Wednesday, June 1, 2011

R.I.P., mein treuer digitaler Wegbegleiter

Wie ihr ja sicherlich an den crappy Fotos in letzter Zeit hier bemerkt habt, hat meine Kamera nun endgültig das zeitliche gesegnet.
Eigentlich beeindruckend, wie lange sie's noch gemacht hat, wo sie doch schon im November zu zicken begonnen hat. Damals war es das Objektiv, das irgendwie klemmte, sich aber mit ein bisschen gutem Willen und etwas Gewalt reapieren ließ. Irgendwann funktionierte plötzlich der Blitz nicht mehr. An sich ja noch kein Problem, wenn sich die Kamera nicht strikt geweigert hätte, überhaupt irgendwelche Fotos zu machen.
Aber auch das war noch kein großes Problem - einfach auf Werksteinstellungen zurückgesetzt, und sie funktionierte wieder.

Wenn die Geschichte bloß hier enden würde.
Aber vor ein paar Wochen begann die Kamera plötzlich, die Fotos nicht mehr ordentlich zu speichern. Stattdessen tauchten auf der Speicherkarte Fotos von November auf o_o
Ich versuchte also die Speicherkarte neu zu formatieren, ließ die Reparaturfunktion von Windoof drüberlaufen, und versuchte zu eruieren ob das Problem die Karte oder die Kamera war. Aber weil ich keine Ahnung von nix habe, hat alles nicht funktioniert und jetzt hab ich eine putte Kamera und weiß nicht was los ist .__.

Wäre das Ding nicht schon geschlagene 4 Jahre alt, würde ich mir wohl die Mühe machen, eine neue Speicherkarte zu kaufen. Aber lohnt sich das, wo die Kamera doch vor ein paar Monaten schon herumgesponnen hat, und schon so alt und lädiert ist?


Man muss dem Ding aber auf jeden Fall zugute halten, dass es mich schon auf vielen Trips begleitet hat.
Ich bekam sie von meiner Mutter vor meiner USA Reise 2007 geschenkt.
Sie begleitete mich auf jeden Skiurlaub, nach Paris, Barcelona, aufs Gildentreffen in die Pfalz und nach Tschechien zum Campen, und in die Schweiz aufs Greenfield.
Sie war mit dabei, als ich H.I.M. und Apocalyptica in Wien auf der Bühne erlebte. Auf Parties, Wandertouren und im Dopinglabor.

...mittlerweile befinden sich auf meiner Festplatte rund 20GB an Fotos die ich mit dieser Kamera gemacht habe.

Und jetzt funktioniert sie nicht mehr .__. Und ich brauche dringend Ersatz! Denn mein Handy, mit dem ich momentan Fotos mache, ist auch kurz davor, einzugehen. Heute Nachmittag zB hab ich gefühlte 30 Fotos beim Backen gemacht, um euch bald ein neues Rezept vorstellen zu können, und, tja... als ich die Fotos auf den Lappi übertragen wollte, konnte der PC auf einmal nicht mehr auf das Handy zugreifen, "warf" mich sozusagen raus - und auf einmal waren alle Bilder weg T____T

Das schlimme ist, dass ich so gar keine Ahnung von Kameras habe.
Ich weiß nicht was gut ist, ich weiß nur:

Ich möchte gerne halbwegs gute Fotos auch bei subotpimalen Lichtverhältnissen machen können.
Auflösung ist mir nicht das wichtigste, sondern scharfe Bilder -__-
Die Kamera sollte robust sein, also nicht gleich schlapp machen wenn man sie mal ohne Hülle etc. transportiert!
Sie sollte nach Möglichkeit nicht mehr als 170, maximal 200€ kosten...

Gibt es sowas überhaupt? Oder bin ich ein hoffnungsloser Fall?

Ich würde mir ja gerne ne Spiegelreflexkamera zulegen, aber solange ich keinen fixen Wohnort hab ist das sinnlos. Und selbst wenn ich eine hätte, wäre das sicher nicht die Kamera die ich dann überall hin mitschleppen würde, ich brauche also so oder so eine neue, kleine und kompakte Digicam. ~.~
Würde mich freuen wenn mir wer helfen kann! .__.

Ansonsten weine ich einfach mal  weiter ob der verlorenen Handyfotos von heute Nachmittag und durchsuche das Internet nach guten Digicams...

8 comments:

  1. Schade, dass die Bilder weg sind, sowas ist immer total ärgerlich. :/

    Ich glaub aber auch, dass du mit einer "normalen" Digitalkamera besser beraten wärst.

    Ich habe eine Spiegelreflexkamera, weil mir qualitativ gute Fotos wichtig sind, aber oft wünsche ich mir, eine kleinere, weniger teure Digicam zu haben, die man mal eben mitnehmen kann.
    So eine große Kamera ist zwar toll, muss aber in einer Extratasche transportiert werden, und oft lasse ich sie einfach daheim, weil ich nicht will, dass sie kaputt geht. XD

    Leider kenn ich mich bei den kleineren Kameras überhaupt nicht aus, ich kann nur sagen, dass Megapixel kaum etwas über die Qualität der Bilder aussagen und dass weniger oft mehr ist (meiner Meinung nach braucht man als "Laie" wirklich nicht mehr als 10 MP).

