Sunday, May 1, 2011

I hate Sundays (and martens)

... because they are just a lame excuse for a week-end. When you wake up, the day seems almost already gone. And every moment of that day is just foreshadowing my departure...

Ich mag Sonntage wirklich nicht. Am Schlimmsten ist wohl, dass ich immer genau weiß dass es der Tag des Abschieds von meinem Freund ist. Dadurch ist irgendwie jedesmal der ganze Tag im Eimer, außer ich hab Montags erst so spät Vorlesung, dass ich noch einen Tag in Wien bleiben kann.

Dieser Sonntag ist wirklich besonders bescheiden, denn ihm folgt der katastrophalste Montag seit langem. Und schuld daran hat so ein Drecksvieh von Marder, dass mein noch nicht mal 6 Monate altes Auto lahmgelegt hat >.<

passendes Bidl gefunden: hier


Erst mal der Reihe nach:

Freitag verbrachte ich von 08:00 bis 19:30 Uhr fast ohne Unterbrechung in Vorlesungen ~_~ Zum Glück war nur Anwesenheitspflicht aber nicht Aufmerksamkeitspflicht (keine Prüfung) so dass ich mich mit meinem Laptop in die hinterste Reihe verzog um für die kommende Immunologie-Prüfung zu lernen. Trotzdem war der Tag wirklich mehr als zermürbend. Am Abend war ich total unkoordiniert und konnte vom langen sitzen nichtmal mehr richtig gehen ~_~

Auf Samstag übernachteten wir bei meinen Eltern, und am nächsten Morgen kam auch schon die erste schlechte Nachricht: Unser Kater hatte sich offenbar mal wieder mit irgendwas geprügelt. Linkes Ohr zerfetzt, letzter Eckzahn ausgebissen (die andere hatte er schon zuvor verloren), er humpelte und  war total apathisch.
Natürlich passiert sowas immer an einem Samstag und man bemerkt es auch erst wenn der Tierarzt schon zu hat. Da es kein wirklicher "Notfall" war, entschied sich meine Mutter bis Montag abzuwarten...

 

Mein Freund und ich machten und schließlich auf den Weg nach Hause nach Wien. Wir hatten mein Auto noch schön geputzt, für Montag war der Termin fürs Reifenwechseln ausgemacht, da wollte ich es zuvor auch nochmal durch die Waschstraße jagen - doch dazu kam es nicht. Etwa 200m vom Haus meiner Eltern entfernt begann der Motor auf einmal zu stottern und nahm kein Gas mehr an. Ein Blick unter die Motorhaube ziegte, dass sich so ein Drecksvieh von Marder mal wieder an den Kabeln genüsslich getan hatte. Beim letzten Mal hatte er dabei meine Waschanlage zernichtet, zumindest den vorderen Teil konnte mein Stiefvater wieder zusammenkleben, hinten funktioniert die Scheibenwaschanlage noch immer nicht. Diesmal war es irgendein wichtig aussehendes Kabel am Motor, das offenbar für die Mätzchen verantwortlich war. Meine Eltern waren zum Glück noch zu Hause und mein Stiefvater hat das Kabel irgendwie zusammengedreht.
Also auf zum ÖAMTC, bei denen bin ich ja nun schon quasi Stammkunde.

Bei der Fahrt wurde ich stutzig, da mir der Bordcomputer (jap, fancy Renault haz a boardcomputer-thingy) mitteilte, ich solle das Abgassystem prüfen (lassen).
Hmm....

Der ÖAMTC-Mechaniker war super nett und ließ uns auch unter die Haube schaun. Er zeigte uns uA wo die Waschanlage für die hintere Scheibe den zugang hatte, und zog ein gelockertes, zernagtes Stück Plastik hervor.... Bissspuren von kleinen, spitzen Marderzähnen überall. Er meinte man müsse wahrscheinlich den Kotflügel abnehmen um das zu reparieren, ich solle es also beim Renault Mechaniker machen lassen o_O
Nachdem er auch das kaputte Kabel wieder geflickt hatte, erwähnte ich noch die Meldung des Computers. Er schloss also das Auto an den PC an und stellte fest:

