Saturday, February 5, 2011

The Mermaid - Step by Step

Wie im letzten Post angekündigt (sagt nicht ich hätte euch nicht gewarnt!! XD) füttere ich den Blog heute (*auf die Uhr guck* Darf ich schon? Darf ich schooon? Biiiitte!!) mit ein wenig Art-Content.
Ist ja nicht so, dass ich nicht noch 3 Chibi-Avatare zu zeichnen hätte *hüstel* aaaber ich hab mir ja letztens Pastellkreiden gekauft, und die wollte ich unbedingt ausprobieren.
Ein geeignetes Testmotiv hatte ich schon seit Weihnachten vor Augen, wo ich ja ne Riesenschachtel Copics bekommen hab. Jetzt hab ich mittlerweile wirklich viele wunderschöne Blautöne, und da hatte ich sofort Lust, ein Unterwasser-Bild zu malen ^^

Ich weiß dass ich kein "Profi" bin und es wahrscheinlich kaum einen juckt was ich hier wie gemacht habe, aber diesmal bin ich wirklich stolz auf das Endergebnis. Auch wenn es ursprünglich ganz anders hätte werden sollen (zB wollte ihr ihre Haare viel dünkler machen, ein dunkles blau das fast schon schwarz ist. Außerdem hatte ich noch zahlreiche Farben im Kopf, die ich gerne eingebaut hätte, doch dann fand ich einfach keinen Platz dafür D:) bin ich eigentlich recht glücklich damit, was normalerweise nicht der Fall ist XD
Ich hatte wirklich Schiss zwischendurch, dass ich es irgendwie versaue (was mir bei einigen Details ja auch "gelungen" ist -_-)

Nun ist es aber doch jedenfalls einigermaßen gelungen und ich kann euch sogar die Entstehung des Bildes zeigen!


Am Anfang war das Wort die Skizze.
Was denn auch sonst XD
Das Motiv brachte ich letztes WE zu Papier, als wir bei meinen Eltern waren. Ich hatte nur so nen gammeligen Karo-Werbeblock bei der Hand und einen ungespitzten Belistift o.O Aber ich hab einfach mal drauflosgezeichnet, und ich muss sagen, schlussendlich hat das Karomuster wahrscheinlich nicht unwesentlich dazu beigetragen dass alles einigermaßen symmetrisch wurde XD

Skizze auf orange-kariertem Papier XD Die animexx-Götter mögen mich verschonen für diesen Frevel!

Weil ich mit sowas natürlich nicht arbeiten kann, außer ich scanne es für eine PC colo, musste ich es nochmal durchpausen. Dabei habe ich das Motiv gleich auf Copic-Papier durchgepaust, und nur sehr sehr leichte Linien gezogen, damit ich sie später wieder leicht wegradieren kann ohne die schwarze Copic-Tinte zu verblassen.
Früher hab ich manchmal versucht, gleich die Outlines aufs Copicpapier zu pausen... also gleich mit dem Multiliner. Bei kleineren Details neige ich da dann aber zum totalen Pfusch, also mache ich es in letzter Zeit immer so ._.

durchgepauste Skizze.

Apropos Multiliner.
Ich habe ja erwähnt, dass ich mir zwei neue gekauft habe weil bei dem alten die Spitze schon so putt ist. Früher hatte ich nur einen 0,1mm Multiliner, und der sah nach 3 Jahren nichtmal wirklich exszessiven Zeichnens so aus:

links: totgezeichnet D: /// rechts: neu

Mittlerweile habe ich auch einen 0,3mm Multiliner, der für ein Bild in der Größe für fast alle Linien optimal ist. der 0,1er wäre einfach für Stellen wie die Haare oder den Körper zu dünn (für mich zumindest, ich hab dafür glaub ich nicht genug Feingefühl...)
Den 0,1er hab ich dafür bei den Flossen verwendet, und bei den Haarspitzen des Ponys den ganz feinen 0,03er.

fertige Outlines :D schwammiges Foto XD


Close-Up vom Gesicht, laaange bevor ich die Wimpern versaut hab *schnüff*

Weiter ging's mit den Grundfarben. Alleine an der Auswahl dieser saß ich glaub ich eine halbe Stunde. Am liebsten hätte ich noch ein dunkles Violett und irgendwo Weinrot eingebracht, aber mir fielen einfach keine Stellen ein wo diese Farben noch hingepasst hätten o_o Mein ursprünglicher Plan war, das helle Blau der Haare dann fast komplett nochmal mit einem dünkleren Farbton zu übermalen, und die spitzen der Flossen mit Dunkelviolett zu verzieren.

