Monday, May 16, 2011

Walking Dead: DIY

Schon wieder ein Tussipost! D:
Und dann widme ich mich dabei auch noch einem Trend der eigentlich schon wieder so alt ist dass er wahrscheinlich gar kein Trend mehr ist. Aber ich hab vor einigen Wochen (Monaten?) zahlreiche Bilder von solchen DIY Shirts gesehen, zB bei Sibel.

Von da an hatte ich diese Idee.
Ich liebe Kleidung mit Knochenmotiven einfach, schon lange wollte ich mir ja auch selbst eines bedrucken/drucken lassen, doch dazu kam es leider nie (keine Zeit & zu teuer). In Shops finde ich ja leider nur selten Dinge die mir gefallen, die mir passen UND die ich mir auch leisten kann XD
Aber selbst ist die Frau, und so habe ich zur Schere gegriffen und ein Shirt zerschnippelt!

Widerbelebungsmaßnamhen an meiner Digicam erlaubten es mir, ganze zwei Selbstauslöserfotos zu machen, zu mehr hats nicht gereicht...

Wir hatten das schwarze Shirt für 3€ oder so im Februar bei nem NY-Sale erstanden, ich meinte damals schon zu meinem Freund, wenn es ihm nicht passt nehm ich es an mich und zerschnippel es :D Und, wie der Zufall so wollte war es ihm wirklich zu eng bei den Schultern - meine Gelegenheit! ^^

Letzten Freitag hab ich das Vorhaben dann in die Tat umgesetzt und zu Schneiderkreide und Schere gegriffen.
Mit dem Resultat bin ich mehr als zufrieden :D Es ist vielleicht nicht perfekt (zB sind die Ausschnitte vorne etwas breit, und das Sternum hat auch nicht mehr drauf gepasst ._.) aaaaber für den ersten Versuch doch nicht schlecht, oder?

Hier nochmal crappy Closeup Handyfotos, weil ich mich so sehr an diesem Shirt erfreue

 Meine Haare machen ausnahmsweise auch mal das was sie sollen: glatt und geschmeidig sein! Schade dass das immer nur so kurz anhält, aber wenigstens kurz nach dem Waschen :3

Handycam-Camwhoring ist irgendwie nur halb so lustig... brauch dringend wieder eine normale Cam! T_T

Für's nächste Shirt hab ich mir auf jeden Fall vorgenommen, es realistischer zu gestalten, also werd ich versuchen schmälere, dafür die richtige Anzahl an Rippen und Wirbeln zu machen, evtl auch Schulterblätter. Und meine Druck-Idee muss ich auch noch rigendwann umsetzen o_o Wär sonst ja schade drum! Überhaupt hab ich ziemlich viele Ideen für Basteleien, DIY Kram..... Ich hoffe ich komme in den Sommerferien dazu, etwas davon auch umzusetzen X3

Was hält ihr von solchen DIY Shirts, einfach nur abgefuckt oder gefällt es euch so sehr wie mir? ^-^

  ...~:★:~:★:~:★:~... 
A while ago, I saw tons of pictures of such DIY shirts on the internet - and I really wanted to try that out myself! Of course for me, it had to be a ribcage and spine, because I love the morbid touch of skeletal prints on clothing. I think for the first time, I did quite well, even though it's far from anatomical correctness... Anyway, it was fun to cut the shirt and I hope I'll have time in summer to do more such stuff!

14 comments:

  1. Total geil! O:

    Besonders die Wirbelsäule find ich genial ... sowas möchte ich auch mal machen! *_*

    ReplyDelete
  2. Ich finde das schon ziemlich gut und realistisch bzw. professionell. Hätte gedacht, du hättest es gekauft :)

    ReplyDelete
  3. Du kannst das auch selbst mit stoffmalfarbe aufmalen, wenn dir drucken zu teuer ist und du ein wenig arbeit reinstecken möchtest!

    ReplyDelete
  4. Ich nehm auch eins. *Bestellung ausgeb* :D

    Den Rücken finde ich ganz toll.. und überhaupt ist das t-Shirt klasse geworden!

    ReplyDelete
  5. Ich bin begeistert. Es sieht richtig originell aus, weil du die Rippen und Wirbel nicht hast aufdrucken lassen sondern sie reingeschnippelt hast.

