Sunday, December 26, 2010

Ich habe Weihnachten überlebt!

Pünktlich zu meinem Namenstag, dem letzten wirklich wichtigen Feiertag im Jahr (is klar, ne?) melde ich mich zurück mit einem Überlebens-Bericht von vorderster Weihnachts-Front.



Heuer habe ich den 24. bei meinem Freund im Kreise seiner Familie verbracht, und den 25. wie jedes Jahr bei meinen Eltern mit meinen Stiefgeschwistern.
Und trotzt vorher besprochenem "Nichtangriffspakt" der meisten Partein hab ich eigentlich ziemlich viele Geschenke bekommen <.<" Da kann man sich fast nicht drüber freuen, weil man beinahe ein schlechtes Gewissen bekommt! Aber eben nur fast :'D

Jetzt kommt erstmal ein ausführlicher Bericht über die letzten zwei Tage. Mit im Gepäck hab ich für euch: eine riesige Ladung Fotos die ich die letzten zwei Tage gemacht habe, allen vorran von unserem riesigen Weihnachtsbaum - seid ihr bereit für eine geballte Ladung KITSCH UND GLITZER??? (sowie sentimentales Gefasel gegen Ende des Posts...?)



Beginnen wir von vorne - der 24. Dezember hielt für mich in diesem Jahr eine ganz neue Erfahrung bereit, denn ich feierte zum ersten mal mit der Family meines Freundes. Und zwar nicht mit den ganzen Tanten, die ich schon seit fast 5 Jahren und somit sehr gut kenne, sondern mit dem anderen, väterlichen Teil der Familie, der aus dem Burgenland kommt und mit dem mein Freund kaum (und ich natürlich noch weniger) Kontakt hat.
Natürlich kenne ich die Leute auch schon lange und sie sind sehr nett :) Obwohl wir insgesamt zu 12. waren hat sich die Feier irgendwie sehr "familiär" angefühlt :D

Zwei Keks-Compilations die ich verschenkt hab 

Ich bin jetzt seit Dienstag krank und hab diesen schrecklichen Husten, schlafe auch Nachts nur sehr schlecht... aber da war es eher ungünstig dass sich in der Runde von 12 Leuten 9 Raucher befanden :( Auch hab ich mich nicht wirklich hübsch gemacht... denn ich wusste dass ich die Kleidung danach sofort waschen müsste XD Also nur ne schwarze Hose und nen schwarzen Rollkragenpullover angezogen.
Und mein Freund bat mich, auf den sonst eher üppig von mir verwendeten Eyeliner größtenteils zu verzichten... daher hab ich zum Asugleich kitschiges glitzer-glitzer Zeug verwendet XD

Das Bild wird der Glitzrigkeit nicht gerecht.

Die Tante meines Freundes hat für alle gekocht - das heißt es gab Fisch (Karpfen und/oder Zander gebacken und/oder natur) und dreierlei Kartoffelsalat für alle o.O Es war ungalublich viel zu essen!
Für die Nachspeise hab ich dann gesorgt:

Weihnachtlicher Mohn-Kuchen (Rezept bekommt ihr demnächst ;) ) 


Insgesamt war es ein sehr netter Abend, auch wenn das "richtige" Weihnachten für mich dennoch das Feiern mit meinen Eltern ist :)

Und das gab's dann gestern Abend. Der Baum, von meinen Eltern im vorhinein wie jedes Jahr mit den Worten "Heuer ist es aber nur ein ganz kleiner" angekündigt, war so hoch wie schon lange nicht mehr. Ich bin's ja gewöhnt dass ich ihn nicht auf ein Foto bringe, aber für euch hab ich mal einen "Panorama-Zusammenschnitt" gemacht damit ihr auch wisst wovon ich spreche:

Das links oben im Bild ist das Geländer der Gallerie im Obergeschoss. Der baum ist also gut 1 1/2 Stockwerke hoch.

