Friday, November 12, 2010

Princess Monochrome unterwegs im AKH Wien

Gestern hatte ich leider keine Zeit mehr euch mein wuderbar monochromes, fluffiges Outfit zu zeigen, das ganz ohne rosa auskommt und trotzdem irgendwie kitschig ist :)
Ich hab endlich mal mein kleines "Diadem-Könchen-Dings" getragen - hat ja eine Weile gedauert bis mir irgendwas eingefallen ist das ich dazu anziehen könnte. Besser aussehen wrüde es natürlich wenn ich toupieren könnte. Und wenn ich noch Zeit gehabt hätte, mir die Fakelashes anzukleben XD
Aber ich musste ja zur Genetik-Mini-Prüfung -_-

Glüüüützer!




Ignoriert bitte mein Gesicht - ich guck mal wieder selten dämlich XD

Ich hatte ja schon damit gerechnet ausgelacht zu werden. Stattdessen haben mir zwei Mädels gesagt dass sie das Krönchen süß finden, und eine hat mir gesagt sie findet mein Outfit wunderschön ^///^ Darüber hab ich mich echt sehr gefreut, ich bin das ja nicht gewöhnt dass die Leute mich nicht nur nicht auslachen, sondern dass ihnen sogar gefällt was ich trage *lach*
Links wusste ich noch nicht was für Schuhe ich anziehen soll... da wir an dem Tag 2 Stunden extern Unterricht hatten, als ca 20min Fußweg vom Campus entfernt, mussten es aber bequeme Schuhe sein, daher fiel die Wahl auf die Nieten-Boots.

Von meinem sonsitigen ÜberLeben an der FH will ich euch ein andermal genauer berichten (nicht dass es besonders spnnend wäre XD), und stattdessen lieber von meinem heutigen tag erzählen - auch wenn es erst knapp 10:00 Uhr ist.

Ich bin heute um 7:10 aufgestanden um zur Zahnklinik zu gehen und endlich dieses Kiefergelenksröntgen machen zu lassen. Mein Zahnarzt meinte ja, ich könne da einfach ohne Termin hingehen, und in der Ambulanz würde man sich um mich kümmern. Ich hab extra noch auf der HP der Klinik nachgelesen, ob das auch so stimmt, oder ob ich nicht doch eine Überweisung brauche, oder sonst irgendwas Zusätzliches (Kopien der letzten Röntgenbilder oder so... man weiß ja nie.), aber auch dort stand man müsse nur mit e-Card und Ausweis vorbeikommen.

Der Wecker hätte um 7:20 läuten sollen, da die Klinik nur ca 5 Minuten von der Wohnung entfernt ist, und es sich perfekt ausgegangen wäre um 08:00 dort zu sein. Aufgewacht bin ich jedenfalls schon 10 Minuten früher, da mein dummer Körper seit ein paar Tagen mal wiedermeint, auf sich selbst allergisch reagieren zu müssen (nein ich hab kein Lupus XD ich hab nur manchmal die unmöglichsten Wehwehchen und Entzündungen die man sich vorstellen kann, aber lassen wir das Thema lieber) und ich wusste ich kann die letzten 10 Minuten bis der Wecker läutet ohnehin nicht mehr schlafen.
Dafür hatte ich genügend Zeit mich fertigzumachen und nochmal genau auf der HP den Weg anzusehen, denn aufgrund einer Baustelle auf dem Gelände der Zahnklinik war ich etwas besorgt ob ich mich dort auch zurecht finden würde. Wenn ich gewusst hätte, das mich an dem Tag noch erwartet, hätte ich wahrscheinlich verächtlich gelacht bei dem Gedanken XD

Jedenfalls bin ich dann 10 vor 8 mit meinem Freund aus dem Haus, er musste zur Uni, die der Klinik zufälligerweise genau gegenüber liegt. Im Endeffekt hat er mich dann ein bisschen länger begleiten können, da er festgestellt hatte dass seine erste Vorlesung entfallen ist. Die Zahnklinik ist recht klein und wirkt irgendwie etwas abgefuckt.... aber wenigstens waren kaum Leute da und so konnte ich gleich zum Ambulanzschalter um mein Sprüchlein aufzusagen, dass mein zahnarzt mich geschickt hätte zum Kiefergelenksröntgen.

Die Frau am Schalter fragte, ob ich einen Termin hätte.
Ich erklärte ihr, mein Zahnarzt hätte gesagt, dass ich keinen brauche.
Sie erklärte mir, man brauche fürs Röntgen sehr wohl einen Termin, ich solle bitte in den 2. Stock Zimmer soundso gehen und mir das mit den Leuten von der Station ausmachen.

