Sunday, September 19, 2010

Sonntags-Post!

Ob man nun den Titel auf deutsch oder Englisch liest sei jedem selbst überlassen XD

Der heutige Post widmet sich wieder mehr dem Thema Style & Make-Up (Tussi-Alarm!)

Heute geht es hier um peinliche lustige virtual Make-Over Bilder mit dem Editor auf  taaz.com, den Isabelle Gloria auf ihrem Blog hier vorgestellt hat, sowie ein kleines Wimperntuschen-Review, besser gesagt eine Empfehlung - ich möchte euch mein Lieblingsprodukt vorstellen (das ich selbst gekauft habe, und schon lange benutze, also nichts mit Sponsoring oder so ;)  )

So, ich habe euch gewarnt, wer sich nicht für Make-Up interessiert kann also getrost aufs weiterlesen verzichten, ohne etwas zu versäumen ^.~



Die Seite www.taaz.com bietet eine fantastische kleine "Software" an, mit der man Fotos von sich bearbeiten kann. Da ich mir ja vorgenommen habe, mich der unglaublichen vielfältigen Variationsmöglichkeiten für Make-Up mehr zu widmen, eine willkommene Gelegenheit ein paar Farben auszuprobieren, die ich zu kaufen in erwägung gezogen habe :D Außerdem kann man dort auch diverse Frisuren an den eigenen Kopf tackern, um zu sehen wie man mit so ner Promi-Frise aussehen würde.
Ich hab also zu allererst mal eines dieser unglaublich unvorteilhaften wundertollen Front-Fotos von mir gemacht, und das auch noch komplett ungeschminkt, und mich ein bisschen mit dem Editor gespielt.
Hier also das Resultat meiner Experimentierfreudigkeit:


Hier der Versuch, mir ein sehr helles, weiß/blaues, "frostiges" Augen-Make-Up zu verpassen. Es gefällt mir nicht 100%ig gut (vor Allem da der weiße Lidschatten so grünlich schimmert D: ) aber grundsätzlich könnte ich mich mit der Idee anfreunden. Ich hatte nämlich überlegt mir für die Fête Blanche auch weiß zu schminken.
Außerdem hab ich amethyst-farbene Augen auf dem Bild *_* Ich liebe diese Farbe und möchte unbedingt solche farbigen Kontaktlinsen haben X3


Hier der (gescheiterte) Versuch aus mir ein Schneewittchen zu machen XDDD
Ich mag die roten Lippen zwar jetzt grundsätzlich schon, aber die Software lässt es dan doch etwas merkwürdig aussehen. Aber die Firsur gefällt mir <3 ich wünschte ich hätte längere Haare dann würde ich sie mir auch ab und an auf Locken drehen X3 Bernsteinfarbene Kontaktlinsen gefallen mir auch, aber ich finde sie stehen mir nicht so gut. Meinem Freund gefiel der Look gar nicht ^^"



Ich hab in letzter Zeit oft darüber nachdenken müssen, wie es wohl wäre wenn ich (wieder) rote Haare hätte. Ich vermisse meine roten Haaren schon manchmal ein bisschen, vor Allem wenn ich komplett schwarz trage ist mir meine Haarfarbe oft zu langweilig. Aber das rot hat auch viele Nachteile mit sich gebracht, und ich glaube nicht dass ich so bald wieder rot färben würde (allein schon weil ich dann wieder bleichen müsste). Und wenn, dann etwas weniger orange-stichig als auf dem Bild.



Also, das ist der Look der mir eigentlich am besten gefällt. Ist auch dem den ich in den letzten Tagen zu schminken geübt habe am ähnlichsten.
Die Nude-Lippen und die dunkel geschminkten Augen leibe ich einfach. Schade dass ich das in der Realität nie so schön hinbekomme ^^"  *seufz* und ich wünschte meine Haare wären endlich wieder länger... meine sind ja doch noch um einiges kürzer als auf dem Bild ._.



Bei der Bearbeitung der Bilder für den Blog musste ich ein bisschen an die Purikura-Automaten denken XD
Wer sich für die Schneeflocken-Brushes aus dem ersten Bild interessiert, kann diese hier finden.

