Friday, February 11, 2011

The epic Quest of a Girl

...to find some stuffz for 2€!

Alles begann als ich vor drei Tagen im Supermarkt beim Zurückbringen des Einkaufswagens 2€ gefunden habe. Jemand hatte seinen Wagen zurückgebracht, aaaaber vergessen die Münze wieder mitzunehmen. Da weit und breit niemand zu sehen war... hab ich die Münze mitgenommen.

Und ich stellte mir die Frage: Kann man heutzutage noch um 2€ shoppen gehen? Gibt es überhaupt etwas, das man um 2€ kaufen kann?

Also machte ich mich auf eine epische Suche nach dem heiligen Gral der Schnäppchenkäufe...

Dem ultimativen 2€-Artikel!

Zuerst dachte ich daran, bei DM & co nach Make-Up zu suchen... Mein Kajal war fast alle, und mit 2€, so dachte ich, würde ich wohl hoffentlich etwas finden. Doch dann fand ich sogar was "richtiges" zum "anziehen"! XD

Eigentlich waren wir auf der Suche nach einem Rückenprotektor (meine Mum und ich) weil ich mich nach 2 Jahren Helmfahren nun zu einem vollwertigen Pistenpanzer digitieren wollte :D
Doch keiner der Protektoren in den Sportgeschäften passte mir - die waren mir alle zu groß...

(es folgt ein Post über meine hier kurz angedeutete Shopping-Mini-Sünde. Meine Laune hat sich gebessert, so dass ich drüber bloggen kann ohne mich super mies zu fühlen. Wer auf meinen Blog kommt und sich mal chronologisch durchliest glaubt wahrscheinlich ich hab das Borderline-Syndrom D:)

Stattdessen hat mir meine allerliebste Mutter eine dünne Weste gekauft die im Abverkauf nur mehr €14,95 gekostet hat, yey! Außerdem fand ich eine hübsche Wollmütze in violett. Genau so eine hatte ich kurznach Weihnachten gesehen - ein Markenstück für satte 35 Euronen o.O Die reduzierte Version kostete zwar "nur" noch rund 15€, für ein dünnes Wollhäkelmützchen war mir das dann aber doch noch immer zu viel.

Zurück also zum epic Quest (ich gehöre übrigens der Fraktion jener Menschen an, die der meinung sind es heißt "das Quest" und nicht "die Quest" obwohl man Quest ja mit Aufgabe/Suche übersetzen kann. Trotzdem bleibt es für mich "das"...) und der Suche nach etwas, das man um 2€ kaufen kann.
Die Sache mit der Mütze tat mir schon ein wenig leid, weil sie ja doch sehr gut gepasst hatte.

Aaaaber ich hatte Glück - bei New Yorker entdeckte ich eine fast idente Mütze. "Fast" im Sinne von: Sie hatte einen vieeel schöneren Farbton, der auch besser zu meinen ganzen übrigen Klamotten passt (eher lila als violett) UND - sie kostete keine 35€, auch keine 15€, sondern nur 2,45€ o__o

Ich war baff. Ich hatte eigentlich gar nicht erwartet dass ich wirklich etwas finde, um so wenig Geld XD (Dabei sind 2€ im "guten alten Geld", zumindest im österreichischen, doch etwa 27 Schilling, wobei ich glaube mich erinnern zu können dass man früher schon auch Klamotten zwischen 30 und 50 Schilling finden konnte - und ich rede jetzt hier nicht von Schlussverkauf oder Kik und dergleichen. Aber da sieht man mal, wie sich die Zeiten ändern *lol*)
Okay, ich muss mich korrigieren. Eigentlich hatte ich bloß nicht erwartet, wirklich bei New Yorker etwas um so wenig Geld zu finden - noch dazu zufüllig etwas das ich schon eine Weile haben wollte, und das haargenau so aussieht wie ich es mir vorstellte, und wovon ich wenige Minuten zuvor eine teurere Version glücklicherweise NICHT gekauft hatte XDD

Featuring: Mützi & neue Weste

Aber eigentlich war ich aus einem ganz anderen Grund bei New Yorker. Ursprünglich wollte ich ja nen Rückenprotektor. Doch neben dem Sportgeschäft war eben dieser New Yorker, also beschloss ich im Abverkauf nach einer weißen Bluse zu suchen. Die die momentan in meinem Schrank hängt ist etwa 6 Jahre alt und nicht nur nicht mehr wirklich weiß sondern auch nicht mehr wirklich passend.

Für reduzierten Preis fand ich dann diese Bluse hier:


Leider fürchterlich durchsichtig, aber wirklich perfekt passend. Und sehr angenehm zu tragen - normalerweise passen mir Blusen einfach vom Schnitt nie, sind immer irgendwo viel zu weit oder zu eng. Aber die ist angenehm. Daher musste sie einfach mit.

