Thursday, November 18, 2010

Ach, Bodyline...

Hallo liebe Leute,
Heute mal wieder ein etwas längerer und ernsthafterer Post... zu dem mich eure Meinung sehr interessieren würde!

Von meinen Erlebnissen mit Paypal und Bodyline habe ich ja schon mehr als ausführlich berichtet.

Nun hab ich mir gedacht, ich probier einfach mein Glück und mach bei dem Customer Design Contest mit, und schau einfach mal was dabei herauskommt, vielleicht hab ja auch endlich mal Glück.
Da aber der Link zu dem Contest bei mir nie funktioniert, hab ich mal danach gegoogelt, um zu schaun ob ich irgendwo externe Informationen darüber finde.

Und was ich dann auf Livejournal alles gelesen habe, hat mich echt schockiert.


 Offenbar ist es schon mehreren Teilnehmern passiert, dass sie gewonnen haben und ihr Kleid einfach nie geschickt bekamen. Manche warteten auch ewig auf die Umsetzung, und es passierte einfach nichts.
Was ich aber noch schlimmer finde, das es auch einige gibt, die nicht gewonnen haben (also nicht als "Gewinner" ausgesucht wurden), aber ihre Design wenig später trotzdem umgesetzt wurden o_ô Bodyline wies daraufhin alle Anschuldigungen zurück, und die Mädchen hatten keine Chance irgendwie wenigstens ihren "Preis" (da BL die Kleider ja doch umgesetzt hat, hatten sie wenigstens gehofft eine Version ihres Kleides noch zu bekommen) einzufordern.

Das dreisteste Beispiel ist ja wohl dieses hier:


 Picture via livejournal , Design/Art by Reimuqc

Kommt jemandem dieses Design nicht irgendwie merkwürdig bekannt vor? Ich hab ja in letzter Zeit recht viel auf BL gestöbert, und das Kleid sofort wiedererkannt:

Picture via Bodyline

Reimuqc schreibt auf livejournal, dass sie das Design bei einem der vorangegangenen Contest eingeschickt, aber nicht gewonnen hat, doch Anfang Oktober entdeckte sie ihr Design dann auf der Seite im Shop.
Da ihres Wissens nach in den damaligen "Teilnahmebedingungen" als Preis entweder eine Umsetzung des Kleides oder ein Geldpreis versprochen wurde, wollte sie dies einfordern. Doch BL meinte schlichtweg "Beweise erstmal dass es dein Design ist".

Da frag ich mich doch... was geht in deren Köpfen vor? Wäre es für sie so ein großer Verlust, einfach jedem Mädchen dessen Design sie toll finden, ein Kleid davon zu schicken, wenn sie es schon umsetzen? Sie schlachten das ganze sicherlich darüberhinaus noch zur Genüge aus, da wird ihnen der Verlust des einen Kleides nicht so nahe gehen, oder?
Die Dreistigkeit, mit der sie die Vorwürfe einfach als haltlos abtun schockiert mich am meisten... und die Tatsache, dass man eigentlich auch gar keine Möglichkeit hat etwas dagegen zu unternehmen - denn wie soll man beweisen dass man das Kleid nicht im "nachhinein" gezeichnet hat, wenn man nicht irgendwo eine digitale Datumssignatur oder was weiß ich hat.
Darüberhinaus ist es gerade bei Mode ja gang und gebe, dass man ein Design hernnimmt, ein klein wenig verändert (zB könnte BL im Falle einer ernsthaften Anklage getrost behaupten ihr Design sei ja gar nicht so ähnlich, denn der Rock ist nicht so bauschig, das Korsett ein bisschen anders... irgendwelche Details würden ihnen sicherlich einfallen.) und dann als eigenes Design verkauft und davon profitiert.