Jedenfalls finde ich die Seite total toll, man kann sich wenn man "fertig geschminkt" ist sogar ansehen, welche sauteuren Make-Up-Produkte man sich gerade ins Gesicht geklatscht hat XD
Es ist sicherlich nützlich, wenn man zB mit dem Gedanken spielt sich die Haare zu färben, oder wissen will ob einem eine bestimmte Make-Up-Farbe steht.
Ich finde die Ergebnisse sehen (bis auf die Haare an einigen Stellen, vor Allem bei einigen bestimmten Frisuren) gar nicht so unrealistisch aus ^^ Auch die Schmink-Funktion war erstaunlich realistisch gehalten (bis auf die Funktion zum Lippenvolumen-pushen und Zähne-weißen), ich musste wie im echten Leben erstmal kiloweiße Foundation auf meine unschöne nicht ganz so sehr von Natur aus bevorteilte Haut auftragen, und fett Concealer auftragen um meine Augenringe zu überschminken XD

Mein Fazit also: sehr interessanter Zeitvertreib, vor Allem um sich ein paar neue Ideen zu holen und herumzuexperimentieren was einem stehen könnte.



Kommen wir zu meinem kleinen Make-up Review.
Das Produkt das ich euch vorstellen möchte ist von Manhattan.
Ich liebe diese Marke ja abgöttisch, denn:
♥ sie stellen ein tolles antibakterielles Make-Up her, das schön deckend ist ohne dass man sich angekelistert fühlt
♥ sie produzieren den einzigen liquid Eyeliner den ich bis dato in Verwendung hatte, der mir nicht an manchen Tagen ein höllisch brennendes Gefühl am Augenlid verursacht und mir auch nicht beim abschminken in die Augen rinnt
und last but not least:
♥ sie sind verantwortlich für eine tolle Wimperntusche ohne die ich nicht leben könnte XD
(mein normaler Eyeliner ist übrigens auch von Manhatten, so dass ich witzigerweise an den meisten Tagen ausschließlich mit Manhatten-Produkten geschminkt bin XD)

Fürs Labor dürfen wir uns ja nicht bzw. kaum schminken, das heißt ich muss auf das Essentiellste zurückgreifen, das ist bei mir Wimperntusche und Augenbrauenstift. Denn ich habe sehr helle Wimpern und Augenbrauen (die noch dazu kurz und ziemlich unförmig sind D: ), die ungeschminkt in Verbindung mit meinen schwarz gefärbten Haaren ziemlich doof aussehen.
Wenn ich meine Wimpern nur tusche, und ohne Kajal oder Lidschatten verbleibe, dann ist es für mich besonders wichtig dass die Wimpern nicht verkleben. Ich habe keine sehr vollen Wimpern, und wenn die Augen sonst gar nicht geschminkt sind, fällt es extrem auf wenn die Wimpern von der Tusche ganz verklebt sind, und sie sehen noch weniger dicht aus.

Deswegen liebe ich den MANHATTAN Professional Mascara (with Silk). Seht selbst.


 Hier seht ihr das Produkt, es hat im inneren des Bürstengriffes noch einen kleinen Wimpernkamm (den ich aber eigentlich nie benötige) und eine Augenbrauenbürste. Rechts mein ungeschminktes Auge. Das Licht ist leider nicht optimal, meine Wimpern sehen hier ohnehin einigermaßen dunkel aus, sind aber bei normalem Tageslicht eher hell, vor Allem an den Spitzen, dadurch wirken sie ziemlich kurz.


Und hier das Ergebnis (am unteren Lid hab ich noch etwas schwarzen Kajal aufgetragen).

