Monday, September 6, 2010

Sexy Art! rawr!



Bitte die Überschrift nicht ernstnehmen.
Wäre ich wirklich so toll im Zeichnen nackter Menschen wäre ich schon längst ins Hentai-Zeichen-Gewerbe umgestiegen :D Ich bin aber leider nur mäßig gut darin, daher reicht es nur für drittklassiges Gekritzel, mit welche ich euch trotzdem nicht verschone!
Aber don't worry, für einen kleinen Tittenbonus ist bei diesem Post natürlich gesorgt (hier nochmal extra für goooooogle: TITTEN !! XD), also lest fleißig weiter und lasst euch überraschen...





Also, in den letzten Tagen hatte ich wieder öfters Lust zu zeichnen, und dabei kam alles mögliche zustande.
einiges davon möchte ich euch hier vorstellen, würde mich freuen über Kommentare mit Anregungen, Kritik, oder sonstwas ^^
Wer sich für meine Bilder interessiert kann gerne auch einen Blick auf meine DeviantArt Gallerie werfen, oder auf meinen Account bei animexx.


Also, was macht das Varis so, zeichnerisch?

Ich zeichne eigentlich schon sehr lange, seit ich ungefähr 10 bin auch bzw. hauptsächlich im Anime-/Manga-Stil. Damals war ich ständig am zeichnen, hab alles in Bildern verarbeitet und so meine Gefühle ausgedrückt. Es halt mir geholfen mit allem klarzukommen, was mir so widerfahren ist (jaja, die Übel der Pubertät...). Als ich etwa 16 war, bekam ich dann mein Graphictablet zum Geburtstag und kurz darauf auch meine Copics
Leider kam dann bald eine Art "Absturz". In meinem letzten Jahr am Gymnasium habe ich gar nicht gezeichnet, und auf der Uni war's nicht besser. Mein GT verstaubte, wurde nur noch ab und an zum stumpfsinnigen GFXen verwendet, und ich danke heute noch sämtlichen höheren Mächten, dass meine Copics während dieser wortwörtlichen Durststrecke nicht einfach ausgetrocknet sind.
Was genau es war, das mich daran gehindert hat, auch nur einen geraden Strich aufs Papier zu bringen, weiß ich bis heute nicht.

Zwischendurch hab ich immer wieder ein paar Bilder gezeichnet, hauptsächlich Charaktere aus einem RPG das ich mit einer Freundin auf einem Forum spiele :) Es inspiriert mich immer wieder zu unterschiedlichen Motiven, und man könnte sagen dass es ein wesentlicher Faktor war, mein Krea-Tief (das immerhin gut 2 Jahre andauerte, in denen ich nichtmal ne kleine Kritzelei gemacht hab) zu überwinden. Doch wirklich "rausgeholt" aus dieser unproduktiven Phase hat mich die 10-jährige Tochter einer Freundin meiner Mutter :) Sie kam irgendwann Anfang des Sommers mit einem Malbuch an - es nennt sich "Top-Model-Malbuch" und enthält Vorlagen von Models, also nur Umrisse von Körpern, ähnlich einer Schaufensterpuppe, und diesen Models kann man dann ein tolles Outfit an den Leib designen. Ich hab also immer wieder mal, wenn ich bei ihr zu Hause auf sie aufgepasst hab, mit ihr in diesen Blöcken gezeichnet, weil ich einfach auf einmal wieder total Lust hatte etwas zu zeichnen.
Schnell merkte ich, dass es mir nicht reicht einfach nur irgendwelche Outfits zu zeichnen und zu colorieren, auch wenn ich mich dabei stellenweise sehr verkünstelt habe XD Ich ärgerte mich im Nachhinein, dass ich die "Figur" nicht auch selbst gezeichnet hatte, ich wollte wieder ganze Bilder selbst zeichnen.
Und schon war es um mich geschehen, und die Sucht hatte mich wieder gepackt :)

Seitdem, also seit diesem Sommer, zeichne ich wieder mehr. Meine Haupt-Inspirationsquelle ist dabei momentan das oben bereits erwähnte RPG, denn meine RPG-Partnerin ist einfach die beste die man sich Vorstellen kann. Wir haben etwa ein Duzend völlig unterschiedliche Charaktere, die alle ihre Macken haben und selbst die Bösewichte sind irgendwie liebenswert (aus unserer Sicht als Schreiber. Im RPG selbst sind sie natürlich die totalen Arschlöcher XD Aber wir lieben sie trotzdem ^^)
Momentan hat sie sehr viel Schulstress, und ich vertreibe mir die Wartezeit bis sie wieder öfter online kommen kann, indem ich einfach Bilder zu unserem RPG zeichne :)

An dieser Stelle sollte ich vielleicht noch erwähnen, dass es eine Weile gedauert hat bis ich wieder annähernd auf meinem "alten Niveau" war, wo ich vor meiner Krea-Tief-Phase steckengeblieben bin. Mittlerweile bin ich ungefähr da angekommen, wo ich damals war, habe aber in der Zwischenzeit noch ein paar Tricks und Kniffe gelernt... Dennoch bin ich unzufrieden, denn ich denke mir immer, dass ich sehr viel besser sein könnte, wenn nicht diese 2-jährige "Lücke" dazwischen wäre.