Alle Jahre wieder freue ich mich wie ein kleines Kind über unseren riesigen und wudnerbar glitzerkitschigen Baum ^_^ ich kann mir gar nicht vorstellen wie es wäre, wenn wir mal nur einen kleinen hätten o.O Der würde in dem Raum aber auch sicherlich mickrig aussehen XD

An diesem Abend hab ich mich auch wirklich versucht hübsch zu machen, denn erstens hat mir mein Freund es erlaubt (*lol*) und zweitens wusste ich dass es ein rauchfreier Abend wird :) Da macht es auch gleich mehr Spaß!
Auf mein Make-Up an dem Abend war ich einigermaßen Stolz, leider hab ich es nicht geschafft ein schönes Foto davon zu machen...

Auch hier seh ich leider ziemlich abgekämpft aus...

Für die ganz interessierten, eine Detailaufnahme von meinem Augen-Make-Up (und meiner verwuschelten Augenbraue XD)


...und als Bonus noch ein paar unnötige Camwhoring Fotos!

Tussi Content: gecheckt.

Und weil mein unglaublich anregender Anblick noch nicht genug ist, jetzt mal was dass euch hoffentlich wirklich das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen wird: das NOM des Abends!
Meine Mum hat mal wieder groß aufgekocht und sich selbst übertroffen *lach* Wie jedes Jahr hab ich ihr ein bisschen geholfen und sie beruhigt wenn als sie in Panik verfallen ist XD Das Endergebnis war wirklich lecker und sah folgendermaßen aus:


Vorspeise: Maroni-Linsen-Suppe mit Garnelen (unglaublich lecker, obwohl ich Maroni ja eig. nicht mag)
Hauptspeise: Orangenbraten mit Kroketten und Kochsalat (mit Speck!)
Nachspeise: Die obligatorische und alljährlich am 25. Dezember servierte Zimtcreme ^^

Nach dieser Völlerei kamen noch unsere Nachbarn vorbei. Das heißt, die Nachbarn meiner Eltern, denn eigentlich wohn ich ja gar nicht mehr dort ^^"
Alles in Allem - ein sehr schöner und netter Abend, auch wenn ich krankheitsbedingt alles nicht so sehr genießen konnte wie ich gerne wollte.

Ich bin ein bisschen traurig das Weihnachten nun schon wieder vorbei ist - aber ich hab ja auch was, auf das ich mich freuen kann: Die erste Jännerwoche werde ich mit dem Hai und meinen Elter Snowboarden fahren! Ich hoffe wirklich dass ich bis dahin gesund bin -_-

Außerdem hab ich ja noch die ganzen wundertollen Geschenke die ich bekommen hab.


Zu sehen:
♥ ein schwarzer Slip mit nem Pinken Hai drauf XD (von der Schwester meines Freundes)
♥ ein schwarzer Schal (von der Tante meines Freundes)
♥ eine 36er Packung Copics O_O (vom Dad meines Freundes)
♥ Finnisch-Sprachtrainings-Buch (von meiner Mum)
Flatland von Edwin A. Abbott (von meinen Stiefgeschwistern/der Freundin meines Stiefbruders)
♥ Big Bang, zweiter Akt (von unseren nachbarn)
♥ nerdige Süßigkeiten (von meinem Freund)
♥ Lush Massage-butter (auch von meinem Freund)
♥ Keksformen (von meiner Mum / einer guten Freundin meiner Mum)
♥ Nagellack in einer Taupe-artigen Farbe (auch von der guten Freundin meiner Mum)
♥ ein kleines Alltags-Kochbuch von einer Freundin :)

NICHT zu sehen:
★ mein Auto + Vignette + Winterreifen + Vollkaskoversicherung (alles in Allem zu rund 70% von meiner Familie finanziert)
★ meine Saisonkarte für das Skigebiet  wo meine Eltern die Ferienwohnung haben (auch von meinen Eltern)
★ Geld dass ich noch zusätzlich bekommen hab O_O Meine Familie ist so irre... dass ich auch noch Geld bekomme! Dabei hab ich schon total viel bekommen >.<
★ Die übrigens Geschenke von meinem Freund (der ist auch wahnsinnig!)

Letztere zeige ich so jetzt nicht her, weil's mir dann doch etwas zu privat ist XD Aber hier eine kleine Andeutung:
Was könnte das wohl sein?