★ Obwohl keine kleinen "Partikel" in der Wimperntusche sind, hat sie einen leicht verdichtenden Effekt am Ansatz.
★ Die Spitzen meiner Wimpern, die sonst blond und unsichtbar sind, werden bis ganz ans Ende von der Farbe umhüllt, ohne dass ich beim Auftragen besonders gründlich sein muss.
★ Die Tusche verklebt nicht, und das Ergebnis sieht meiner Meinung nach ziemlich natürlich aus - ähnlich wie gefärbte Wimpen.
★ Die Bürste ist sehr angenehm beim Auftragen - ich hab ja schon die Erfahrung gemacht, dass manche Wimpernbürsten regelrecht "ziepen" was ich als sehr unangenehm empfinde.
★ Für Kontaktlinsenträger ist die Mascara sehr gut geeignet, ich zumindest hatte noch nie irgendwelche Probleme.
★ Sie ist lange haltbar ohne einzutrocknen, und meiner Meinung nach sehr ergiebig.
★ Sie enthält angeblich Seide in irgendeiner Form, was die Wimpern zusätzlich noch pflegt ("Seide pflegt die Wimpern und hält sie elastisch, sie wirken dichter und länger"; Zitat vom Etikett auf der Rückseite). Ich weiß zwar nicht was da wirklich so alles drin ist, aber seit ich die Mascara verwende, fallen mir beim Abschminken viel seltener Wimpern aus und mir kommt vor sie sind auch etwas dichter als früher. Daher kann ich einen gewissen "pfelgenden Effekt" durchaus bestätigen.

Mit anderen Worten: Ein Produkt mit dem rundum zufrieden bin und dass ich jedem nur wärmstens weitermepfehlen kann! Bis dato sind mir wirklich noch keine Mängel aufgefallen, und auch der Preis ist meines Wissens nach akzeptabel (ist schon ne Weile her dass ich sie zuletzt nachgekauft hab und ich weiß den Preis nicht auswendig, aber sie hat jedenfalls kein riesen Loch in meinen Geldbeutel gerissen ^.~)

Für meine Bedürfnisse ist dies wirklich die optimale Mascara :3



Also, ich hoffe mein kleines Review hat euch gefallen :D
Falls ihr übrigens den Editor ausprobiert und die Bilder irgendwo hochlädt, würde es mich freuen sie sehen zu dürfen ^^

7 comments:

  1. Danke für deinen unglaublich lieben Kommentar. ♥

    Es ist deine Sache ob du dich hinter deinem Make-Up versteckst oder nicht. Wenn du dich mit Make-Up wohler fühlst, dann ist das eben so.

    Toller Blog. :)

    Liebste Grüße ♥

    ReplyDelete
  2. hallöchen =)
    ich wollte mich für deinen kommentar bedanken.
    klar hab ich ebenfalls kindisch reagiert.. aber wenn sie sich ständig und immer wieder umentscheidet, hab ich halt ne andere freundin gefragt ob sie mitkommen möchte. und deshalb war die andere freundin schockiert, dass ich mich das überhaupt wage.. weil sie dachte ich kann keinen anderen fragen, außer sie..
    naja, gut, dass es vorbei ist =)

    lg

    ReplyDelete
  3. Hey =)
    Dankeschön für den Tipp mit der Online-Makeover Website. Das muss ich bei Gelegenheit unbedingt ausprobieren. Wahnsinn wie einen Frisur und Make-up verändern können. "Ich bin wirklich beeindruckt"
    Toll dass du uns lieben Lesern einen Mascara-Tip gegeben hast. Das passt mal wieder wie die Faust aufs Auge ;) Meiner macht mich momentan nämlich wahnsinnig und ich brauche dringend einen neuen :) Da werde ich mir doch gleich oben genanntes Produkt kaufen :) Danke für die "schleichwerbung" *hihi*

    Ich wünsche dir einen tollen Wochenstart :)

    ReplyDelete
  4. Danke für deinen Kommentar. Sowas ist echt aufbauend!
    :)
    Hat mich wirklich sehr gefreut.
    Finde übrigens den Chibi im Header niedlich ^^

    ReplyDelete
  5. Ich finde auf den "Taaz"-Bildern siehst du aus wie Ashlee Simpson^^ Die Frisuren stehen dir eigentlich alle!^^

    lg

    ReplyDelete
  6. Danke für die Komplimente *///*

    @K: mich würde interessieren ob du dann genauso begeistert bist wie ich, wenn du die Mascara ausprobiert hast XD

    @Chocola: findest du? XD Guckt die leicht auch immer so doof drein? *lol* nein, im ernst, vielen dank ^^ ich überleg echt mir so ne rote perrücke zu besorgen, weil nochmal zurückfärben will ich mir nicht so bald antun ._.

    ReplyDelete
  7. Ich finde die hellrote Haarfarbe steht dir sehr gut.

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)