Die Lambda-Sonde ist hin o__O

Ich dachte ich beginne gleich zu schreien und hör nie wieder auf als ich das hörte.
Da die Sonde hinten am Motor ist, hatte der Mechaniker es zuerst nicht gesehen nun stellte er aber fest dass diese komplett hinüber war. Es fehlten Teile der Kabel, alles war zerbissen und zernagt >__<


Tja, und das einzige was mich in dieser Situation trösten konnte, war die Dame vom Schalter die mir erklärte dass Vollkaskoversicherungen auch für Schäden durch Tierbisse aufkommt.
Sonst, glaube ich, hätte ich das Auto einfach irgendwo hingestellt und wäre abgehaun und nie, nie, nie wieder zurückgekommen >___< Ich war sooo wütend dass ich schon wieder nen Schaden am Auto hatte, ich dachte mit dem neuen Auto hätte ich endlich mal meine Ruhe, aber nein, alle zwei Monate wieder irgendein Scheiß ~_~


Resultat der Geschichte:

Der Plan für den ohnehin schon mühsamen Katastrophen-Montag musste komplett über den Haufen gewofen werden und wurde noch katastrophaler. Ursprünglich sollte ich um 08:00 beim Augenarzt sein, um 10:00 wieder in Wien bei einem Vorstellungsgespräch, um 13:00 in Krems im Unterricht und um 16:00 beim Mechaniker zum Reifenwechseln.
Aber ohne Auto...?

Nun also der neue Plan:
Montag vor 08:00 Uhr beim Augenarzt anrufen, Termin abgsagen, noch ein bis zwei Wochen weiter mit der Brille rumrennen die etwa eine 3/4 Diptrie zu schwach ist -_-
Dann beim Mechaniker anrufen, ihm die Ohren vollheulen, dass mein Auto kaputt ist. Hoffen, dass er ein Ersatzteil lagernd hat. Um 10:00 von Wien aus mit den Öffis zum Jobinterview.
Dann zurück zur Wohnung das Auto holen (dass ja mit der kaputten Lambda-Sonde so wenig wie möglich gefahren werden sollte).
Zum Mechaniker fahren, Auto abstellen, dann vermutlich zum Bahnhof latschen und nach Krems in die Uni fahren. Hoffen dass das Auto bis Freitag dort stehen bleiben kann, damit ich es nicht unter wer Woche nochmal extra holen muss.


Oh, und irgendwas war da doch noch.... ach ja, diese verdammte Immunologie-Prüfung!
Mit dem Auto in Wien angekommen wollte ich mich erstmal darauf konzentrieren und fuhr damit fort, mir am PC den Stoff in einem Word File zusammenzuschreiben, da ich mir schwer tue von Powerpoint-Präsentationen zu lernen. Als ich die rund 12 Seiten dann ausdrucken wollte.... druckte mir der Drucker nur leere Seiten aus. Da verlor ich dann wirklich die Nerven. Ich hatte extra noch meinen Freund gefragt, ob die Patronen noch voll wären. Wir waren an dem Tag sogar bei Saturn und hätten Ersatz kaufen können wenn nicht.
Ein Blick ins Innere des Druckers verriet:

Es sind gar keine Patronen drin. o_ô

WTF?!! Ich meine, was soll das? Wer nimmt einfach die Patronen raus, ohne bescheid zu sagen dass sie leer sind und man Ersatz braucht - oder man lässt doch zumindest die alten drin, aber einfach so rausnehmen? Ich kapiers nicht.



click the pic to see what I was thinking about at that moment...


Nun, dafür hat mein Freund mir die Sachen heute im 24/7 Copyshop ausgedruckt. Ich bin nur froh dass ich nicht selber rausmusste. Ich hatte null Bock das Haus zu verlassen, und ich habe noch immer keine Lust. ich will mich verkriechen und heulen, den aus irgendeinem Grund klebt offenbar tonnenweise schlechtes Karma an mir.

Ich "freue" mich ja schon auf Morgen, bin schon gespannt auf das Gespräch mit den Mechanikern, die mich tendentiell eh nicht wirklich Ernst nehmen und deren Kulanz ich wahrscheinlich über meine Mutter, die dort schon seit 20 Jahren Kunde ist, erpressen muss -_-
Und natürlich auf das Vorstellungsgespräch .__.


