Thursday, September 16, 2010

Das Einstein-Rätsel (und das Zahn-Mysterium)

Ahoi allerseits :)

Heute ist schon Donnerstag und ich kann kaum glauben dass die erste Woche schon wieder fast vorbei ist. Der Stundenplan (der ja wöchtentlich alterniert aber zum Glück immer über den e-Desktop verfügbar ist, so dass man auch von einer Änderung sehr schnell erfahrt) sieht soweit auch ganz gut aus :) Die Chemie-Labor-Einheiten wurden verschoben und beginnen nun erst im Oktober, so dass ich an meinem Geburtstag doch schon um 12:00 Unterrichtsschluss habe X3
Morgen haben wir zum ersten Mal wirklich was im Labor zu tun, ITLT (Introduction to Laboratory Techniques) heißt das ganze und da es eine "Introduction" ist wird es wohl nicht allzu schwer deke & hoffe ich ^-^"




Gestern hatten wir den ganzen Tag über Personality Training & Team Building.

Dabei haben wir einige interessante Gruppenarbeiten gemacht, sowie kleinere Experimente, aber auch ein paar Dinge über die Theorie der Kommunikation gelernt. Zum Beispiel begannen wir die Stunde, indem wir unsere Kursleiterin "einschätzen" sollten, also über ihren Charakter, über Leben, mutmaßen sollten. Danach hat sie uns dann aufgeklärt, wo wir richtig geraten hatten und wo nicht.
Als ich das gehört habe war ich natürlich nicht sehr begeistert. Ich versuche nach Kräften total Vorurteilsfrei zu leben, und daher fand ich die Übung nicht sehr toll, da sie im Endeffekt genau darauf hinausläuft, sich Vorurteile zu bilden. Ich hab mich dann aber doch beteiligt, und lustigerweise lag ich mit meiner assumption über den Charakter der Vortragenden genau richtig. Natürlich hat sie dann am Ende der Übung betont, dass es hier darum geht uns vor Allem aufzuzeigen, dass wir uns nicht zu sehr von unserem ersten Eindruck leiten lassen sollten. Trotzdem hat sie für meinen Geschmack diesen wichtigsten Punkt an der ganzen Übung nicht gut genug betont, aber ich schätze meine Mitstudenten so ein, dass ihnen das hoffentlich auch so klar ist.
Das selbe Prozedere haben wir dann in 3er-Gruppen wiederholt, ich bin interessanterweise mit zwei Mädels in der Gruppe gelandet die den selben Vornamen tragen wie ich XD Auch ansonsten haben wir festgestellt, dass wir irritierenderweise mehr als riechlich viele Gemeinsamkeiten haben. Zum Beispiel hat eine der beiden am selben Tag Geburtstag wie ich, beide sind auf eine Tourismusschule gegangen, wir haben mancherlei Charakterähnlichkeiten etc. Wirklich sehr strange, aber auch witzig :D Wir haben dann beschlossen wir sind wie die Schwestern aus Charmed und wann immer wir gemeinsam in einer Gruppe waren dann war das "Die Macht der 3!" XD
Übrigens, das erste Vorurteil dass ich über mich gehört habe: "Naja, ich nehm mal an du bist ein Emo?"
Ich musste wirklich grinsen, denn ich warwirklich ziemlich Emo-haft angezogen, also hat es mich nicht gewundert dass das das erste war was ihnen zu mir einfiel XD

Wer hätte mich mit dem Outfit wohl nicht für einen Emo gehalten...? ^^"

und ich hab doofes-in-die-cam-grinsen geübt XD



Wir haben wirklich allerlei Übungen und Spielchen gemacht, am interessantesten war allerdings der Versuch, in Teams zu je 5 Personen das sogenannte Einstein-Rätsel zu lösen.
Wer es kennt, weiß ja wie schön man sich darüber den Kopf zerbrechen kann ^^ Für die anderen hab ich die Anleitung mal im Internet herausgesucht: Einstein's Riddle on manbottle.com
Wenn ihr Lust habt, versucht es doch mal, die Lösung ist unten ebenfalls zu finden :) Angeblich gibt es noch eine zweite Möglichkeit... also probiert einfach, ob ihr es auflösen könnt so das alles stimmt, selbst wenn es mit der vorgegebenen Antwort nicht übereinstimmt.
Meine Gruppe hat es geschafft das Rästel zu lösen :D Und wir waren sogar relativ flott. Ich glaube ich häte es alleine auch geschafft, aber wahrscheinlich länger (und vielleicht zwei Versuche bis ich es Lösen kann) gebraucht.

Jedenfalls war der gestrige Tag überaus interessant und ich habe wieder eine Menge netter Leute kennengelernt *freu* und der Name "Varis" etabliert sich schon richtiggehend ^^ Da wir ja gleich 3 Mädels mit dem selben Vornamen in der Gruppe waren, bot es sich an, dass ich mich auch immer gleich mit Spitznamen (zusätzlich) vorgestellt habe.



Heute Vormittags war ich übrigens beim Zahnarzt.
Ich habe seit ca 4 jahren ( also seit ich 16 bin) immer öfters heftige Zahnschmerzen die ich auf meine Weisheitszähne zurückführte. Wirklich rausgekommen ist bis dato allerdings erst einer von den vieren.

