Monday, July 4, 2011

Mal zur Abwechslung: Styling!

Ferienzeit ist Stylingzeit!
Ich habe mich wirklich schon sehr drauf gefreut endlich wieder ein bisschen mehr Zeit und Gelegeneheiten zu haben mich zu stylen. Außerdem sind ja jetzt (fast) all meine Sachen an einem Ort, und nicht mehr über drei Orte verteilt XD Denn während des Semesters hatte ich immer das Problem, dass natürlich genau das eine Ding das ich für ein Outfit gesucht hätte, nicht an dem Ort war, wo ich war -_-
Es folgt also ein kurzer Tussipost um dem zu huldigen, yey!

Natürlich gammle ich jetzt in meiner Freizeit auch viel rum - viel zu viel eigentlich. Außerdem seh ich ziemlich heruntergekommen aus dank meiner mächtigen blonden Ansätze. Aber zum Nachfärben bin ich bisher noch nicht gekommen D:

Outfit Nummer 1: Streifenhörnchen auf hoher See!



Dunkelblau-weiß-gestrift und Marine Look ist so in dass es vermutlich schon wieder out ist. Oder war das letztes Jahr? Egal. Ich trage sowieso kein dunkelblau (neben Brauntönen eigentlich das einzige was ich nicht trage o.o), aber süß finde ich den Look allemal. Ein bisschen abgewandelt und mit weißen Rüschchensocken, wie jeder grobschlächtige Seebär sie haben sollte.
Die Frisur ist leider ganz ganz ganz übel, aber an dem Tag waren meine Haare a) nicht geglättet sondern nur geföhnt (dafür aber doch recht geschmeidig) und b) ahnte ich schon dass es später regnen würde, also hab ich es gleich aufgegeben.

Eigentlich wollt ich mir zwei Zöpfe machen und antoupieren. Aber ich schaff's einfach nie meine Haare ordentlich toupiert zu bekommen, sie sehen entweder aus wie ein totales Vogelnest oder bleiben platt -_-


Zum Thema "Alle Sachen an einem Platz" hatte ich mich natürlich zu früh gefreut - seit einiger Zeit ist mein schwarzes Satinhalsband unauffindbar, weswegen dieses viel zu breite Band herhalten musste =/

Auf dem Foto hab ich ja sogar noch das Festivalband oben ö.ö
Mittlerweile hab ich es abgenommen, weil es mich genervt hat XD Grün ist halt farblich nicht immer so der Burner...

Das geniale daran: Ich habs abbekommen ohne es abschneiden zu müssen, Ha!



Outfit Nummer 2: cyberpurple Hippie-Punk.


Dass ich die Farbe lila mag ist ja wohl kein Geheimnis. Und den Rock wollt ich auch endlich mal wieder tragen. Letztes WE war es auch endlich mal kühl genug für dieses Outfit.

Ich guck mal wieder selten doof XD Aber es war nicht genug Zeit mehr/bessere Fotos zu machen...
Was man hier übrigens dank der schlechten Handyfoto-Qualität nur erahnen kann, sind super awesome lila Clip-in-Strähnchen!

Das Augen-Make-Up sieht man zwar nicht, war aber auch lila ♥
Die langen Strähnen hab ich mir vor ca 3 jahren gekauft, aber da sie viel zu glatt für meine damaligen Wuschelhaare waren, hab ich sie nie getragen. Danach trug ich meine Haare ja kurz und blond, und kaufte mir daraufhin kurze Strähnen. Diese sind aber mittlerweile viel, viel zu kurz XD Dafür passen die langen, und irgendwie hab ich es geschafft alle 4 Strähnen so zu befestigen dass ich an dem Abend 4 mal gefragt wurde ob ich mir die Strähnen gefärbt hab XD

Gelegenheit für aufwendigere Outfits hab ich aber ohnehin nur noch zwei Wochen lang. Denn dann beginnt mein Ferienjob, und abgesehen davon dass ich Morgens ganz einfach die Zeit nicht haben werde, will ich natürlich versuchen möglichst normal und brav auszusehen.

Varis in brav.

Hier hab ich das ganze schon mal geübt XD Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Das ist nämlich der Gel-Eyeliner von Catrice den ich beim Gewinnspiel von Falaffelfan83 gewonnen habe. Geleyeliner ist schon etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich schätze mit ein bisschen Übung wird das schon. Einziges Problem: Ich kann ihn nur in Verbindung mit meinen Kontaktlinsen tragen!
Denn der Pinsel ist so lang, dass ich recht weit vom Spiegel weg schminken muss, damit ich nicht anstoße. Und ohne Kontaktlinsen sehe ich dann nicht, wo ich hinschminke XD

Dazu noch etwas rotbrauner, schwarzer und silberner Lidschatten.
Ist das eurer Meinung nach Alltasgtauglich oder too much?

