die Haarspangen begeistern mich ja am meisten *_* die mit den Nieten musste ich sofort haben, obwohl ich mir ja vor einiger Zeit vorgenommen hatte, mich nicht mehr so monochrom zu kleiden XD
Und die eine der beiden Stoffblumen sieht irgendwie blau aus, dabei ist sie eigentlich lila o_O"
Die Kette ist übrigens toll, weil die einzelnen Perlen nicht aus ödem Plastik sind, sondern aus irgendnem härteren, schwereren Material, und sie schillern auch sehr hübsch.


Jetzt ist meine Shopping-Laune erstmal befriedigt, und auch mit meinen Haaren fühle ich mich wieder etwas wohler.



Ich weiß was sich einige jetzt vielleicht denken. "Nicht schon wieder so ein Pseudo-Tussi-Styling-Blog, wie sie zur Zeit wie Pilze über Nacht aus dem Boden schießen!"
Aber ich verspreche euch, dass es in meinem Blog auch um viele andere Themen gehen wird, und nicht nur um Tussi-Kram. Aber letztendlich habe ich den Blog auch gestartet, um mein Leben für mich selbst zu dokumentieren, damit ich langfristig sehen kann, ob ich es schaffe mein Leben so zu verändern, wie ich es mri vorgenommen habe. Denn das fiese an solchen Vorhaben ist ja, dass sie oft einfach "einschlafen" und man gar nicht merkt dass man aufgegeben hat....
Ich hoffe also, niemanden mit meinem Shopping-Post vergrault zu haben. XD

Stay Tuned! Denn bald kommen auch ausführliche Berichte über mein neues Studium an der Fachhochschule Krems. Dabei werde ich nicht nur über allerlei Zeugs schreiben, dass ich dort so lerne und für interessant befinde, sondern auch über alles andere spannende Zeug schreiben, dass mir sicherlich (*Optimismus*) dort widerfahren wird ^.~

3 comments:

  1. ich weis echt nicht was du hast, das kleid sieht an die fantastisch aus :D

    ReplyDelete
  2. Och ich bin einfach der meinung meine Kilos sitzen ein wenig an den falschen stellen ^^""" Aber vielen Dank für das Kompliment *///*

    ReplyDelete
  3. hey, ich finde das Kleid an dir auch echt schön *_*
    Und erm... wo sollen bei dir denn die Kilos falsch sitzen? xD

    Auch wenn sich das vielleicht ein wenig seltsam anhört, aber ich freu mich schon auf deine Berichte darüber, was du so alles im Studium lernst *g* Und auf hoffentlich witzige WG-Geschichten :P

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)