Einziger Lichtblick des WE:
Ich habe bei Falaffelfan's Gewinnspiel gewonnen, und zwar mein Wunschset :3
So habe ich zumindest was, worauf ich mich in Zukunft freuen kann - offenbar hab ich doch ein bisschen Glück. Hoffentlich hält das bis zu dem Jobinterview Morgen an.


Und schlussendlich ist es ja auch gar nicht "so tragisch", dass das Auto den Schaden hat, immerhin wird die Versicherung zahlen. Blöd nur, dass das genau dieses WE passieren muss.
Blöd auch, dass ich viel zu spät begonnen hab, für Immunologie zu lernen, weil ich sonst das Problem mit dem Drucker gar nicht gehabt hätte. Aber dafür wahrscheinlich beim nähsten Mal nen Tobsuchtsanfall bekommen hätte, wenn ich feststelle dass keine Patronen drin sind.
Und blöd, dass ich den Augenarzt Termin verschieben muss - denn Monatslines hab ich keine mehr, und die Brille ist eigentlich so schwach dass ich nur ungern damit unterwegs bin. Gerade wenn ich etwas müde werde habe ich totale Schwierigkeiten mit dem Lesen von Schildern oder den Präsentationen während der Vorlesungen.
Alles in Allem. Irgendwie zum Kotzen. Jetzt wo ich mich so richtig schön aufgeregt habe, geht es mir besser und ich kann mich hoffentlich aufs Lernen konzentrieren. Wär ja noch schöner wenn ich diese Drecksprüfung nun auch noch in den Sand setze wegen all dem Mist *schimpf* *zeter*

Ich hoffe mal, ihr hattet ein besseres WE als ich. -_-

3 comments:

  1. ...Ein Wochenende aus der Hölle! D:
    Ich wünsch dir viel Erfolg bei der Prüfung und dass das Auto schnell wieder heil ist!
    In solchen Situationen kanns ja eigentlich nur noch besser werden. ._.

    Und ich hab definitiv vor, wieder nach Österreich zu kommen und mir Wien mal genauer anzusehen, ich fand es da echt schön. Wäre toll, wenn man sich dann mal treffen könnte. ^-^

    ReplyDelete
  2. Woah wasn Mistvieh! -.-
    Aber immerhin biste ja dagegen versichert!! Bei mir sähe das anders aus, ich dürfte bei Marderschäden selber blechen :'D

    Aber ich hoffe, das es eurem Stubentiger schon wieder besser geht? ... ich finde sowas eh immer schlimm, wenn Tiere sich kloppen ... der Hund meiner Schwägerin hat grad voll einen vonner Nachbarskatze abbekommen -.-"

    Joah und rot-schwarz ... ich habe eh immer nen leichten Rotstich in den Haaren, also hab ich mal die Farbe draufgemacht ^^"
    In der Sonne sieht mans echt extrem, ansonsten fällts eigentlich nicht so wirklich auf ^^"
    Aber ich hatte die Haare schon öfter rot/rotschwarz ... und naja ... dank spezieller Fleckenmittlechen gehts bislang immer gut aus der Wäsche raus :D
    Mein Pink-Violett damals im Ansatz war da schlimmer >_>

    Naja - aber ich drücke dir einfach mal die Daumen! Also dass deine Woche nun besser wird, nach dem wirklich verkorksten Wochenende ... da kanns doch nur besser werden, oder?! ;D

    Ich hoffe für mich auch auf eine bessere Woche, auch wenn ich nun wieder so lang inner FH hocken muss ... gut, was heißt lang ... bis 16:30 Uhr maximal ... aber dann nochmal anderthalb Std zurückfahren wenns GUT läuft :/
    Mal schauen ... aber hauptsache direkt 3 Wochen wvor den Klausuren den Stundenplan nochmal total vollpacken! -.-

    ReplyDelete
  3. Ach, das ist ja blöd! D: Ich hab zwar noch kein eigenes Auto, krieg es bei meinen Eltern aber auch immer mit, das ständig was kaputt ist...

    Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück beim Vorstellungsgespräch und bei der Prüfung. Du kriegst das schon hin :)

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)