Versteht mich nicht falsch, ich finde es toll dass es eine Seite wie BL gibt, die eben billige "Replikas" der teuren "Angelic Pretty" und wie sie denn alle heißen, Kleidern verkauft, die für jeden leistbar sind - sogar mit Porto und Zoll. Meistens sieht ein "Kenner" ja auch den Unterschied, zB an den Materialien .
Aber dass sie einfach so eine Privatperson betrügen und deren Design umsetzen ohne ihr zumindest bescheid zu sagen und sie irgendwie zu entschädigen.... das finde ich wirklich fies. ich kann mir einfach nicht vorstellen was sie davon haben, die ganzen Mädchen denen das passiert ist, um ihre Kleider zu bescheißen o_o Das kann doch wirklich kein so großer Verlust für sie sein... umsomehr ein Grund, dass ich es echt mies finde, das so etwas passiert.
Klar ist es in gewisser Weise auch eine Ehre wenn das eigene Design umgesetzt wird, aber ich kann mir gut vorstellen dass es ein scheiß Gefühl ist, 30€ für ein Kleid auszugeben, das man selbst entworfen hat, und dass einem eigentlich für Lau versprochen wurde, aber weil man ja nicht "gewonnen" hat, bleibt einem nichts übrig als es zu kaufen wenn man sein Kleid dann auch haben will.

Viele kommen an dieser Stelle sicherlich mit dem Argument "Dann näh es dir doch selbst".
Aber wieviele Leute können schon so gut Nähen wie professionelle Schneider? Klar, ein einfaches Kleid bekommt wahrscheinlich jeder irgendwie hin, aber je üppiger und vor Allem rüschiger es wird, desto schwieriger wird es auch. Und selbst wenn man mit seinem Design zu einer Maßschneiderei geht, dann kommt man sicherlich nicht gerade billig weg.

Deswegen dachte ich auch, der BL Design Contest wäre eine gute Möglichkeit für mich, doch noch an ein Lolita Kleid zu kommen, probieren könnte ich es ja mal.
Aber die ganzen Geschichten haben mich nachdenklich gestimmt.

Andererseits - wie ich es drehe und wende, ich kann eigentlich ja nichts verlieren.
Wenn ich teilnehme, und gewinne, und sie es gut umsetzen, und mir das Kleid schicken - yeah!
Wenn ich teilnehme, nicht gewinne, und sie es doch umsetzen, kann ich immernoch versuchen darum zu streiten. Gesetz dem Fall sie setzen es so um, wie ich es gerne hätte. Wenn es mir nicht gefällt, dann pfeif ich drauf.
So oder so, wenn mir nicht gefällt was sie machen, könnte ich immernoch selbst zu einer Schneiderin gehen (ich kenne sogar eine pesnionierte Schneiderin... vielleicht könnte die mir helfen...?) und es mir genau nach meinen Vorstellungen Nähen lassen.

Deswegen bin ich stark am überlegen, doch teilzunehmen - auch wenn ich von den momentan geltenden Teilnahmebedingungen wirklich keine Ahnung habe, da, wie eingangs erwähnt, der Link bei mir nicht geht -_-

Das hier ist übrigens ein erster Entwurf für das Design:

mit fettem Watermark drüber X'D man weiß ja nie....

Was meint ihr, soll ich mein Glück versuchen oder es gleich bleiben lassen?
Wie denkt ihr darüber - findet ihr es okay was BL macht, findet ihr die Mädchen sind selbst schuld wenn sie ihre Designs einfach so hinschicken und damit ihre Rechte daran "aufgeben", oder findet ihr es auch irgendwie dreist? Und hat jemand von euch schon mal an sowas teilgenommen und vielleicht (ähnliche?) Erfahrungen?
Und funktioniert bei euch der Link zum Wettbewerb: *klicku* ??
Bei mir geht die Seite nämlich gar nicht, es kommt immer die Meldung "Die Verbindung zum Server wurde unterbrochen". Die Seite lädt zwar kurz an und ich sehe kurz irgendwas aufblitzen, aber dann kommt schon der Failscreen D:

11 comments:

  1. Der Link funktioniert bei mir auch nicht.
    Ich hab noch in Erinnerung, dass Arina mal bei einem Contest gewonnen hat, weiß aber nicht genau, obs BL war. Sprich sie doch mal direkt drauf an. Jedenfalls hat sie ihr Kleid bekommen. Schwierige Sache...