Und hier noch ein Close-Up des absolut nerdigsten Geschenks dass ich je bekommen habe (ich wäre ja schon rundum glücklich gewesen wenn ich nur das bekommen hatte XD) :

Das sind kleine Metalldosen mit Süßigkeiten (in Pilz- und Münzenform) drin 

 Die Bücher die ich bekommen habe haben mich auch sehr gefreut, Flatland habe ich mir ja von vorneherein gewunschen, ebenso das Finnisch-Sprachtraining. "Big Bang" habe ich überraschen bekommen, es ist ein Buch über Astrophysik - mit anderen Worten, Liebe auf den ersten Blick! Ich freue mich schon wenn ich Vergebung endlich fertig habe, dann kommen die beiden Bücher dran :)


Und dann noch das Überraschungsgeschenk schlechthin: die 36er Packung Copics die ich vom Dad meines Freundes bekommen hab *_* Ich hab mich so gefreut! Obwohl er ja von Japan & Anime & Manga nicht sehr begeistert ist schenkt er mir sowas... ich war wirklich gerührt!
Und die Packung ist grandios... ich hab die Stifte durchgesehen, und obwohl ich zuerst dachte dass ich davon schon ein paar Farben habe sind es im Endeffekt nicht mehr als 3 oder 4 die ich jetzt doppelt habe!
Für mich eines der tollsten Geschenke dieses Jahr...


Mein Auto ist natürlich auch ein super tolles Geschenk!
Und mein Freund, der Wahnsinnige, hat mir angekündigt dass er in einem Geschäft noch was gesehen hat dass er mir gerne kaufen würde, aber ich solle es vorher probieren o_o

Echt... ich komme mir schon ganz schäbig vor! Natürlich freue ich mich wie doof über das alles... so viele liebe & persönliche Geschenke hätte ich in diesem Jahr ganz und gar nicht erwartet, da ich ja, wie schon gesagt, schon EIN GANZES VERDAMMTES AUTO bekommen hab! .____.

Ich hab ihm übrigens A New Beginning geschenkt, und ein Kochbuch mit Rezepten für 2 Personen. Meine Mutter bekam schwarze Rauhlederhandschuhe (weil ich ihre verschlampt hab *heul*) und zwei Lidschatten, mein Stiefvater bekam ein Bluetooth-Headset. Ansonsten hab ich Kekse in Hülle und Fülle verschenkt. Meine engsten Freundinnen bekommen noch ein paar Kleinigkeiten, wobei ich, weil ich ja schon vor Weihnachten krank war, leider noch nicht alles besorgen konnte *grummel*
Meine Mum hat ja auch noch Geburtstag, wofür ich mir noch ein zweites Geschenk überlegen musste. Ich hoffe sie freut sich darüber, aber noch wird natürlich nicht verraten worum es sich handelt! (Vielleicht liest sie ja mit <_<  >_> )

Naja, was soll ich noch groß sagen. Ich bin happy, wahnsinnig happy und kann noch immer gar nicht glauben dass Weihnachten schon wieder vorbei ist. Ich sitze hier hustend & schnupfend in einem Berg an wahnsinnig tollen Geschenken und kann nicht glauben dass meine Familie so verrückt ist mir das Alles zu schenken.
Ich denke mir, dass es uns wirklich verdammt, verdammt gut geht im Vergleich zu anderen Familien. Man könnte, und viele würden das wahrscheinlich auch nachdem sie das hier gelesen haben, als "reich" bezeichnen.
Aber gleichzeitig weiß ich, dass ich ganz sicher kein reiches verzogenes Gör bin.
Einen guten Teil meines Autos habe ich mir selbst gekauft, von meinem eigenen Ersparten.
Einen Teil werde ich meiner Mutter im Herbst zurückzahlen, wenn das nächste Sparbuch ausläuft.

