Sunday, November 14, 2010

Leopoldimarkt-Action!

Morgen, am 15. November ist der niederösterreichische Landesfeiertag. Gefeiert wird im Zuge dessen der Heilige Herr Leopold, der Schutzpatron von Niederösterreich.

Die Legende besagt, dass seiner Frau Agnes im Jahre Schnee irgendwann im düsteren Mittelater am Hochzeitstag der beiden der Schleier vom Kopf geweht wurde, woraufhin Leopold auszog um den Fetzen wieder einzusammeln. Er schwor, wenn er den Schleier finde, würde er an dieser Stelle eine Kirche bauen.
Und man glaubt es kaum, er fand den Schleier, baute eine Kirche/ein Stift/ein Kloster/whatever und irgendwie kam es jedenfalls dazu, dass aus dieser ganzen Geschichte die Stadt Klosterneuburg entstand. Inklusive dem dazugehörigen Stift Klosterneuburg (unter Kennern, zumindest in Österreich, eventuell für guten Wein bekannt) natürlich.

In dieser Stadt bin ich 8 Jahre zur Schule gegangen, und in dieser Stadt findet auch jeden November eine Art Jahrmarkt statt - der Leopoldimarkt, um den Landesfeiertag zu feiern...oder so ähnlich XD

Und ich war, wie fast jedes Jahr (obwohl ich auch fast jedes Jahr um diese Zeit irgendwie krank bin XD) auch dort und hab ein paar verschwommene Fotos mit meiner Crap-Cam gemacht um das ganze ein wenig zu dokumentieren!



Angesichts der Tatsache dass ich ja eigentlich krank bin, hab ich mich dem Rat meiner Ärztin folgend extra warm angezogen. Soll heißen ich hab aus Krems extra warme Klamotten zu meinen Eltern mitgenommen, wo wir von Freitag auf Samstag gepennt haben. Ich friere ohnehin schnell, daher hätte ich das so oder so getan. Aber ich konnte ja nicht damit rechnen dass es am Samstag bei uns 18°C haben würde!
18°C!!! Achtzehn Grad! ACHTZEHN!
Ich meine... hallo? Wir haben NOVMEBER, da muss es verdammt nochmal auch ordentlich KALT sein! Kein Wunder das mein Kreislauf spackt wenn von einer Woche auf die andere die Tageshöchsttemperaturen zwischen 5°C und 20°C herumspringen <_<

Anzumerken sei an dieser Stelle, dass es letztes (oder war es vorletztes?) Jahr zum Leopoldiwochenende geschneit hat. 50cm Schnee machten den Rathasuplatz, auf dem der Leopoldimarkt stattfindet, nahezu unpassiertbar. Damals war ich übrigens auch krank X'D

*glubsch*

Ich war also ziemlich zu warm angezogen, aber dafür hatte ich eine schöne rote Fake-Blume im von Feuchtigkeit zerflufften Haar :D

Es gab haufenweise leckeres und höchst kalorisches Essen, von unserem riesigen Langos haben wir gar kein Foto gemacht, da man normalerweise vom bloßen Anblick schon nen Kilo zunimmt, und damit will ich euch verschonen XD
Dafür hab ich dumme Fotos von der Nachspeise - Schokoerdbeeren!

Omnomnom


 Der Hai guckt als hätte er in eine Zitrone gebissen! Gemein XD


En Garde!

Das folgende abgefreakte Folterinstrument war heuer auch auf dem Leopoldimarkt anzutreffen, an der Stelle wo früher immer das Riesenrad stand T_T (ich mochte das Riesenrad....)


Ich bin vor Jahren mal mit sowas gefahren, und es war ganz lustig - nur läuft man Gefahr seine Schuhe zu verlieren (oder seinen Kaugummi zu verschlucken - nicht dass ich da aus Erfahrung sprechen würde <_< >_> X'D), und da fahren ohne Schuhe dem Rat meiner Ärztin irgendwie nicht so ganz esntprach, ließ ich es bleiben :'D
Weiter nach hinten sind wir gar nicht gegangen, uns ging es eh nur um die ganzen Stände im vorderen Bereich mit Food & Stuff, daher weiß ich auch gar nicht welche Attraktionen noch da waren.
Vermutlich immer noch das "Big Wave", das zusammen mit "Sombrero" wohl die ältesten Fahrgeschäfte auf dem Markt sind. Seit ich mich erinnern kann, auf den Leopoldimarkt gegangen zu sein, gab es die Dinger. Also praktisch schon immer. Mindestens 10 Jahre. Ganz schön gruselig mit sowas dann zu fahren X'D Jedes quietschende Geräusch oder Rattern oder Rumpeln jagt einem da irgendwie Angst ein ^^
Allemal gruseliger als die "Geisterbahn" *lol*


Hier sieht man, hinter der "Naschkatzen"-Bude, das sog. Sombrero.

Weiterhin gäbe es dann normalerweise noch "Tagada" (heißt das nicht eh überall gleich?), und "Break Dance" (damit bin ich früher gerne gefahren, aber da braucht man eigentlich jemandem der einem die Tasche hält damit die nicht in irgendeine Richtung davonsegelt XD)
Aber je tiefer man zum Herzen des marktes vordringt, desto höher der Anteil and besoffen rumtorkelnden und taumelnden Menschen. Wobei ich die nüchternen "Damischen" tausendmal schlimmer finde <_< Ganz zu schweigen von den ultracoolen Komaufkiddies. Yeah. Nein Danke. Da machen wir lieber ein paar sinnlose Fotos und shoppen noch ein bisschen bei den Verkaufsständen.




Luftbalooooons! gab es natürlich auch alle paar Meter.