    ReplyDelete
  2. Ganz ehrlich, ich kann mir nicht vorstellen, dass das Rechtens ist was die da abziehen, außer natürlich man tritt die Rechte an seinem Design sobald man es ihnen zuschickt. (das müsste dann wohl im Kleingedruckten stehen) Dann ist man sozusagen "selbst Schuld".
    Definitiv finde ich das alles sehr unseriös und wirft alles andere als ein gutes Licht auf BL. Ich hab dort zwar noch nicht bestellt, aber gerade in letzter Zeit so oft von Problemchen gehört, dass ich auch langsam gar keine Lust mehr habe es zu tun.

    Ich kann auch nicht verstehen was BL davon hat den Mädels die sich (wahrscheinlich) verdammt viele Gedanken für ihr Design gemacht haben so zu verarschen. Ich hätte da auf jeden Fall die Schnauze voll und würde nie wieder etwas dort bestellen egal ob's bei denen am günstigsten ist.

    Leider kann ich mir kein Bild von den Teilnahmebedingungen machen, wei lder Link bei mir auch nicht funktioniert.

    Wenn es dir nur darum geht das Kleid deiner Träume kaufen zu können, würde ich trotzdem mein Glück versuchen. Denn wie du schon sagtest du kannst nichts verlieren, wenn du nicht mit der Erwartung rangehst, dass du das Kleid wirklich geschenkt bekommst, sondern es kaufen musst.

    ReplyDelete
  3. Wow das find ich echt krass, da müsste man echt mal gucken ob in den Teilnahmebedingungen bzw. dem Kleingedruckten steht, dass man BL die Rechte abtritt sobald man ihnen die Designs zuschickt, dann dürfen sie sie auch verwenden wen man nicht gewinnt, aber wenn es nicht drinsteht ist das echt mies, und dass sie die Gewinner dann auch noch um ihre Preise prellen finde ich absolut daneben, also da würde ich dann nichts mehr kaufen oder da mein Design hinschicken damit die dann davon profitieren und viel Geld damit machen können, überleg doch mal, so bekommen sie Martforschungsergebnisse (weil sie anhand der eingeschickten Designs ja sehen was im Moment bei den Kunden beliebt und gefragt ist) und neue Entwürfe für lau, verdienen gut daran und die Teilnehmerinnen die sich so viele Gedanken und Mühe machen gehen leer aus, das ist Ausbeutung, ich an deiner Stelle würde nicht mitmachen.

    ReplyDelete
  4. der link funktioniert bei mir auch nicht...
    was die da abziehen ist eine absolute frechheit! ich mein da macht man sich so viel mühe und hoffnung und dann wird einem die idee geklaut?! dann verdienen die auch noch ihr geld damit und man hat rein gar nichts davon? das ist einfach nur unfair und gemein >_<

    ReplyDelete
  5. Ich find es ja besonders mysteriös dass der Link partout nicht funktioniert... und das schon seit Wochen ._.

    @Leah: joa zu große Hoffnungen mach ich mir auf keinen Fall.. und selber schneidern lassen ist immer noch eine alternative, selbst wenn ich's probiert hab.