So klein die Klinik auch ist, übersichtlich ausgeschildert war sie ja nicht gerade. Aber ich hab das Zimmer gefunden, und dann in einem Mini-Büro mit einer Frau gesprochen, und ihr die Situation erklärt. Sie meinte, ihres Wissens nach gäbe es in diesem Jahr (!) keine freien Termine mehr (da hat mich irgendwie der Schlag getroffen, ich hätte nicht gedacht dass so viele Leute ein Kiefer(gelenks)röntgen brauchen ._.), aber sie rief irgendwan vom Röntgen an, die dann auch in das Büro kam und mir erklärte dass sie erst im Jänner/Februar wieder was frei hätten.
Ich bin ziemlich aus allen Wolken gefallen, schließlich hatte ich gedacht das alles an einem Tag erledigen zu können <_< Sie riet mir dann auch, einfach mal beim AKH vorbeizuschauen, da die mich vielleicht sogar gleich drannehmen könnten, und mir jedenfalls mit ziemlicher sicherheit einen früheren Termin geben können.

Das Problem an der Sache ist ja auch, dass ich normalerweise nur am Wochenende in Wien bin, und unter der Woche ja immer in Krems. Es galt also auch einen Wochentag zu finden, an dem ich mal frei hatte, und da gibt es leider in diesem Jahr auch nur mehr einen, und zwar den 10.12. Der 8.12. ist bei uns frei, und ich hatte eigentlich überlegt den 9.12. zu schwänzen um 4 Tage zum Skiopening fahren zu können, aber da die eine elendige Vorlesung am 9. die letzte der geblockten Anatamie einheiten ist.... und demnach für 6 Stunden zählt (was hochgerechnet auf die Gesamtstundenanzahl dann nämlich zu wenig Anwesenheit bedeuten würde) fiel dieser Plan sowieso flach. Und da meine Mutter auch erst Freitag Abends fahren kann, beschloss ich, den 9.12. einfach zu opfern und den Vormittag eben noch in Wien zu verbringen.

Ich schickte also ein Stoßgebet zu allen mir bekannten höheren Mächten, dass die im AKH auch genau an diesem Tag noch einen Termin für mich hätten.
Das AKH ist glücklicherweise auch "gleich um die Ecke" von der Wohnung/der Zahnklinik, und so dauerte es keine 10 Minuten bis ich - zum ersten mal in meinem Leben - das allgemeine Krankenhaus Wien betrat.

Und ich muss sagen, ich war überwältigt.
Der Gebäudekomplex ist ja schon von außen einer der größten den ich überhaupt je gesehen habe, das Gelände ist wirklich riesig.
Und von Innen wirkt es mehr wie ein Flughafen oder eine Bahnhofshalle o_O
Erstmal ist alles in "Ebenen" unterteilt, und dann gibt es noch die sich farblich unterscheidenenden "Bettenhäuser", also praktisch die Gebäudeteile, und alle sind durch Gänge, Stiegenhäuser (mit so witzigen Rollbändern, für gehbehinderte Menschen - wie eine flache Rolltreppe ohne Stufen) und noch mehr Gänge miteinander verbunden.

Ich bekam total Panik dass ich mich verlaufen würde X'D Mein Orientierungssinn ist zwar ziemlich gut, aber eher draußen auf der Straße/in der freien Natur als in geschlossenen gebäuden.
Aber, und an dieser Stelle muss ich ein echt bewunderndes Lob aussprechen, es ist alles wahnsinnig gut ausgeschildert! Ich hab mich sofort zurechtgefunden und bin hoch in die Zahn-, Kiefer- und Gesichts-Ambulanz (Gesichtsambulanz klingt so super XD eigentlich ist es ja die ZKG-Chirurgie, aber in Verbindung mit Ambulanz ergibt sich eine viel lustigere Kombination. Ich sage nur: "Wenn ich mit dir fertig bin, dann wirst du Dauergast auf der Gesichtsambulanz, Altaaaaa!" *lol*)