Übrigens tut es mir leid dass die Fotos so schlecht sind ó_ò Leider hab ich ja noch immer keine richtige Kamera, und meine Handycam ist zwar nicht so schlecht, aber die Linse ist halt doch auch schon ziemlich zerkratzt...

Habt ihr Tipps fürs toupieren von langen, schweren Haaren wie ich sie habe? ~_~
Seid ihr auch kurzsichtig und bereitet es euch Probleme beim schminken? D:
Und stylt ihr euch für euren Job (oder die Schule) auch anders als für eure Freizeit?

9 comments:

  1. Also besonders das erste Outfit ist wirklich richtig toll! *_*
    So würde ich es auch tragen, also wenn ich etwas weniger wiegen würde :'D

    Mmh und zum Antoupieren: Ich hab ultra-starkes Haarspray und knall dat Strähne für Strähne drauf, dann toupier ich das und dann kommt nochmal am Ende Haarspray drauf ^^"

    Und ich bin auch kurzsichtig, habe aber nie wirklich Probleme beim schminken ^^"
    Ich muss nur auch totaaaal nah an den Spiegel ran :'D

    Und noe - also großartig anders Sytle ich mich für die Arbeit eigentlich auch nicht ^^"
    Etwas "gediegener" vielleicht ;D

    ReplyDelete
  2. Ich liebe das erste Outfit! Leider kann ich dir zum Toupieren keine Tipps geben, weil ich genau das gleiche Problem wie du habe. xD Habe dicke schwere Haare die sowieso sich schon gerne in sich verheddern und argh. Weiss auch nicht. :(

    Dein Augen Make Up zum Alltagsstyle find ich übrigens hammer gut! Es steht dir ausgezeichnet, ist überhaupt nicht zu viel und ist einfach absolut alltagstauglich!
    Ich hab beim schminken jetzt nicht so die Probleme, Gott sei Dank. ^^ Hab "nur" -0.75 und -1.00 Dioptrin, ich kann mich also auch ohne Linsen ganz gut schminken... so nen Geleyeliner wollt ich auch schon immer mal ausprobieren... mhhhmm... ^^

    ReplyDelete
  3. Nach längerer Betrachtung des blonden Ansatzes kam ich zu dem Schluss, dass dir blond auch sehr gut stehen würde. Und der Post zu deinen Haarfarben hat mich darin bestätigt. Natürlich ist es letz,lich deine Entscheidung.

    Vom Toupieren habe ich keine Ahnung. Einmal habe ich es versucht und wurde an dem tag mehrfach gefragt, ob ich mit ungekämmten nassen Haaren ins Bett gegangen wär. Seitdem lasse ich das.

    Meiner Meinung nach ist das Make-up mit Lidstrich völlig tauglich, um als brav durchzugehen.

    Das Problem des Schminkens ohne Brille habe ich auch. Mit meinen minus sechs Dioptrien krieche ich immer richtig nah an den Spiegel heran, sodass ich oft nicht nur mich anmale, sondern auch mal Mascara oder so auf dem Spiegel verschmiere.

    ReplyDelete
  4. Das erste Outfit und den "natürlichen" Look finde ich total toll!^^ Das steht dir beides wirklich super! Die Kombi mit den Söckchen und den Gothic Lolita Schuhen finde ich besonders toll zu dem Marine Look^^ Und ich finde das deine Augen irgendwie größer aussehen als mit dem schwarzen Kajal am unteren Lid ;)

    ReplyDelete
  5. *om nom noooooom* *Q*
    keine Ahnung von MakeUp,
    aber streifenhörnchenoutfit ~~~D:

    grüssli

    ReplyDelete
  6. Haha ich steh zwar nicht so auf dieses Marine-Zeug, aber iwie siehts bei dir süß aus XD
    Jopp, ich bin kurzsichtig, aber ich trage IMMER Kontaktlinsen, wenn ich ausm Haus gehe, folglich schmink ich mich ausschließlich mit den Kontaktlinsen XD
    Jaa für die Schule hab ich mich nie zu aufwendig geschminkt..ist immer zu früh am Morgen :D

    ReplyDelete
  7. Ich steh auf das "Varus ganz brav" Bild!

    ReplyDelete
  8. Ich liebe liebe liebe dein erstes Outfit- Ahoi! sag ich nur^^

    ReplyDelete
  9. echt sehr sehr hüpsch

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)