Thursday, May 5, 2011

Tag: Komm mit mir in die Dusche! *öhöhöhöhööö*

Ich wurde schon vor einer ganzen Weile von
Spring getagged, bin aber bisher nicht dazugekommen darüber zu bloggen. Unter Anderem weil ich es nicht geschafft habe die Fotos zu machen.

Ich hab nämlich keine wasserfeste Kamera die ich mit unter die Dusche mitnehmen könnte um
Halt, Stop, nein, nein, nein! Das kommt ganz falsch rüber XD

Also, ich habe es nicht geschafft die Produkte, die ich beim duschen verwende, abzulichten, da meine Kamera ja kaputt ist ^-^" Schlussendlich hab ich die Fotos mit der Handycam gemacht.
Also, falls ihr Interesse an ein paar Produktrezensionen habt: Here comes the Dusch-TÄG...


★ Körper & Gesicht ★


Mein Lieblingsduschgel ist diese Dove Creme-Dusche. Ich mag die Konsistenz und den Geruch, der allerdings nicht sehr intensiv ist ^^ (gerade das gefällt mir auch :D)
Manchmal verwende ich auch andere Dove Duschcremen, aber die hier ist mein Alltime-Favourit! Macht geschmeidige Haut und schäumt schön. Ist auch als Rasierschaumersatz geeignet. XD
An mein Gesicht lass ich eigentlich nur das  Neutrogena  Anti-Mitesser-Peeling. Die Peeling-Körner sind recht klein und das Zeug schrubbt wirklich alles vom Gesicht :D Danach ist die Haut geschmeidig und spannt bei mir auch nicht. Andere Waschcreme-Dingsis von Neutrogena hab ich auch schon probiert, zB das "sanft Wasch-Peeling", welches ich aber überhaupt nicht vertragen habe (bekam davon total fettige Haut und sehr unschöne Mitesser.)

Bei Gesichtspflege ist es ja oftmals schwer zu sagen ob man die Hautprobleme hat weil man überpflegt oder weil man zu wenig pflegt. Ich hab eben zwischenzeitlich auch mal Pausen gemacht bzw andere Produkte verwendet, aber schlussendlich bin ich immer auf dieses Peeling zurückgekommen. Ich hab das Gefühl es hält Mitesser wirklich gut in Schach.


Vor kurzem getestet und sofort überzeugt.
Davor hab ich zwei mechanische Methoden getestet: Epilation & Warmwachs. Beide hatten das selbe, bittere Resultat. Meine Härchen werden nicht aus- sondern einfach abgerissen, was eine blonde Stoppelwiese zur Folge hat. Das Wachs war da zwar etwas besser aber auch nicht überzeugend.
Und so hat die Chemie gesiegt, und das Veet Easy-Spray den Zuschlag bekommen. Glatte Haut nach eigener Erfahrung etwa 4 Tage lang, danach nur sehr langsamer Nachwuchs. Im Gegensatz zu mechanischen Methoden auch bei sehr kurzem Nachwuchs verwendbar. Eingewachsene Härchen, Rötungen oder dergleichen sind mir nicht untergekommen. Ich bin Rundum zufrieden, das einzige Manko ist leider der Preis. Ich weiß noch nicht wie lange ich mit so einer Dose auskomme, aber ich denke dass es im Endeffekt wesenltich teurer als die anderen Methoden sein wird...


Haarpflege


Ich wasche meine Haare alle 5-7 Tage, je nachdem wie nötig sie es haben. Da meine Haare sehr trocken sind und sogut wie nicht fetten ist es nicht nötig sie öfter zu waschen, allerdings werden sie manchmal ziemlich "schwer", also geplättet am Ansatz ^^ Dagegen hilft das Balea Pure + Fresh Shampoo.
Seit November verwende ich dieses Tiefenreinigungsshampoo, vorrangig um Silikonreste wegzubekommen. Mittlerweile verwende ich nur noch silikonfreie Produkte, bei diesem Shampoo bin ich aber dennoch geblieben.
Warum?
Nun, ich merke beim rsten einshamponieren, dass meine Haare nicht wirklich gut "schäumen". Daher wasch ich meine Haare auch immer zweimal, damit die Kopfhaut sich richtig erfrischt anfühlt. Im ersten Durchgang verwende ich immer dieses Shampoo, das recht gut schäumt und wirklich sehr gut reinigt. Allerdings würde es alleine verwendet meine Haare zu sehr austrocknen und auch meine Kopfhaut spannt dann <.<