Die Dame dort war unheimlich nett. (im Gegensatz zu den ersten beiden Frauen mit denen ich in der Zahnklinik gesprochen hatte, die eher.... ich nenne es mal "herb", waren. Die dritte, vom Röntgen war dafür auch sehr nett.) Sie sah mir offenbar an dass ich ein bisschen verzweifelt war ^^"
Jedenfalls hab ich ihr nochmal mein Sprüchlein aufgesagt mit dem Zusatz dass die Zahnklinik-Leute mich hierher geschickt hätten.
Sie meinte, sie könne mir leider auch nur einen Termin geben, und fragte wann es für mich denn am besten passte. Ich erklärte ihr meine Situation, und dass ich eigentlich nur einen einzigen Tag frei hätte. Aber dies schien kein Problem zu sein, sie gab mir sofort einen Termin für den 9.12.
Sie fragte mich noch, ob mir das denn nicht zu schlimm sei, und wie lange ich denn schon die Schmerzen habe.
Ich sagte, ich hätte sie schon rund 5 Jahre ^^"" Also für mich ist es echt kein Problem noch die paar Wochen zu warten XD

Mittlerweile hatte es zu regnen angefangen, aber wenigstens galt mein Ticket für die Öffis noch, so dass ich sogar noch nach Hause fahren konnte ohne extra zu zahlen. Nass wurde ich dann trotzdem, denn während ich von der U-Bahn Station zur Wohnung ging begann es auch noch ein wenig zu stürmen.
Zu Hause angekommen stellte ich erstmal fest dass ich mir im Kalender meinen freien Tag falsch eingetragen hatte und so den Termin fälschlicherweise für den 7. ausgemacht hatte. Ich rief also nochmal an, und hatte auch genau die selbe Dame am anderen Ende, die sich noch an mich erinnerte und den Termin sofort für mich umschrieb.

Jetzt gehe ich also am 9.12. zum Kiefergelenksröntgen, und ich muss sagen ich freue mich schon regelrecht.
Nicht nur, weil ich dann hoffentlich erfahre was mit meinem Kiefer los ist.
Die Dame im AKH war so nett, dass mich das wirklich aufgeheitert hat. Sie hat mir ein freundliches Lächeln geschenkt und mich zuvorkommend und lieb behandelt, und das ohne den Eindruck zu erwecken dass sie mich für ein kleines unfähiges Kind hält XD (mit solchen Leuten hatte ich nämlich auch schon zu tun)

Ich hoffe natürlich, dass die anderen Mitarbeiter der ZGK-Ambulanz/Chirurgie/Rötngen auch so nett sind *hehe*
ich hab ja schon allerlei negatives über das AKH gehört. Dass die Ärzte so schlecht organisiert und konfus sein.
Aber heute wurde mir klar, dass das, was dort täglich allein an logistischem Aufwand betrieben wird - was dort täglich von diesen Menschen, die dort arbeiten - egal ob als Putzkraft oder als Röntgenassistent oder Koch in der Kantine oder Herzchirurg - einfach nur bewundernswert ist! Allein der reibungslose Ablauf von, sagen wir, 80% aller Behandlungen/Operationen in so einem riesigen Krankenhaus ist in meinen Augen schon bemerkenswert. Dass es in manchen Fällen zu Verzögerungen oder Missverständnissen kommt, lässt sich da kaum vermeiden. ich hab jedenfalls tiefsten Repsekt vor den Leuten, die dort arbeiten, und freue mich schon am 9.12. wieder hingehen zu können (weil, und hier kommt wieder der Architektur-Fetisch durch, das Gebäude auch einfach total faszinierend aufgebaut ist, vor allem das "Treppenhaus" wo ich war :) Vielleicht mach ich nächstes Mal ein Foto für euch :D)


Termin für Kiefergelenksröntgen ist also gecheckt. Hoffentlich erfahre ich endlich, was da los ist, und hoffentlich gibt es irgendeine Möglichkeit das zu behebn.

Vielleicht wir dann ja auch irgendwann mein Gesicht wieder gerade sein *lol* (Ein bisschen Gesichtschirurgie plz!)






Zum Schluss noch einen Freitagsfüller :D Weil ich die so gerne aus(-freitags-)fülle ^-^


1. Es hört sich seltsam an, aber von mehrstimmigem Gesang kommen mir oft die Tränen.

2.  Das Geräusch von Autoreifen auf nassem Asphalt ist Musik in meinen Ohren.

3. Ich bin dankbar für  ein Lächeln, das mir heutre geschenkt wurde.

4. Ich hätte früher nie gedacht dass mein Leben sich so entwickelt. Aber es kommt oft anders als man denkt und darum heißt es : "sag niemals nie".