Die Grundfarben :D

Ich hab mir den Tipp, zuerst alles mit den Grundfarben auszumalen, zu Herzen genommen, denn früher hab ich manchmal eine Stelle, zB die Haut, ganz ausgemalt, bevor ich weitergemacht hab. Doch diesmal hatte ich einige ganz neue Farben dabei, bei denen ich nicht genau wusste wie sie sich am Papier machen würden. Vor Allem bei dem Gelb war ich Anfangs seeehr skeptisch ob es sich später harmonisch ins Bild einfügen würde... daher beschloss ich wirklich erstmal alle Grundtöne aufzutragen um zu sehen ob alles einigermaßen hramonierte :D

Die Grundfarben am Papier. Grelles Gelb ist Grell °_°

Als erstes habe ich die Haut schattiert. Die Haare hab ich eigentlich schon beim Auftragen der Grundfarbe zT schattiert, anders hätte ich die hellen Übergänge zu den Lichtreflexen nicht machen können XD An diesem Punkt entschied ich mich auch, die Haare NICHT noch zur Gänze mit einem dunkleren Ton zu übermalen, sondern die Grundfarbe so zu lassen und nur einzelne Schatten zu setzen.

Haut & Haar im schattierten Zustand

Für die Haut hab ich übrigens mehrere Farben verwendet, auch wenn man das vielleicht nicht so sieht. Zur seeehr hellen Grundfarbe kamen noch zwei dünklere Töne, und ein rötlicher Ton für die Lippen.


Als nächstes kam der grellgelbe Stoff an die Reihe. Ich ging mit einem dünkleren Gelb an einigen Stellen drüber, wass die "Kreischigkeit" schon mal um einiges abschwächte XD


Schlussendlich war ich froh, den Stoff in diesem gelb gelassen zu haben :D Ich finde das ergibt einen schönen Kontrast zu den Blau- und Grüntönen des Bildes ^^

Den Fischschwanz zu colorieren stellte sich als besondere Aufgabe heraus, denn ursprünglich wollte ich über das helle türkis mit blaugrün drübergehen, und dann mit dem 0,003er Mulitliner an den Schattenstellen ganz leichte Schuppenstrukturen einzeichnen.
Doch als ich die Brüste der Dame eingefärbt habe, fiel mir auf dass der blaugrüne Copic (Duck Blue heißt die Farbe XD) eine ganz eigenartige, "ölige" Konsistenz hat. Beim malen hinterließ er Striche, es war irgendwie sehr merkwürdig o.o Aaaaber ich stellte fest, dass wenn ich mit dem Copic "tupfe", sich eine schöne Schuppen-ähnliche Struktur ergibt X3

Schlussendlich hab ich mich dann entschieden die dunkelvioletten Akzente bei den Flossen wegzulassen. Irgendwie gefielen sie mir auch so schon sehr gut, und ich wollte dass man die leichten Schatten noch gut erkennen kann.

Das einzige wo ichs wirklich, wirklich, wirklich versaut hab, sind die Wimpern O_o Ich weiß nicht wieso, aber auf einmal, gegen Ende, waren meine Hände mal wieder total zittrig ~_~ Ich wollte die Wimpern ursprünglich nur mit einem sehr dunklen blau ausmalen, da ich dachte das würde warhscheinlich besser aussehen als sie schwarz zu machen. Doch dann hab ich so gewackelt, dass ich nochmal mit Multiliner nachziehen musste, damit die Spitzen wieder Spitz waren. >.<  Und jetzt sind die Wimpern irgendwie sehr... extrem ._.