Mein Zahnarzt meinte vor ca. einem Jahr dass die Zähne gesund seien und mir eigentlich keine Schmerzen bereiten sollten, und er sie mir nicht ziehen würde solange sie gesund sind. Damit habe ich mich auch abgefunden, da damals die Schmerzen noch nicht so schlimm waren und nicht so häufig. In letzter Zeit kommen sie aber immer öfter und heftiger. 2 bis 3 mal im Monat bekomme ich sie richtig heftig (zwischendurchs auch immer wieder mal, aber nicht so schlimm), meistens kann ich dann ohne Schmerztabletten nicht mehr. Letztens war es so schlimm, dass ich vor Schmerzen nicht mehr Autofahren konnte, es fühlte sich an als würde jemand mein Kiefer in einen Schraubstock einspannen. Da ich jedenfalls nicht alle zwei Wochen 2 Tage auf Schmerzmittel verbringen möchte, und das manchmal ziemlich spontan und unvermutete auftritt und ich vielleicht auch gar keine dabei habe, interessiert es mich jetzt nun doch sehr stark was da los ist.

Ich war also heute bei einem anderen Zahnarzt als sonst, um eine zweite Meinung einzuholen.
Der hat erstmal so ne Art Spezial-Röntgen gemacht, wo 10 Einzelbilder gemacht werden, die hochauflösend und detailreicher sind als ein normales Röntgen. Die gute Nachricht kam gleich zuerst: ich habe kein Karies, die Zähne sind gesund und munter, auch das Zahnfleisch ist gesund :D Ich hab mich echt gefreut als ich das hörte, da ich an einer bestimmten Stelle schon ein Loch befürchtete, da der Zahn dort etwas Kälte- und Hitze-Empfindlicher ist als sonst. Also bin ich mit fast 20 Jahren immernoch komplett ohne Füllungen *freu*

Dann kam auch schon die schlechte Nachricht.
Der eine Weisheitszahn der im Juni endlich durchs Zahnfleisch gebrochen ist, wird wahrscheinlich auch der einzige bleiben. Die anderen, vor Allem die beiden unten, stehen zu schief und würden, wenn sie rauskommen, wahrscheinlich die Wurzeln der 7er beschädigen.
Aber ansonsten musste er dem anderen Zahnarzt zustimmen, dass die Schmerzen eigentlich nicht davon sein können. Die Weisheitszähen bereiten nämlich nur dann Schmerzen, wenn sie durchs Zahnfleisch brechen und sich dieses entzündet, und langsam zurückgeht. Meine Schmerzen scheinen aber eher von unten, vom Knochen zu kommen. (Da es sein kann, das die Weisheitszähne niemals durchbrechen, muss man sie auch nicht unbedingt ziehen und ich könne damit auf jeden Fall nochwarten)

Was die Schmerzen betrifft, war er ratlos, hat sich aber sehr bemüht sich einen Reim darauf zu machen. Wir haben ca 30 Minuten gesprochen, und er hat diverse Details erfragt, zB ob ich Probleme mit den Nebenhöhlen habe, Zähneknirscher bin etc, um irgendwie herauszufinden was da los sein könnte. Aber letzlich kam er zu dem Schluss dass eigentlich nur noch am Kiefergelenk liegen könne.
Also hat er mir geraten, zu Uni-Zahn-Klinik zu gehen, da sie dort spezielle diagnostische Methoden hätten und vielleicht herausfinden könnten was ich habe. Das werde ich wahrscheinlich auch nächste Woche Donnerstag tun, da ich da den ganzen Tag frei habe und zur Sicherheit den ganzen Tag einplanen möchte.

Naja, ich bin schon gespannt was dabei rauskommt. Der Zahnarzt übrigens auch, er hat mich gebeten ihn nach Möglichkeit anzurufen, wenn ich erfahren habe was da los ist, weil es ihn so sehr interessiert da er es sich ja nicht erklären kann ^^



Übrigens hat mein Make-up heute ein Kompliment bekommen XD eh, besser gesagt, ich hab ein Kompliment für das Make-up bekommen ^^"

Ich liebe diese Spangen X3
Aber OMG meine Nase °_° voll grausam... aber joa, can't change how I am, can I?

 Dabei hatte ich einen äußerst brutalen Bad-Hair Day D: Vormittags ne Mütze übergezogen, Nachmittags "strenger" Zopf. Ich mag ja die Kombination von schwarz/weiß/grau und roten Akzenten :D (leider hab ich keine roten Accesoires XD) Und ich kann mich auch immer mehr an meinen Anblick mit roten Lippen gewöhnen. Langsam gefällt es mir. Außerdem richt der Lipgloss ein bisschen nach Kirschn & Erdbeeren X3
Das mit den Smokey-Eyes funktioniert noch immer nicht so ganz, der schwarze Lidschatten (von essence) verblasst leider ziemlich schnell D:
I wanna go shopping!


So und an dieser Stelle ist der Ego-Eintrag auch schon zu Ende.
Ich entschuldige mich für eventuelle Sprach-Fails meinerseits, ich bin verbal ziemlich am Ende. Hab die letzten 4 Tage so viel Englisch gesprochen, dass ich teilweise auch in Englisch spreche. Letzte Nacht hab ich auch auf Englisch geträumt D: Und als ich so halb-aufgewacht bin und mein Freund auch hab ich auch Englisch mit ihm geredet... verrückt. Erinnert mich an die Szene aus L'auberge Espagnol - "J'ai perdu ma langue maternelle" O_O dabei bin ich doch grade mal 4 Tage hier XD

No comments:

Post a Comment

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)