Die Shopping Ausbeute meinerseits:


rainbooooow colors!

mir viel zu großer Gürtel von einem Stand mit einerm Verkäufer, vor dem ich zuerst ein wenig Angst hatte XD der sich dann aber als super nett herausstellte und den ganzen Stapel durchwühlt hat um nach einem Grütel in passender Länge zu suchen. Er fand leider keinen - aber ich kann ihn ja auch lose tragen :D Hab ihn also trotzdem gekauft, und er hat auch nur 10€ gekostet, obwohl die beiden (!) Preisschilder 15€ bzw 13€ draufhatten XD

Handschuhe mit Skelettprint - um 7,50€ beim Stand einer Verkäuferin die mich lang und breit damit vollquatschte wieviele sie von den Teilen nicht schon verkauft habe, denn "die ganzen jungen Mädchen" (<---ehhh.... danke? XD) "brauchen das, wenn sie ein Instrument spielen! Damit sie die Finger frei haben! Oder im Bus, wenn sie ihr Ticket rausholen wollen." Das ganze hat sie ca. 5 mal wiederholt und aufgesagt wie ein Mantra, ich hatte schon mein Geld in der Hand und war kurz davor ihr zu sagen dass ich sie sowieso kaufen würde und sie mich nicht überzeugen brauche - und dass ich weder ein Instrument spiele noch Bus fahre XDD
Drei Stände weiter sah ich die selben Dinger dann um 1,50€ billiger D: Ägererlich, aber sowas passiert eben, gerade auf solchen Märkten =/

Aber die eigentliche Errungenschaft des Tages war dieses Baby hier:

Eine Schaumrolle, so lang wie mein Unterarm o_O

Der Hai wollte sie unbedingt haben, und da er schon vorschlug ich solle Fotos machen wenn er sie anschneidet, kann ich euch das natürlich nicht vorenthalten:

Nehmt ihm das Messer weg!! D:  XD

Er meinte schließlich "Den ersten Bissen muss man einfach so nehmen!", ohne vorher eine handliche Scheibe abzuschneiden. Tja....

Ein klassischer "Schaumbart" :D

 Nyu, ich bin gespannt ob er sie "schafft" bis ich am Freitag wieder Heim fahre XD


Zum Abschluss gibt es noch ein sinnloses random-Bild mit Hai:


Verblüffende Ähnlichkeiten :D
So much for the weekend, dass ja doch gar nicht sooo schlecht war wie ich nach dem Erlebnis am Freitag befürchtet hatte. Jetzt muss ich nur noch versuchen mir nicht im Frust über die grenzenlose Unfähigkeit gewisser Mitstudenten innerhalb der nächste Tage einen Frustspeck anzufressen, der einem Braunbären Konkurrenz machen würde.
Aber mein neues Motto ist ja nun: Ich steh einfach drüber. Und das zieh ich jetzt auch durch, sonst sterb ich noch irgendwann an einem Herzinfarkt wenn ich mich immer so aufrege <.<


Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche! ♥

5 comments:

  1. Du wirst es nicht glauben, aber ich habe noch nie eine Schaumrolle gegessen! Schmeckt das? Ist es mit Sahne?
    Erinnert mich stark an Weihnachtsmärkte, aber es sieht toll aus <3 auch wenn.. ich es mir bei 18 Grad irgendwie nur halb so doll vorstelle.. ich meine auf solchen Märkten muss es verdammt nochmal KALT sein! Man muss wenigstens seinen atem spüren! XD
    Ich wünsch dir auch was für die nächste Woche! <3

    ReplyDelete
  2. Joa, ich hab auch die übliche Kälte sehr vermisst! Das ganze fettige und süße Essen schmeckt natürlich viel viel besser wenn man die Finger vor Kälte kaum noch bewegen kann *lach*

    Ich glaub dir dass du noch nie eien Schaumrolle gegessen hast :) Ich weiß eig. gar nicht ob es sowas in Deutschland gibt, von daher hatte ich schon damit gerechnet dass Fragen dazu kommen ^^

    Also der "Schaum" in den Schaumrollen ist soweit ich weiß Eischnee mit Zucker. Es ist von der Konsistenz Schlagsahne/Schlagobers nicht unähnlich, aber je nachdem wie die Schaumrolle gemacht wird, kann es auch "cremiger" (also kompakter") sein, wenn der Schnee ein wenig austrocknen wird der Zucker wieder kristallin, und der Schnee wird... hm, sozusagen "knusprig" oder knackig ^^"

    Aber vom geschmak her ist es eigentlich nur... süß ^^ und Fluffig! Aber tausendmal besser als Zuckerwatte, meiner meinung nach *lach*

    ReplyDelete
  3. Ich hab eben beinah meinen Freund ausm Schlaf gelacht, als ich das Bild von deinem Freund sah, nachdem er in das Riesending reingebissen hatte :'D

    Die Handschuhe sind sooo toll *___*

    Bin generell aber nicht so der Fan von solchen Märkten, vor allem nicht, wenn sie so groß sind. die Betrunkenen machen mir irgendwie immer einen Strich durch die Rechnung :/

    Geh aber trotzdem immer wieder hin, merk ich grad o.O Aber primär auch nur zum Shoppen ;)

    ReplyDelete
  4. Haha =D Ich liebe ja solche Rummel total! Hoffentlich war die Schaumrolle auch richtig lecker^^

    Toller Blog
    Liebe Grüße
    http://viktoriasarina.blogspot.com/

    ReplyDelete
  5. Achso, der Schaumbart ist echt, dachte das wär mit der Sprühdosenfunktion bei Paint erstellt worden *g* (also den Strichbart, klar, meinte ich jetzt nicht)

    Schokoerdbeeren.. geil!

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)