Naja, es blieb ja noch einiges zu tun, also beschloss ich mich auf den Hintergrund zu konzentrieren.
Dazu hab ich erstmals die Pastellkreiden verwendet ^-^
Erstmal war ich geschockt, da sie sich beim auftragen aufs Papier viel "härter" anfühlten als ich erwartet hatte. Der Abrieb war ziemlich "kratzig" und sah irgendwie nach gar nichts aus. Gut, dachte ich mir, musste halt wischen. Klar.
Also hab ich mit meinen Fingern herumgewischt, und schnell festgestellt, dass das bei kleinen Flächen (wie zwischen den Haarsträhnen) nicht so einfach ist XDD Aber zum Glück lässt sich Pastellkreide ja radieren, und so konnte ich die Copic-colorierten Flächen wieder sauberbekommen.

Zu allerletzt hab ich noch die weiße Tusche (jaa voll Oldschool, ich hab keinen fancy Gelpen XD) ausgepackt und einige wenige Glanzpunkte gesetzt (die man jetzt ohnehin nicht sieht, die meisten zumindest XD).

Tadaaaa!

Die abfotografierte Version des Bildes kommt den Originalfarben etwas näher als der Scan, wobei ich überrascht war dass der Scan nicht noch schlechter war wie sonst meistens XD

Hier könnt ihr euch nochmal die gescannte Version zum Vergleich sehen:


Das Original ist farblich nicht ganz so quietschbunt wie das Foto, aber auch nicht so blass wie der Scan...

Nyu, ich hoffe ihr habt euch jetzt nicht zu Tode gelangweilt XD Und vielleicht hat ja der eine oder andere Leser ein paar Tipps für mich was Pastellkreide betrifft?? ^-^"

Ich würde mich über Kritik & Anregungen freuen :D
(btw, welche Version gefällt euch prinzipiell besser - das Foto oder der Scan?)

15 comments:

  1. Gerade die Wimpern find ich voll toll!
    Ich bin nicht so der fan vom Mangastil, aber das Gesichtchen hier mag ich wirklich wirklich sehr!
    Das einzige, was ich als Nicht-Manga-Leser nicht so mag, ist das Pony. Wahrscheinlich, weil ich sowas nicht gewöhnt bin [ausser bei Sailor Moon :D]

    ReplyDelete
  2. Aye und die Wimpern finde ich im übrigen total geil! :O
    Das lenkt den Focus erstmal aus gesicht, und erst später entdeckt man dann peu á peu die andren tollen Details, wie die Flosse, die Perlenkette im Haar und den schönen Hintergrund <3

    ReplyDelete
  3. wuaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah *sabber*
    ich würde an den schatten und lichtstellen voll versagen xD
    wahrscheinlich schon an der skizze xD
    vllt sollte ich mal mehr üben^^
    was ich als einziges etwas merkwürdig finde ist die halspartie aber vllt bin ich auch nur blöd und hab keine ahnung :D

    ReplyDelete
  4. wundervolles bild
    ich liebe die lichteinfälle und schattierungen ** richtig super

    ReplyDelete
  5. Das Bild ist echt toll geworden! *__* Vor allem der Fischschwanz und die Flossen. Ich kann mit Copics leider nicht so recht umgehen, aber ich find Bilder damit so schön!
    Mein Multiliner sieht derzeit leider auch so aus wie dein alter... brauch dringend nen neuen, vor allem da ich grade auch so viel Lust aufs zeichnen habe^^

    ReplyDelete
  6. Ich brauche auch Copics! Verdammt!
    Also ich bin auch nicht so der Mangafreund, aber das Bild sieht schon gut aus, vor allem natürlich der Schwanz.
    Dafür finde ich die Titten doof. Also asymmetrisch und viel zu groß. Aber das ist Geschmacksaache und hat nichts mit dem Koennen zu tun ;)