Und dann wollte ich noch eines dieser niedlichen Sommerkleidchen probieren... (Jaaa, bei New Yorker gibt es schon Sommerkleidchen). Eigentlich wollte ich "nur probieren", aber... es passte so gut ._. Obwohl ich normalerweise schulterlose Kleider nicht gerne trage, dieses passte endlich mal und rutschte nicht wie verrückt. Und ich hab auch Schuhe die perfekt dazu passen... höhö.


Nyu, ich liebe dieses Kleid wirklich, und habe es mir gegönnt obwohl ich es nicht "brauche"... (Asche auf mein Haupt.)
Leider muss ich es gleich bei nächster Gelegenheit wieder zurückbringen um es umzutauschen D:
Vielleicht bemerkt ihr es ja selbst - in der vergrößerten Version müsste man es sehen, und mich würde interessieren ob es euch überhaupt auffällt...

Das Muster ist verkehrt herum ._.
Ich hatte es eigentlich schon im Geschäft bemerkt! Leider gab es kein zweites Exemplar in XS, in S passte mir das Kleid zwar auch, aber war nicht so eng, so dass ich etwas Sorge hatte ob es nicht doch irgendwie rutschen würde. Aber das verkehrte Muster stach mir einfach zu sehr ins Auge, als ich es einmal bemerkt hatte o_o Nennt mich Monk XD Aber mich stört sowas einfach! Daher entschied ich mich also für S. Um S und XS zu vergleichen haben wir sie übereinandergelegt, und dabei wohl irgendwie im Endeffekt die beiden vertauscht und das S zurückgehängt. -_-

Naja, mein Plan ist jedenfalls nächste Woche zu ner anderen Filiale zu gehen und es dort umzutauschen. Ich hab ja auch noch zwei Gutscheine für ein Einkaufszentrum bei uns in der Nähe. Daher wollte ich da sowieso demnächst hin.

Die Moral von der Geschichte: Ich hätte gleich warten sollen und das Kleid für die Gutscheine im EInkaufszentrum kaufen! Stattdessen war mein Plan, mir um die Gutscheine später eine der reduzierten Corsagen zu kaufen von denen Sibel auf ihrem Blog erzählt hat.
Tja, aber ich befürchtete dass es das Kleid vielleicht in einer anderen Filiale nicht mehr geben würde D: Nun... ich hoffe mal ich kann es noch irgendwo umtauschen... Und mal sehen was ich mit den Gutscheinen noch mache.


★ Fazit des Shopping-Tages ★


★ weiße Bluse (die musste sein!)
★ Sommerkleidchen (im Februar, yey! Bei den Temperaturen hier aber eigentlich ganz passend <_<)
★ lila Mütze
★ graue Weste (die ich nicht selbst zahlen musste ♥ ♥ )

kein Rückenprotektor.
★ Dafür ein schlechtes Gewissen weil ich eig. kein Geld ausgeben sollte @.@

Oh, und was man noch auf dem Foto sieht sind die hier:

Die Strümpfe gehen bis zum Knie hoch und ich habe sie von Rabenflug geschenkt bekommen - einfach so! ._. Ich hab ihr ja nur etwas Selbstgebackenes zukommen lassen, und nun hab ich so viele tolle Sachen von ihr bekommen... D: Noch dazu ist mein Päckchen entgegen der Versprechungen der Post erst nach dem Wochenende angekommen (hatte es am Mittwoch abgeschickt >_<) und war tiefgefroren O.O naja, so war es wenigstens nicht verdorben... (hoffe ich ~.~)


Uff.... was für ein Post D: Ich bin echt ein materialistisches, verwöhntes dummes Gör *mimimi* Ich hoffe ich halte mich von jetzt an besser an meine Vorsätze D: Spaaaren!

12 comments:

  1. das Kleid steht dir richtig toll!

    ReplyDelete
  2. sparen? wofür? glaub mir das leben macht ohne viel zu sparen mehr spaß ;-)
    ich find die bluse schön, weste schön blahblahblah, aber diese socken sind einfach nur EPISCH!!! nein LEGENTARY!!!

    ReplyDelete
  3. Das Kleid ist richtig toll! Steht dir echt gut :) Ich hab das auch schon im New Yorker gesehen und ich fands echt schön, nur bin ich noch nicht so in Stimmung zum Sommerkleider kaufen XD

    ReplyDelete
  4. Uh, schöne Sachen!
    Das Kleid habe ich vorhin erst im New Yorker bestaunt und bin zu dem Endschluss gekommen, dass ich es nicht brauche. Aber es ist echt toll!
    Hoffentlich findest du es nochmal in XS. ;]
    Und hoffentlich kann ich der Versuchung wiederstehen, es mir auch zu kaufen.

    ReplyDelete
  5. was ist das überhaupt für ein muster? punkte? macht es da denn einen Unterschie ob falsch oder richtig herum?