Ich hab wirklich eine unbeschreiblich liebevolle und gütige Familie, die mich immer und überall unterstützt. Sie erstreckt sich von meinen Eltern zu meinen Geschwistern, meinen Onkeln und Tanten, meiner Großmutter, und meinen Freund und seine Verwandten. Ich habe so viele liebe Menschen um mich, die sich um mich und einander kümmern und einander unterstützen...
Was ich damit sagen will: Leute, wenn ihr jetzt, am Ende dieses Posts der Meinung seid, ich sei ein reiches verwöhntes Gör... beneidet mich nicht um irgendeinen materiellen Kram den ich habe. Wenn ich nicht ich wäre, sondern jemand anderes, wäre das worum ich mich beneiden würde, meine Familie! Das hat mir dieses Weihnachten nur allzu deutlich gezeigt.

Und daher war es für mich nicht nur ein Fest der Geschenke sondern absolut auch ein Fest der Liebe und der Familie, so wie es eben sein soll!

Okay, ich glaube ich fasel hier schon im fieberwahn vor mich hin... ich sollte besser aufhören bevor es noch schlimmer wird, oder sich am Ende sogar noch irgendwer beleideigt fühlt ^^"

Ich hoffe ihr hattet ein ebenso schönes Weihnachtsfest wie ich, wünsche euch noch schöne Ferien und falls ihr keine Ferien habt einen guten Start in die Woche!

6 comments:

  1. die stifte sind echt toll, ich will mir schon seit ewigkeiten welche anschaffen aber bin einfach zu geizig^^

    http://wunderliche-wunderwelt.blogspot.com/

    ReplyDelete
  2. Meine Mum bekam letztes Jahr Handschuhe von mir, weil ich ihre verschlampt hatte :D
    Ich denk weiterhin, dass ich Bonzen seid, aber nicht, dass du verzogen bist :P :D

    ReplyDelete
  3. Wooow, da hast du ja wirklich ordentlich abgestaubt =)
    Aber ich muss dazu sagen, dass ich nicht finde, dass du ein verwoehntes Goer bist und du wirkst auch ueberhaupt nicht so, finde ich zumindest O:

    Ich denke naemlich, dass du auch gut mit weniger ausgekommen waerst und genau DAS ist das, was dich ausmacht und aus dir KEINE verwoehnte Goere macht !
    Zu schaetzen wissen, was du geschenkt bekommen hast, DAS macht dich zu keiner verwoehnten Goere.

    Und wieso sollte man, nur weils einem selbst bzw. der Familie eben nun mal besser geht auf Wohlstand verzichten? Nur damit andere gluecklich sind? Noe!

    Ich weiss wovon ich rede, denn ich bin im Vergleich eher aermlich aufgewachsen, vor allem im Moment, aber ich goenne dir deine Geschenke aus ganzem Herzen! Ich finds richtig schoen, dass dir deine Familie und Freunde so eine Freude machen konnten und freu mich, dass du Weihnachten so geniessen konntest. =)

    ReplyDelete
  4. @JahLive: Die sind wirklich super ^^ Allerdings gibt es eine etwas billigere ALternative, die "Touch" Stifte. Sind auch Copics, nur von einer anderen Marke sozusagen ^^

    @Kindchen: Ich bekomm uA auch deswegen so viel weil ich einfach eine so riesige Familie hab wo man sich untereinander beschenkt X'D Aber joa... manche Leute bekommen ja oftmals nur von ihren Eltern/Großeeltern was. Bei mir kommen da eben noch Tanten, Onkeln, Großtanten dazu... Aber auch in dieser Relation gesehen hab ich wirklich viel bekommen, das stimmt schon .__. *schluck*

    @Destiny: Wow, das ist wirklich sehr lieb von dir ^_^ Ich hoffe die anderen Leser sehen das genauso... könnte ja auch sein dass es mich unsymapthisch wirken lässt dass ich so viel bekomme oder ich erscheine vielleicht undankbar... aber ich hoffe mal, dass die Leute es so sehen wie du! Vielen lieben Dank!

    ReplyDelete
  5. Hey^^

    Du hast einen Blog Award bekommen:
    http://chocola-artificial.blogspot.com/2010/12/awaaaard.html

    LG

    ReplyDelete
  6. Du brauchst dich nicht rechtfertigen, das hab ich beim Lesen shcon gedacht, aber du hast ja auch noch dazu geschrieben, wieso du das schreibst, also find ichs doppelt in Prdnung ;)

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)