    Und zum Thema "beim nächsten Mal muss die Anzahl der Rippen stimmen und ein Sternum dazu" - da spricht der Biologe aus dir. xD

    ReplyDelete
  6. Ich mags :)
    Bin ja generell ein Fan von DIY ;)

    ReplyDelete
  7. Toll!!!! Sowas möchte ich auch schon lange mal machen^^

    ReplyDelete
  8. wunderhübsch!!! an knochen habe ich noch gar nicht gedacht gehabt, wobei ich es doch sehr in der modeszene (war ja trend)beobachtet und geliebt hatte. Werd ich mir aufjedenfall merken!

    ReplyDelete
  9. vielen dank für deinen kommentar :)
    ja ich finde dass auch eine frechheit dass sie auf der website 122€ geschrieben haben.. -__- zum glück hab ich mir zur sicherheit mehr bargeld mitgenommen,weil ein freund von mir auch mehr zahlen musste.
    na dann solltest du dich mal beeilen, bevor alle karten weg sind! ;D

    übrigens sieht das DIY-shirt extrem geil aus ^^ lg

    ReplyDelete
  10. Hey =) Zunächst einmal Gratulation für deine Leserzahl ;) (Ich bleibe dir auch ganz bestimmt treu bin nur momentan im Lernstress *seufz*)

    Dieser T-Shirt Stil ist richtig interessant =) Ich kannte den vorher gar nicht und musste es mir sofort googlen =D (Da sag mal einer, dass bloggen nicht bildet!)
    Ich glaube ich persönlich würde eine bunte Variante nehmen ;) Einfach weil dieses Jahr für mich farbig ist ^^

    Toll! So einfach selbst gemacht und das auch noch zum minimalen Preis. Also mir gefällt es =D Ich habe noch ein paar alte Shirts ... hm ich werde die wohl jetzt etwas aufpeppen *hihi*

    ReplyDelete
  11. auf dove.de findet man unten links "kontakt", denen sag ich jetzt mal die Meinung. Wäre cool, wenn du das auch tätest, bist ja genau so angeschmiert wie ich ;)

    ReplyDelete
  12. woah - das sieht suupergut aus!!
    die wirbelsäule vorallem!

    das hab ich auch schon mal wo gesehen, und seid dem denk ich mir shcon ein halbes jahr lang, dass ich das mal umsetzen werde.
    nur in meinem Fall, weil ich so blümchen-benommen bin momentan, mit blüten und blättern.=) (also wenn mir heute noch fad istweiß ich was ich mache *-* ^^)

    wenn ichs mir mache, werd ich aber sicher die schnittstellen "abnähen" also schleißig mit nadel ^^ ich hätt total angst, dass sich nach 3 wäschen schon dann das ganze Hemd auflöst xD
    du hast nicht abgenäht oder?

    hast du mitbewohner, von denen du geschichten erzählen kannst leicht? ^^
    mir hat er leid getan, denn der arme mitbewohner hat sich dann eh schon schludig genug gefühlt als ich mit großen augen das Papier angeschaut hab und dann wortlos ins zimmer gegangen bin.
    und von feiernden leuten kann cih mir leider kaum erwarten, dass die altpapier von "wichtige unterlagen" unterscheiden können :D

    schönen tag dir =)

    ReplyDelete
  13. Vielen Dank für die lieben Kommentare ^^

    @Rumi: Joa das hab ich sogar schon mal probiert, wird aber leider nicht so schön, vor Allem bei weißer Farbe auf Schwarz... Ansonsten hab ich auche rwogen es mit Siebdruck zu probieren :D

    @Álfi: Hehe XD wenn es nicht so viel Arbeit wär das auszuschneiden würd ich das durchaus öfter machen und "in Serie" gehen XDD

    @Apfelkern: Absolut XD Was soll denn der Anatomie-Prof von mir denken wenn er mich so sieht! *lach*

    @Katzenhaiweibchen: Ich hab nicht abgenäht, nein... ich hab kurz überlegt, aber mich dann doch dagegen entscheiden da es dann vorne nicht mehr so schön fallen würde, denke ich. Aber ich hab auch die Angst dass es beim Waschen sich auflösen könnte D: Werd's wohl nur mit der hand waschen...
    Mitbewohnergeschichten hab ich schon ein paar ^^ Gute wie schlechte natürlich... und ich würd jetzt auch nicht gerne hier auf meinem Blog über die beiden (respektive drei) ablästern, aber vielleicht blogge ich ja mal darüber :D

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)