5. Ein Regentag ist für mich eine Erinnerung daran, dass ich mein Zuhause schätzen soll.

6.  Ich singe laut beim Autofahren, das kann ruhig jeder über mich wissen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Arztterin (und alle so: "yeeaah".....) *ironie*, morgen habe ich einen Besuch am Leopoldimarkt (Jahrmarkt) geplant und Sonntag möchte ich bitte nicht zu viel essen müssen XD (sind bei der Oma vom Hai zum Essen eingeladen und da wird man natürlich Oma-typisch immer gemästet ^^)

5 comments:

  1. villeicht sollte ich nach dir ausschau halten im akh so oft wie ich dort bin ;)

    ReplyDelete
  2. Weil die züge immer so voll sind (schulferien, kurz vor Weihnachten, Urlaub,..). Da fahre ich dann so ungern mit. Außerdem ist 4 Stunden auf dem Boden sitzen oder gar stehen wenn es richtig schlimm istm nicht grad meine Lieblingsbeschäftigung.. ;)

    ReplyDelete
  3. Das hätte ne Beschreibung von mir sein können^^ Bei mir läuft immer irgendwie alles kompliziert/schief und ich reg mich (meistens) grundlos auf, weil's am Schluss doch wieder anders kommt^^

    Ich find das Outfit auch tolli :)
    Aber die Schuhe passen meiner Meinung nach nich wirklich zu. Vielleicht denk ich das aber nur, weil ich generell nicht der Fan von den Schuhen bin :P
    Mussteste ja aber sowieso gezwungenermaßen tragen^^

    In den Rock hab ich mich verliebt :)

    ReplyDelete
  4. Also ich kann die Maedels nur zu gut verstehen! Ich finde das Outfit echt wunderschoen, echt herrlich. <3
    Ich kann mich nur 1000 Mal wiederholen, aber ich LIEBE deinen Stil soo sehr. Du weisst einfach genau wie man Sachen kombinieren muss etc.!
    Du bist fuer mich sowas wie eine rockig/suesse Decora in dunklen Farben mit weniger Schmuck! xD Haha. Das soll uebrigens ein Kompliment sein O_O
    Und die Boots sind auch totaaal schaaarf! Die passen suuper dazu. Hach bin ich neidisch! xD

    Gesichtsambulanz!! Was ein Wort!! xDD Ich koennt mich wegeimern, haha. Das klingt echt super !
    Aber ich finds auch total krass, dass in der Zahnklinik kein Termin mehr frei war?! Ich mein, mein Kiefer wurde auch schon geroentgt, beim Kieferorthopaeden. Ist das was andres?
    Weil das hat wirklich nicht gerade lange gedauert O.o ICh find das wirklich iwie... naja. XD
    Aber schoen dass du wenigstens einen Termin in der AKH bekommen konntest, und dann auch noch genau passend an einem Tag, an dem du frei hast, wie du es wolltest! <3 (Vor allem, dass sie so ohne weiteres den Termin umverlegen konnte!!)

    Vor allem find ichs toll, dass die Frau so nett und freundlich war. :D Mich freut das auch immer tierisch, wenn man mir ein freundliches/herzliches Laecheln schenkt und normal und nett mit mir spricht :)

    ReplyDelete
  5. @Rabenflug: Nähstes mal zieh ich irgendwas auffälligeres an, dann siehst du mich eventuell sogar! :D Auch wenn ich bei dem riesigen gebäude meine zweifel hab XD Aber wer weiß, wer weiß... Natürlichw ürd ich dir eher wünschen dass du nicht mehr so oft hin musst T.T

    @Kindchen: joa, für nächstes mal hab ich meine schwarze Pumps eingeplant: http://3.bp.blogspot.com/_mvtpUdlBAxg/TI5Qmx-b8aI/AAAAAAAAAEM/bfsyt9W7U2U/s400/style2.jpg nur da ich Richtung Stadt immer querfeldein 8im wahrsten Sinne des Wortes, da ist nämlich ein Weinfeld hinter dem Wohnheim XD) gehe, ist bequemes Schuhwerk angesagt ^^

    @Destiny: Wow, vielen lieben Dank ^///^ Ich freue mich echt dass jemandem mein "Stil" as a whole gefällt, das höre ich echt nicht oft :D (eigentlich nie, um genau zu sein XD) Das macht Mut sich selbst treu zu bleiben und sich nicht zu verstellen! Danke dir <3
    Aber ich bin recht froh dass ich jetzt im AKH nen Termin hab. Irgendwie kam es mir dort weniger hektisch vor. Auch wenn ich wirklich nicht verstehe wie die Termine ausgebucht sein können... bis ins nächtse Jahr! Naja wer weiß, vielleicht schmeißen die den Röntgenapparat nur einmal täglich für ne Stunde an oder so XDD

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)