    ReplyDelete
  6. das weiße hemd steht dir wirklich gut :) in letzter zeit tendier ich eh irgendwie zu hemden.. dabei mochte ich die früher nie! na ja, zum glück hat meine mum genug hemden (wir haben die gleiche größe) weshalb ich kein geld ausgeben muss und falls es sich nur als phase entpuppt, ich dadurch dem geld auch nicht nachtrauere xD

    ReplyDelete
  7. Von Mode habe ich keinen Schimmer, ich sag mal, das steht dir alles super, aber bei den Strümpfen musste ich lachen. :D

    ReplyDelete
  8. na wenn ein kleid sooo gut passt,
    muss man es natürlich kaufen, das
    wars du deinen lesern eh schuldig *Q*

    grüssli

    PS: Grüße an Mützi ;3

    ReplyDelete
  9. Das Kleid gibt es doch auch noch in gestreift, ne?
    Das hätt ich soo gern, aber ich muss immer eine Weste oder Bolero oder so anziehn (ich HASSE meine Arme) und dann siehts schon nimmer so süß und sommerlich aus.... :/

    So eine Mütze hab ich auch (für 3€) und ich hab mir im New Yorker letztens ganz viel für 1€ gekauft, also mti 2€ kommt man da shcon weit, wenn Ausverkauf is ;)

    ReplyDelete
  10. danke für deinen Comment :] aber ganz ehrlich: ich hasse meine Augenbrauen, weil von selbst wachsen sie gar nicht schön und dann hab ich auch noch Narben drin, deshalb is eigentlich mittlerweile 80% aufgemalt :X

    ReplyDelete
  11. @Weibchn: Danke *_* Ich hoffe sie haben es nochmal in XS! XD

    @ShoTki: haha, vielen Dank XD Ich finde die Socken auch super, leider sind sie mir ein bisschen "zu lang" (gehen etwas übers Knie" aber mit einem Rock in der richtigen länge passt das schon ^^ nur Schade dass man in den Schuhen die Füße nicht sieht *lach*

    @Sue: Ich kam mir auch etwas komisch vor, vor allem weil so extrem käsig weiß bin im Winter (im Sommer hab ich dann doch meist zumindest gebräunte Schultern, auch wenn ich das nicht beabsichtige) XD Aber so wie ich das kenne, gibt's das Kleid im Sommer nicht mehr in meiner größe *lol*

    @ClaudiaCandyfloss: Ach "Brauchen" ist doch sowieso immer relativ XD Ich "brauche" eigentlich auch keines, habe drei sehr schöne Alltags-Sommerkleider, und ärmerllos ist bei mir sowieso immer ein wenig riskant (wegen runterrutschen und so) Aber ich hatte mich einfach in das Kleid verliebt *lol*

    @Jana Türlich!: Es ist ein herzchenmuster, also es fällt schon auf dass es verkehrt ist ._. Leider! Vor Allem, wenn man es einmal weiß, sticht es total ins Auge (mir zumindest) XD

    @Sibel: Ich trage im Alltag sogut wie nie solche Blusen, aber ich finde für besondere Anlässe wo man sich eleganter kleiden sollte (bestes Beispiel: Vorstellungsgespräche) ist so eine Bluse immer das einfachste Mittel, seriös auszusehen XDDD

    @Kelhim: Ich hab doch von Mode auch keine Ahnung XD Ich schnapp mir einfach was mir gefällt ^^

    @blorg: Schön dass du das so siehst X3 Jetzt fühle ich mich weniger "Schuldig" es gekauft zu haben XDD

    @Kindchen: ja, genau! Ich werde wahrscheinlich auch nen Bolero oder dergleichen drüber tragen (im Sommer wirds ja vor Allem abends schnell kalt) Ach, ich find meine Arme jetzt auch nicht so toll, die Pose & Perspektive lässt sie auf dem Foto schön schlank wirken, aber wenn ich sie nicht so wegstrecke... XD Armmuskeltraining ist bei mir angesagt *lach*
    Ich dachte mir schon dass das wohl die selbe oder zumindest eine sehr ähnliche Mütze wie deine sein muss! Ich steh sooo auf dieses lila *_*

    @Weibchn: Och, mir gefällt dir Form trotzdem! Ich hab das selbe Problem, müsste sie wahrscheinlich komplett zupfen und neu ziehen aber das "darf" ich nicht (gefällt meinem Freund nicht) daher renn ich immer mit komischen, kurzen Augenbrauen rum XD

    ReplyDelete
  12. Das Kleid steht dir super! Hab aber ganz schön lange gebraucht bis ich erkannt habe, dass es Herzen sein sollen, aber dann würde ich es auch lieber umtauschen! ;)
    Übrigens finde ich immer ganz viel für 2€ ^^ Sind dann aber Kleinigkeiten wie Strumpfhosen, Accessoires oder Unterwäsche.

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)