Genug Geschwafel nun, jetzt kommen erstmal die Bilder XD (und natürlich das obligatorische Geschwafel dazu)




Die Schöne und das Biest XD
Das sind zwei Nebencharaktere aus der Geschichte (der Wolf hat noch eine menschliche Gestalt zu der es aber noch kein Bild gibt.). Beide Spielen im Vergleich zu anderen Chars zwar eine eher untergeordnete Rolle, aber ich finde das Pairing einfach zuu faszinierend und hab schon geschätzt 100 000 Tausend Ideen für das RPG, die beiden betreffend ^^
Hier hab ich zum ersten mal seit ner Ewigkeit mal wieder mit Copics gearbeitet. Und zum ersten Mal seit... ever? XD ein Tier gezeichnet! Whoohow! Und ich muss sagen, ich mag das riesige, Flauschi-Bauschi-Wolfi, das so fluffiges Fell hat dass es irgendwie gar nicht mehr richtig böse aussieht ^^" Mir wurde zwar gesagt, dass der Kopf des Wolfes zu klein sei... aber nachdem ich mir meine Referenzbilder nochmal angesehen hatte.... naja ich finde jedenfalls es passt so ^^"
Aber ich bin sehr sehr schlecht was Hintergründe betrifft ._. musste ich mal wieder erkennen... aber immerhin hat das Bild einen ^^




Das nächste Bild ist etwas aufwendiger, ist auch komplett am PC entstanden (inklusive Skizze). Mein Freund wollte ja schon seit langem dass ich mal ne nackte Frau zeichne. Ich hab mich aber irgendwie dagegen gesträubt, weil ich es einfach nicht kann. Mein Hauptproblem ist dabei, wie ein netter Tippfehler, den ich gerade gemacht & wieder ausgebessert habe, schon so schön illustriert, ein Hautproblem. Und zwar hab ich gröbere Schwierigkeiten mit dem Ausmalen großer Hautflächen. ich bin ja schon froh wenn ich mit meinem öden Laptopbildschirm, wo sowieso alles nach jeder kleinsten Positionsänderung meinerseits eine komplett anderen Farbton bekommt, überhaupt halbwegs passende Hauttöne finde...
Naja, sagen wir mal, Hautcolos sind nicht mein Spezialgebiet ^^"" (ich hasse sie!)
Egal, jedenfalls begann dieses Bild mit einer Skizze aus der ich eigentlich ein Character-Sheet basteln wollte (ihr habt es erraten, es ist ein weiterer RPG-Charakter XD) aber dann hat mir ihre Pose für diesen Zweck nicht mehr gefallen. ich überlegte was ich damit machen könnte, und hatte spontan ein ganz anderes Bild im Kopf...

GLITZER *___*
Tja, ich muss sagen, dies war seit laaaanger langer Zeit endlich mal wieder eine anständige PC-Colo von mir, die auch etwas aufwendiger gestaltet war. Ich hab das Airbrush-Tool für mich entdeckt, wodurch die Farbübergänge bei den Schatten sehr viel schöner aussehen als durch einen normalen, weichen Brush in Verbindung mit dem Wischfinger.
Jedenfalls ist sie jetzt nackt. Und sie hat Flügel, obwohl sie eigentlich kein Engel ist :) Das Motiv ist also nur Symbolisch zu verstehen. Stolz bin ich auf die ganzen Glitzer- und Leuchteffekte, die mögen zwar kitschig sein, aber sie sind ziemlich genau so wie ich sie haben wollte. Auch der Hintergrund gefällt mir diesmal, ich hab ein wenig experimentiert und finde, dass das Ergebnis eigentlich ganz okay aussieht.
Trotzdem mag ich das Bild nicht mehr wirklich, jetzt wo es fertig ist. Es wirkt irgendwie "tot", hat keine Ausstrahlung, und es fehlt "das gewisse etwas" .__. ich weiß auch nicht was ich falsch mache... Ich muss wohl noch eine Menge üben...
Ich weiß nicht ob es am "Traumeffekt" liegt den ich verwendet habe, zum direkten Vergleich könnt ihr hier das Bild einmal ohne und einmal mit diesem Effekt sehen:
.___. *unzufrieden bin*

Ich mag beide Versionen nicht =/ beziehungsweise, ich kann mich nicht wirklich entscheiden. Ich finde beide nicht sehr "atmosphärisch" -_-