Also verwende ich als nächstes ein Feuchtigkeitsshampoo - natürlich ohne Silikone.
Das Alverde Feuchtigkeitsshampoo mit Aloe Vera & Hibiskus ist mein absolutes Traumshampoo. Ich liebe den Geruch (nicht direkt den des Produktes, ich denke der behagt wohl nicht jedem, aber es hinterlässt einfach einen tollen Geruch in den Haaren!) und dafür dass ich mal gehört habe, dass silikonfreie Shampoos nicht so gut schäumen sollen, kann ich mich (beim zweiten Waschgang) wirklich nicht beschweren ^^
Danach kommt noch die passende Haarkur drauf, und für die handtuchtrockenen Haare hab ich mir vor Kurzem noch dieses Fluid mit Avokado gekauft. Nach dem letzten Firseurbesuch sahen meine Haarspitzen total müllig aus (jup, ganz recht - nach dem Friseurbesuch <_< Davor hatte ich gar keinen Spliss, danach schon -_-) also wollte ich ein Produkt das nicht ausgespült wird sondern in den Haaren bleibt.

Nun kommt meine absolute Trumpfkarte.
Mein Ziel war es ja, bei wirklich allen Produkten auf Silikone zu verzichten, da ich gemerkt habe dass es meinen Haaren wirklich gut tut. Nun hab ich endlich auch ein Hitzeschutzspray ohne Silikone gefunden!



Das Syoss Hitzeschutz Styling-Spray ist nach eigenen Angaben bis zu 200°C Hitzebeständig (zumindest wohl ein Teil der Bestandteile), ziemlich geruchlos und verklebt nicht. Ich verwende es vor dem Föhnen auf nassem Haar, und glätte dann die getrockneten Haare ohne nochmalige Anwendung.
Ich mag das Produkt, ich habe auch das Gefühl dass es die Haare gut schützt - habe zumindest keine krisselig-verbrannten Strähnen bei mir entdecken können, wie damals bei meinem ersten Glättungsspray manchmal XD

Hier nochmal zum Beweis: Keine Siliokone!

Zu guter letzt noch eine Produkt-Warnung statt Empfehlung.

Ich habe seit einiger Zeit merkwürdigen Juckreiz vor Allem an Armen und Beinen. Der erste Gedanke, nach einer Allergie (die ich laut Test ja nicht habe), galt meinen Pflegeprodukten, weswegen ich mal ein anderes Duschgel ausprobiert habe. Dieses hier soll ja besonders gut für trockene Haut sein, die ich im moment verstärkt an den jukenden Stellen habe.


Die bebé Soft Shower Cream ist einfach fürchterlich >_<
Im Geschäft hab ich kurz daran gerochen und fand den Geruch eigentlich ganz okay. Doch unter warmen Wasser entfaltet das Zeug seine ganze Grausamkeit.
Es reicht wirklich schrecklich.
Wirklich abartig.
Ich weiß, so was ist geschmackssache, aber für meine Nase geht das wirklich gar nicht X(

Leider also ein totaler Fehlkauf... zum GLück "verflüchtigt" sich der Geruch sofort nach dem Duschen, ich teste das Zeug jetzt nur daraufhin ob mein Ausschlag/meine Allergie/waseißdennich dadurch besser wird, wenn nicht muss ich es definitiv irgendwo loswerden <__<


Nunja, Gerüche sind ja etwas sehr subjektives und auch die Haut und die Haare jedes Menschen sind unterschiedlich :) Daher sind solche Empfehlungen auch immer mit Vorsicht zu genießen, denn ich kann ja nicht garantieren dass die Produkte für euch genauso toll sind wie für mich XD
Trotzdem wollte ich sie mal vorstellen ^-^

So, und weil's so schön ist tagge ich....
...jeden der ein Produkt besitzt, dass er für total supertoll hält, und von dem er glaubt dass es ein bisschen Publicity gebrauchen könnte *lol*
(so gings mir mit dem Hitzeschutzsspray, nicht dass Syoss Werbung brauchen würde, aber ihr konnt euch meine Freude nicht vorstellen als ich endlich, nach dem Durchlesen der Inhaltsstoffe von ein duzend Produkten, eines ohne Silikone fand XD)

3 comments:

  1. erst falsche Erwartungen wecken und daaaaann D:

    ReplyDelete
  2. Welch Zufall ^^ Das Dove liebe ich auch und mein bebezeug hasse ich ebenso

    ReplyDelete
  3. Ah, das Hitzeschutzspray muss ich mir auch holen!!! Hab bisher eins von Franck Provost verwendet, das ist zwar super, aber mit Silikonen. Hab noch ein anderes von Balea, auch mit Silikonen, aber das ist richtig schlecht...^^ Also danke für den Tipp! :)

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)