Wednesday, March 23, 2011

Endlich: Manhattan Clearface make-up in meinem Hautton!

Ich poste normalerweise ja nicht über Make-Up, das überlasse ich getrost den Make-Up Bloggerinnen die da einfach Qualifizierter sind.
Aber über diese "Errungenschaft" muss ich einfach schreiben, da ich mir letztens bei Bipa nen Ast abgefreut hab, weil ich endlich, ENDLICH das Make-Up der Manhatten Clearface-Reihe in vanilla dort gefunden habe.

Bisher verwendete ich (die letzten eineinhalb Jahre) immer perfect mat make-up in beige, plus das Puder der Clearface Reihe in vanilla.
Das Make-Up in beige ist viiieeel zu dunkel und wirkt daher fürchterlich fleckig in meinem Gesicht, doch mit Puder drüber ist es nicht mehr so schlimm. Dafür ist die abdeckende Wirkung wirklich großartig, konnte mich nie beklagen. Vor Allem meine Augenringe verlangen einfach nach starker Deckkraft, von Hautrötungen wie ich sie oft bekomme ganz zu schweigen. Auf andere Produkte möchte ich eigentlich nicht zurückgreifen, da ich antibakterielles Make-Up einfach bevorzuge, aus Angst "normales" Make-Up macht alles nur noch schlimmer D:
Aber wirklich zufriedenstellend war die Mischung von beige & vanilla trotzdem nie, vor Allem im Winter wenn ich mit meiner noblen Leichenblässe wirklich weit entfernt von beige bin. ^-^""

Wie sehr hab ich mich also gefreut als ich Make-Up in vanilla gefunden habe!



Alsbald kam dann aber auch eine gewisse Ernüchterung:
Im Vergleich mit der anderen Tube wurde mir klar, dass es eigentlich zwei völlig unterschiedliche Produkte waren. o_O
Bis dato hatte ich perfect mat make-up verwendet, das neu erstandene Produkt war aber natural mat make-up.
Aha.
Das klingt schonmal nach weniger Deckkraft, hat aber im Gegenzug immerhin angeblich eine bessere Wirkung gegen Pickel und sogar LSF 15! Daher optimal für den Sommer, wie ich finde :D

Im direkten Vergleich sieht man sofort zwei Unterschiede:

Ja da steht H2O auf meiner Hand XD Soll mich daran erinnern mehr zu trinken ^^

natural mat make-up
ist wesentlich flüssiger. Um nicht zu sagen verflucht flüssig o_O *eigentlich nur nen kleinen Tropfen auf den Handrücken bringen wollte* XD
...und vanilla ist auch definitiv heller als beige. (Sieht man vielleicht in dem Licht nicht so gut.) Na immerhin.

Beim Auftragen erweist sich vor Allem der erste Unterschied als riesiger Pluspunkt für das natural make-up. Es lässt sich wesentlich leichter auftragen und verteilen, ist angenehm Feuchtigkeitsspendend und geradezu kühlend. Es zieht ein wie eine Feuchtigskeitscreme und hinterlässt auch ein Hautgefühl wie eine Feuchtigkeistcreme o_O Allerdings hat es durchaus eine mattierende und deckende Wirkung! Diese ist dafür nicht ganz so gut wie die des perfect mat make-up.

Zum direkten Vergleich:

my clear face withour clearface make-up. Haha.
Scherz beiseite. Hier eine äußerst unvorteilhafte Front-Aufnahme meines ungeschminkten Gesichtes. (Tageslicht)

Links: manhattan perfect mat make-up in beige
Deutlich zu unterscheiden von meiner ungeschminkten Gesichtshälfte.

Und, seht ihr den Unterschied zum anderen Bild? Nein?
Links: manhattan perfect mat make-up in beige /// Rechts: manhattan natural make-up in vanilla

Am Haaransatz erkennt man durchaus, dass auch die linke Gesichtshälfte von Make-Up bedeckt ist, allerdings ist es wesentlich näher an meiner natürlichen Gesichtsfarbe.
Die Abdeckwirkung des natural make-up ist nicht soo gut (siehe Augenringe) aber es sieht dadurch auch einfach wesentlich natürlicher aus. Auch der "Panda-Effekt" der linken Seite (ausgesparte Augenpartie) bleibt aus.