    ReplyDelete
  7. @blorg: :D

    @Kindchen: Ja, ich wollte das Gesicht extra nicht ganz sooo Mangahaft machen X3 Ich fand dass es zu diesem Motiv viel besser passen würde als die klassische "dreieckige" Nase und die "hohen" Manga-Mädchenaugen. Gerade dass es dir gefällt obwohl du sonst den Mangastil nicht magst freut mich natürlich sehr :D

    @Suicyde: Eigentlich wollte ich noch viieeeel mehr Details machen,w ie die Perlenkette... aber irgendwie fiel mir dann nichts mehr dazu ein XD Freut mich aber zu hören dass die WImpern doch gut ankommen ._. Ich war im ersten Moment total enttäuscht dass ich sie gegen Ende unabsichtlich so "verunstaltet" hab X'D

    @Spring: Da hab ich auch länger überlegt, dann aber beschlossen es einfach intuitiv zu machen. Sie ist leicht vorgebeugt, daher sieht man den Hals selbst nicht (da der auch offenbar ziemlich dünn ist.... *husthust* XD) Aber joa, perfekt ist es nicht, und je länger ich es ansehe desto mehr Kleinigkeiten stören mich auch wieder daran XDD

    @Sue: vielen Dank ^^ Der neue Mutliliner hat wirklich Wunder gewirkt! Meine Outlines waren mit dem alten immer total verwackelt und einfach ungleichmäßig.... bis mir irgendwann auffiel, dass die SPitze ja schon ganz kaputt ist (hab das davor echt nicht bemerkt, ich dachte ich bin einfach so schlecht geworden beim outlinen XDD) Und der Umgang damit ist gar nicht so schwer! Meistens kann man mit einer einzigen Farbe schon sehr schöne Schatten setzen :)

    @zeitzeugin: Leider sind die ja arschteuer.... aber viele Farben braucht man auch einfach nicht. Ich hab glaub ich mindestens drei rote und zwei rosafarbene Copics die sich auf dem Papier kaum unterscheiden o.O
    Was die Brüste betrifft: Joa. Ehm... das stimmt natürlich o.o die sind wirklich ziemlich monströs XD Lustigerweise hab ich früher viel zu dünne Gestalten gezeichnet, die meistens auch sehr kleine Brüste hatten. Das hat vor Allem meinen Freund gestört :P Nur glaube ich fast, dass ich jetzt ins andere Extrem abrutsche XDDD (zumindest bei manchen Motiven ^^")

    ReplyDelete
  8. Dankeschön! :3

    Mmh neh ich war ne zeitlang bei animexx (aber da sind mir zu viele zu abgehoben ...) und bei mangaka.de :D

    ReplyDelete
  9. wow!
    sag mal, ich hab sonst ja nichts damit zu tun, aber hast du dich mal bei der leipziger buchmesse beim manga-preis beworben? die haben bei facebook neulich so sachen online gestellt und ganz ehrlich- im vergleich zu dir sind die bilder dort alle grottig gewesen!

    ReplyDelete
  10. @maggie.o: Hey, danke für den Hinweis :) Hm, nein von diesem Wettbewerb wusste ich gar nichts um ehrlich zu sein XDD hab mir grad die Einträge angesehen... das scheint ja wohl irgendwie nach Kategorien aufgeteilt zu sein - vielleicht geht das nach dem Alter? D: Es reizt mich aber schon lange mal bei so einem Wettbewerb mitzumachen! Danke für den Tipp - und dass du mir Chancen dabei ausrechnen würdest X3

    ReplyDelete
  11. Ich hab dir den The Versatile Blogger" - Award verliehen.

    Jetzt muss du ihn weiterreichen!



    Fhina - http://neonleopardcity.blogspot.com/

    ReplyDelete
  12. hab dir einen Award verliehen und würde mich freuen, wenn du mitmachst :]
    http://weibchn.blogspot.com/2011/02/versatile-blog-award.html

    ReplyDelete
  13. Super Bild, ist wunderschön geworden. Die schattierung ist echt toll geworden.

    ReplyDelete
  14. Hübsches Bild ^__^ ich mag die Leichtigkeit darin~

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)