Nun wo ihr schon in der richtigen Stimmung seid, und ich den "Nackte-Haut-Joker" schon ausgespielt habe, kann ich das natürlich nur noch schwer überbieten *g* Aber ich weiß ja, dass die meisten eher auf große Brüste stehen, selbst wenn diese bekleidet sind, also hier mein letztes Bild, das ich euch heute zeigen möchte:
"Anima, the Nidaime Yamaikage"
Die Dame ist ein "Auftragsbild" wenn man das so sagen kann, denn mein Freund hat sich ein neues Avatar für seinen Charakter bei dem Browserspielchen Billy vs Snakeman gewünscht.
Ich hab schon damals vor ca einem Jahr als wir gemeinsam begonnen haben es zu spielen für uns beide Benutzerbilder gezeichnet, allerdings waren die denkbar grottig XD
Nun wurde ihm die große Ehre zuteil, dass er zum Kage unseres Dorfes ernannt wurde, und da musste natürlich ein anständiges, neues Bild her. Diesmal gleich im passenden Outfit :D
Kurze Erklärung: Das Browserspielchen ist Naruto-thematisiert, man spielt einen Ninja, tritt einer "Village", also einem Dorf bei, und erfüllt Missionen. Jedes Dorf hat einen Kage, unser Dorf heißt STD-Village (Village Hidden in the Body, fragt mich nicht wer sich das ausgedacht hat XDD) daher hab ich sie kurzerhand als Yamaikage betitelt. Und sie ist der Nidaime, also der zweite :)
Joa... und sie hat wirklich einen ziemlich schönen Vorbau, muss ich sagen (der ist übrigens das einzige, was ich an dem Bild gut gelungen finde XD Okay, mit der Perspektive bin ich auch einigermaßen zufrieden :D is mal was anderes...)
Hier hab ich mich mal an Cell-Shading versucht, allerdings mit einer "eigenen Technik", wo ich mehrere Schattierungen gemacht hab ._. Rückwirkend gesehen hätte ich es lieber mit nur einer, dafür dünkleren Farbe machen sollen, hätte wahrscheinlich besser ausgesehen v_v
Gottseidank sieht man all meine Fails (wie zB die unsauberen Outlines die daraus resutlieren dass ich auf zu kleiner Auflösung gearbeitet hab, oder den miesen Hintergrund) in-Game nicht, da das Bild dort nur 200x250 Pixel groß ist XD

Das Browsergame bedient sich übrigens noch and haufenweise anderer Anime-/Manga-Serien und zieht das ganze kräftig durch den Kako :D Wer also interesse hat: Billy vs Snakeman auf animecubed.comIhr könnt es euch ja mal ansehen ^^ wenn ihr euch anmeldet würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mich als "Referenz" angebt, also als die Person, die euch geworben hat ^-^v



Tja, das war's soweit von mir, wer bis hierher durchgehalten und das alles gelesen hat, hat jetzt meinen tiefsten Respekt, bekommt einen Teller voll selbstgebackener Schoko-Kekse und den großen, unsichtbaren Orden des Ertragens von Langatmigkeit verliehen XDD
Ich würde mich freuen, wenn ihr mir auch noch einen Kommentar dalasst, mit Tipps, Anregungen, Wünschen... was meine Bilder oder den Blog betreffen, ganz egal ^^


Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche und eine gute Nacht!

8 comments:

  1. meeh du kannst so gut zeichnen >.<" wie gemein :D
    hab auf deinen Kommentar bei mir geantwortet

    ReplyDelete
  2. Vielen Dank für das Kompliment ^///^ *rotwerd & freuz*
    Uhm... jetzt wollte ich mir deine Antwort durchlesen, aber irgendwie sehe ich sie nicht...? o_O naja, ich werd's morgen nochmal probieren
    Danke nochmals, für das Kompliment und fürs Vorbeischaun :D

    ReplyDelete
  3. *sich den unsichtbaren Orden des Ertragens von Langatmigkeit um ihren Hals hängt und sich Schokokekse-knabbernd an das Kommentar schreiben ranmacht*

    hey, ich find die Bilder auch außerordentlich toll! Keine Ahnung, was du hast, aber gut, man ist sich ja meistens immer nicht gut genug *g*
    Übrigens, bei deinem "Nacktbild" stechen die Augen der jungen Frau so heraus, als würdest du unbedingt wollen, dass die Betrachter gefälligst auf die Augen und nicht auf andere Körperteile gucken xD

    Das letzte Bild gefällt mir btw. außerordentlich gut! Ich mag diese Perspektive und nein, ich find das nicht wegen den TITTEN so toll, sondern wegen den Farben *hrhr* Aber was ist denn eigentlich genau Cel-Shading? Bei Cel-Shading muss ich immer an sowas denken: http://cache.kotaku.com/gaming/TheLegendOfZelda-TheWindWaker_01.jpg ^^