    ReplyDelete
  2. Das ist echt doof! :/

    Also ich würde dir zu ner Bridge-Kamera raten - das ist ja son Mittelding aus normaler Digicam und DSLR ^^"

    Und ich hab zwar leider immer noch kein Objektiv für meine DSLR, aber wenn du die Kamera wirklich oft mit dir rumschleppen willst, wäre ne DSLR nichts für dich - schonmal gar nicht so ohne Tasche :'D
    Die teile sind ja echt schwer, selbst die kleinen Anfängerkameras mit kleinen Objektiven :'D

    Also ne Bridge-Cam sollte optimal sein und mehr als 12MP maximal muss das Teil auch nicht haben, weil alles darüber wirklich für Nicht-Profis absolut nicht sichtbar ist ;D

    Aber am besten ist einfach (und ich denke, dass wirst du ja sowieso machen ;D): Geh in ein Fotogeschäft oder zur Not auch zu nem Saturn/Media Markt und teste dich da ausführlich durch! (:
    So bin ich im Endeffekt auch zu meiner Nikon DSLR gekommen :3

    ReplyDelete
  3. Spar ein wenig länger und leg noch 50,- drauf. Ich kann dir die Panasonic Lumix TZ10 absolut empfehlen!
    Ich habe sie seit Weihnachten und bin absolut begeistert.

    Die Fotos sind sehr scharf, sie ist klein, leicht handlich und gut zu bedienen. Dazu gibt es sie in vielen Farben und die Bilder werden allesamt gut.
    Die beste Kamera, die ich seit langem in der Hand hatte und 1000x besser als meine alte.
    Schau sie dir mal an, vllt ist sie ja was für dich.

    PS: Bei Amazon ist sie grad im Angebot für 199,- statt 329,-

    ReplyDelete
  4. Hi du :)
    Ist natürlich schade, dass deine Kamera kaputt ist, aber falls du Ersatz suchst: Canon Digital Ixus 8515 ^^ Ich hab sie jetzt schon seit knapp 2 Jahren und sie sieht noch aus wie am ersten Tag und macht auch verdammt gute Fotos (wie ich finde) :D Damals hab ich sie für 160€ gekauft, bei Amazon gibt es sie für 139€, also ist sie auch noch in deinem Budget ^^

    ReplyDelete
  5. Och, wie doof.

    Also ich habe mir im Winter eine Exilim Digicam gekauft, die mit den 14.1 Megapixeln und dem 10fachen optischen Zoom.
    Ich finde sie ok und hat, glaube ich, auch etwa um die 200,- gekostet. Wie die Fotos werden siehst du ja auf meinem Blog ;)

    ReplyDelete
  6. Nabend!! Da ich zur Zeit selber auf der Suche nach einer neuen Kamera bin, hab ich mich auch mal schlau gemacht. Die Pentax Optio W90 wäre so mein Traum: 6 Meter Tauchtiefe, 1,2 Meter Fallhöhe, bis minus zehn Grad einsatzbereit... Hat aber auch seinen Preis.

    Aber schau doch mal hier vorbei: http://www.digitalkamera.de/Kamera/ - da kannst du links eingeben, was du von der Kamera erwartest und bekommst dann passende Vorschläge
    Schönen Abend noch <3

    ReplyDelete
  7. Ja also ich hab damals nicht das aktuelle Model geholt, sondern eins oder zwei davor. Ich hab z.B die Panasonic Lumix TZ6 und in Laden gabs schon die TZ7, die aber kaum anders war und dafür viel teurer. Schau also mal im Internet, ob du eine Vorgängercam findest, die dir gefällt. Ich bin mit meiner zufrieden!

    ReplyDelete
  8. Also, Kameras von Canon kann ich eigentlich immer empfehlen. Sie halten wirklich sehr viel aus! Am Liebsten mag ich natuerlich die IXUS, sie ist so schoen klein und kompakt. Und huebsch. Fuer dich faend ich wohl aber eine Powershot fast besser! Powershots sind sehr zuverlaessig, wie ich finde. Ich fotografiere uebrigens mit einer Spiegelreflex von Canon...

    Ansonsten koenntest du vielleicht sogar ueber eine Bridgekamera nachdenken. Das sind die neueren Powershot Modelle, wie z.B. Canon PowerShot SX 130 IS, die ich ja sehr ansprechend finde. Kostet bei Amazon uebrigens ~165 Euro. Bridges sind halt einfach super fuer Leute, die sich keine DSLR leisten wollen, aber dennoch eine moeglichst hohe Leistung haben wollen. Ausserdem haben Bridges ein besseres Gehaeuse als viele Digicams, weil sie eben den DSLRs am Naechsten kommen.
    Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen. ^-^
    Mehr Infos zur von mir vorgeschlagenen Kamera findeste hier:
    http://www.amazon.de/Canon-PowerShot-Digitalkamera-Megapixel-bildstabilisiert/dp/B004026PE4/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1307279243&sr=8-3

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)