Interessanterweise sind im natural mat make-up 30ml drin, beim perfect mat make-up nur 25ml.
Preise weiß ich leider nicht mehr - wären aber sowieso nicht sehr aufschlussreich da ich das eine Produkt vor
ner halben Ewigkeit erworben hatte und das andere bei einem Eröffnungs-Sale.

...~:★:~:★:~:★:~... 

Fazit: Solange es kein perfect mat make-up in vanilla gibt, werde ich das natural mat make-up verwenden, da es einfach wesentlich besser zu meiner Gesichtsfarbe passt XD
Die verbleibenden Unreinheiten kann ich ja gut mit dem Puder der Clearface-Reihe verdecken, die etwas schwächere Deckkraft ist also nicht so gravierend.
Des weiteren kommt ja nun der Sommer, und ich denke der LSF des natural mat make-up ist da sehr praktisch! ich bekomme ja gerne mal Sonnebrand auf Wangen und Nase ^^"

Bis ich irgendwann in ferner Zukunft vielleicht mal gesunde Haut habe und mich auch an nicht-antibakterielles Make-Up rantraue, und vielleicht sogar eine zu meiner Haut passende Foundation finde, werde ich diesem Produkt sicherlich treu bleiben.
Auch wenn die Farbe von vanilla noch immer nicht "perfekt" passt - so scheint sie immernoch etwas zu "orange" im vergleich zu meiner Haut, finde ich - so bin ich wirklich sehr zufrieden :) oder was meint ihr?

6 comments:

  1. ja, ich als mann erkenne natürlich total die
    farbton-make-up-unterschiede in deinen bildern @.@'

    you should totally buy ... the one you've said. its totally the best! D:

    greetings

    ReplyDelete
  2. Ich bin auch immernoch auf der Suche nach einem passendem Make-up für meine Milchflaschenweiße Haut von dem ich keine Pickel bekomme, aber ich habe gerade die Inhaltsstoffe nachgeschaut und in dem natural mat ist leider auch Silikon mit drin, schade =/
    da geht die ewige Suche fr mich wohl weiter, aber ich freu mich dass du jetzt eins gefunden hast was zu deinem hautton passt =)

    ReplyDelete
  3. Jaja, die Suche nach der idealen Foundation, eine Lebensaufgabe xD
    Auf jeden fall sieht der vanilla Ton besser aus als der beige ton.

    Ich verstehe auch garnicht wieso es hier so wenig Helle Töne gibt -___-

    LG Mika

    ReplyDelete
  4. Danke, für den Bericht. Wenns mir preislich zusagt, dann schlag ich bei Vanilla zu :D

    ReplyDelete
  5. @blog: yeeeahh....like, totally XD Siehst du echt nicht den Unterschied? Man sieht doch sogar die Linie die Mitten durch mein Gesicht läuft X'D

    @DarkDesire: Uh, also bei Make-Up achte ich gar nicht auf Silikone oder nicht o.o Wusste nicht, dass die da auch drin sind O_O Bei Haarshampoo mittlerweile schon, aber bei Make-Up... naja, ich hab aber ehrlich gesagt nicht das Gefühl dass das Make-Up meine Poren verstopft oder dergleichen o.o

    @Mika: Ich kapier's auch nicht. Ich finde es echt schade dass es von dem Make-Up nicht mehr Nuancen gibt, aber immerhin gibt's das jetzt auch in Vanilla, schon mal ein Forschritt XDD

    @TKindchen: Freut mich dass ich helfen konnte :D War aber nicht so teuer... ich glaube so zwischen 3-4€. hält aber sehr sehr lange da es ergiebig ist! (zumindest war das beim perfect mat make-up der fall, da hielt die tube bei mir fast ein jahr o.o)

    ReplyDelete
  6. In jedem Make up außer Naturkosmetik sind Silikone, oft sogar Erdöl drin und in den meisten Cremes auch, ich find das echt zum k***

    Wenn du keine Probleme damit hast ist es ja in Ordnubg, aber ich mag sowas nicht benutzen weil ich davon sofort mehr Pickel bekomme, durfte ich letztens wieder feststellen als ich doch wieder normales Make up benutzt habe -.- Selbst meinem Freund ist aufgefallen dass meine Haut viel schlechter aussah als sonst und das will bei Männern ja schon was heißen^^

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)