    ReplyDelete
  4. @Sandra: also der Link funtkioniert bei mir zwar nicht, aber ich weiß was du mit "The Wind waker" meinst ^-^ Ja, TWW und auch zB Ôkami sind in Cell-Shading Grafik programmiert, das heißt im prinzip dass sie nicht versuchen "realistisch" und 3D zu wirken, sondern wie eine bewegte zeichnung. Man hat den schwarzen Rand, der vor Allem bei ôkami aussieht wie mit tusche gezeichnet, und die "Flächen" die diese Linien begrenzen sind einfach schattiert, ohne starke farbübergänge oder weichzeichner. Daher hat man eine relativ "kantige" Grafik. Animes zB sind sogut wie immer in Cell Shading Grafi coloriert, die Schatten sind einfach in einer dünkleren Farbe ohne Verläufe auf die Fläche gesetzt, anstatt dass man mehrere Schatten- und Licht-Töne nimmt, um das ganze "plastisch" wirken zu lassen.
    Dieses Bild hier:
    http://a.imageshack.us/img443/7118/screenshotfo.jpg
    z.B. ist nicht-Cell-Shading-mäßig coloriert, da hab ich versucht alles realsitisch und 3dimensional wirken zu lassen :)

    Übrigens freut es mich besonders, dass dir die Perspektive gefällt X3 ich wollte extra mal was neues probieren XD
    Und was die Augen bei dem Mädel betrifft: ich wollte sie bei diesem Charakter zwar als "markanten Punkt" (weil in der Geschichte auch immer die Rede davon ist dass sie so schöne Augen hat etc.) Aber im Endeffekt finde ich, dass sie so irgendwie nicht wirklich zu meinem (nicht ganz vorhandenen *husthust*) Stil passen o_o Ich hatte ja ein Referenzbild dafür, wie sie aussehen soll, und auf dem waren ihre WImpern auch so lang und dunkel... aber irgendwie hab ich's bisschen übertrieben X'D

    ReplyDelete
  5. *erstmal die Kekse mampf*
    Boah also... ich finde den Eintrag echt super super toll! Ich habe selbst erst wieder angefangen zu zeichnen und finde den Eintrag daher unfassbar inspirierend. <3 Ich finde du zeichnest richtig rictig richtig toll !!!
    Darf ich dich bei devArt zu meinen Freunden hinzutun? xD

    Man... also wirklich ! Richtig klasse find ich ich das Q_Q~ Aber ich weiss auch wie du dich fuehlst. Ich denk mir auch immer. "Wieso hast du so viele Hobbies/Wieso kannst du dich nicht mal aufs zeichnen konzentrieren/Wenn du mal haeufiger gezeichnet haettest koenntest du heute so viel besser sein!"
    Aber im Grunde bringt das alles nichts, denn aendern tuts auch nichts an der Situation xD

    Uebrigens finde ich, kannst du nackte Menschen sehr gut zeichnen! O.Od

    ReplyDelete
  6. Vielen, vielen Dank *///* freut mich sehr, dass dir meine Bilder gefallen :D Jaa, das mit den Hobbies denke ich mir auch manchmal. Ich glaube es ist ganz gut dass ich kaum bzw gar kein WoW mehr spiele, da bleibt einfach mehr Zeit zum zeichnen ^^ mal sehen wie ich mir meine Zeit einteilen können werde, wenn die Uni wieder beginnt...
    Und natürlich darfst du mich auf dA adden, würd mich sogar sehr sehr freuen ^///^

    ReplyDelete
  7. Tach ^^ Dieser Eintrag ist zwar jetzt schon eeeeewig her und ich weiß auch gar nicht ob du das noch liest, aber mich würde wirklich mal interessieren mit welchem Grafikprogramm zu zeichnest? Meiner Meinung nach ist es nämlich ganz gut mal verschiedene auszuprobieren :) Ich hatte schon Gimp, Paint.net, ArtRage, Photoshop und Paint Tool Sai und ich muss sagen, dass ich mit Sai am besten zurecht kam ^^ Kann also auch am Zeichenprogramm liegen, dass du nicht zufrieden bist :)

    ReplyDelete
  8. Klar les ich das :D Also ich hab da noch mit PS gearbeitet, und hab vor langer zeit auch mal OC ausprobiert. Mittlerweile verwende ich SAI und komme auch damit am besten zurecht ^^ Werde auch hoffentlich bald ein neues Bild hochladen :D
    Ich bin eigentlich vollauf zufrieden und werde daher wohl bei SAI bleiben ^^ Für Effekte und Freistellen etc. ist natürlich PS immernoch in Verwendung bei mir.

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)