    @DarkDesire: Das mit der "Marktforschung" war mir gar nicht so bewusst aber du hast Recht. Wär echt schön wenn ich die Teilnahmebedingungen irgendwo lesen könnte.... verdammter Link <_<

    Am schlimmsten ist ja, dass man wirklich nichts dagegen machen kann ._. Weil es immer sauschwer ist sowas nachzuweisen, wann man zB so nen Entwurf gezeichnet hat <.<

    ReplyDelete
  6. Disney ist aber auch wunderschön! ♥
    war auch am überlegen, ob Disney oder Puppenkiste :)
    schade, dass du sie nicht kennst, ich hab sie damals echt geliebt! mein Vater hatte von früher noch ein paar Videos mit Urmel, Kallewirsch etc :D daher bin ich dazu gekommen.


    und das, was du geschrieben hast, ist echt krass! als ob die Leute nicht schon genug verdienen würden! dann auch noch die Ideen klauen und den armen Gewinnern nicht mal entsprechend zu danken -.-

    versuchen kannst du es aber! wie du sagst, du hast nichts zu verlieren :)
    und deinen entwurf find ich sehr süß ^^

    ReplyDelete
  7. mich erinnert es auch an das kleid von arina...sie hat ihres bekommen und es wurde halt umgesetzt....
    aber sowas finde ich echt frech!
    wenn man auf den entwürfen ein copyrigt macht und die das dann klauen müsste da man doch ansich was machen können?
    ich fände es schade wenn das bei dir auch passieren würde aber angenommen sie würde es dir dann auch schicken wäre es gut.
    Schwierig :/!

    ReplyDelete
  8. Das ist wirklich kackend dreist. Hat die Firma denn einen Namen? Ich hab' vorher noch nicht von ihr gehört gehabt, aber dass mag ja nichts heißen..
    Solche bescheidenen Aktionen hab' ich in letzter Zeit immer öfter im Internet erlebt, ich glaube sogar schonmal von diesem Contest gehört zu haben! >(<

    ReplyDelete
  9. wow. das ist echt heftig. ich mein bodyline ist doch ein recht berühmter und beliebter shop. das würde die nun ja wirklich nicht ärmer machen wenn sie den mädls ein kleid ihres exemplares zukommen lassen...

    ReplyDelete
  10. wenne s mehrere gibt denen es so geht, dann hat bodyline vor gericht größere schwierigkeiten, möglicherweise müssten se sogar noch bissl was blechen.. die würden sich dann am ende wünschen sie hätten einfach ein kleid verschickt xD

    find das kleid aus deinem beispiel so toll..
    mag sowas in richtung pirat.
    deins ist auch hübsch, aber ich könnte dir nicht raten ob mitmachen oder nicht..d as echt übel..

    ReplyDelete
  11. Wow, ich finde das ja mal richtig dreist! Ich weiss nur von Arina, die mitgemacht hat. Sie hat gewonnen und hat ihr Kleid auch bekommen! Und das ist noch gar nicht so lange her.

    Am Schlimmsten finde ich ja, dass sie mit den Entwuerfen ANDERER Geld machen. Richtig viel Geld. Geld, welches die Gewinner vielleicht selbst verdienen koennten, wenn sie es irgendwie geschafft haetten, ihren Entwurf an irgendeine Linie zu verkaufen oder so.

    Und obwohl das jetzt total daemlich kommt, aber... ich wuerde dir trotzdem raten mitzumachen. Ein Versuch ists wert, die Gefahr ist immer da. Jemand koennte jetzt auch auf deinen Blog gehen und eiskalt deinen Entwurf klauen. Man erkennt ja trotzdem noch genug.
    Uebrigens finde ich deinen Entwurf super schoen. <3

    Ich weiss nicht, von wann die Berichte der Betrogenen ist. Vielleicht war das ja frueher so und ist heute anders?
    Klar ists mehr als dreist, unverschaemt, aergerlich, wenn der Entwurf einfach trotzdem benutzt wird und so. In so einem Fall kann man versuchen das erst nett zu klaeren, vielleicht sogar vor Gericht gehen.
    Aber es gibt immernoch die Chance, dass sie dir wirklich ein Kleid zuschicken. Vor allem jetzt, da so viele Beschwerden kamen und es gefaehrlich fuer Bodyline wird. :O

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)