Sunday, August 7, 2011

Work, work! Ich hab das beste Praktikum der Welt :D

Seit 19. Juli bin ich mal wieder Teil der Arbeitswelt - als Praktikantin im Marketing des Health & Environment Departments des AIT. Klingt ja schon mal sehr eigentümlich, aber was mache ich da eigentlich? Oder, vielmehr... was mache ich, wenn ich nicht gerade nichts mache? XD
Eigentlich ist meine Zeit bei denen schon wieder halb rum, daher hab ich jetzt auch genug zu erzählen ^^" Und ein paar Outfit-Bilder zur Auflockerung gibts auch, damit ihr einen Eindruck habt, wie das Varis im Büroalltag so rumläuft ^^""

Das AIT, Austrian Institute of Technology (welches nicht rein zufällig dem MITsehr ähnlich klingt ^^) entwickelt die unterschiedlichsten Technologien, meist in Zusammenarbeit mit anderen Firmen oder Forschungsinstituten wie der BoKu (Universität für Bodenkultur Wien).

"Meine" Abteilung, also das Health & Environment Department macht so geniale Sachen wie Nanosensoren, die für die Atemluftdiagnostik eingesetzt werden sollen, oder das Katalogisieren von Pflanzengenomen zur effektiven Kreuzung verschiedener Arten (ganz ohne "böse" Gentechnik!). Gute Nachricht auch für alle Fans von S.A.R.A.H. aus EUReKA: das AIT entwickelt auch Smart Homes :D Allerdings sieht die Realität etwas anders aus als die Fiktion, und die sog. AAL (Ambient Assisted Living) Technologie ist eine hochentwickelte Sensortechnologie die dazu dient, Verhaltensmuster zu erkennen und zu vergleichen, und dient vorrangig dazu, älteren Menschen das Leben zu erleichtern. Zum Beispiel können die Sensoren das Fortschreiten von Alzheimer und Demenz "erkennen", oder, wenn der Bewohner stürzt und nicht mehr hochkommt, im Bad zusammenbricht etc. Pflegepersonal, Angehörige oder den Notruf alarmieren.


Jaa ich habe eine weiße Hose! Wer hätte das gedacht XD


Mit dem ganzen High-Tech Zeug und dessen Entwicklung hab ich allerdings eher weniger zu tun, denn ich sitze den ganzen Tag nur im Büro ^^"
Die Arbeit im Marketing ist aber schon spaßig. Bloß hab ich bisher noch nicht viel zu tun bekommen ^^"
Ursprüngliche wurde ich eingestellt zur "Bearbeitung wissenschaftlicher Präsentationen", doch dazu kam es bisher noch nicht so wirklich. Die erste Woche saß ich ziemlich viel rum, und hatte Zeit und Ruhe das gesamte Intranet und Corporate Design auswendig zu lernen - yey!

Ein rosa Make-Up! Erkennt man leider nicht so doll, aber rosa rulez! X3

Meine erste "richtige" Aufgabe war dafür schonmal super spannend. Für die betriebsinterne Zeitung (die zu Werbezwecken auch an potentielle Kunden verschickt wird und überall aufliegt) sollte ich ein Interview mit 3-4 Fragen an einen Spezialisten gestalten sowie eine Bildauswahl treffen und ein grobes Layout entwerfen.
Wow! Ich war geplättet dass ich gleich so viel Verantwortung bekam, und hatte echt Angst dass ich es nicht hinbekomme o.o Aber das Endergebnis hat die Chefin mehr als zufrieden gestellt - sie hat sich richtig gefreut dass das Layout so schön wurde, auch die Bildauswahl etc. mochte sie sehr ^///^

Überhaupt ist meine Chefin sehr nett, hat mir gleich am ersten Tag das "Du" angeboten :) . Eigentlich sind alle sehr sehr nett. Und ich komme mir irgendwie stellenweise so deplatziert vor <__< Das ist das einzige was mich stört... dass ich manchmal einfach "nicht weiß, woran ich bin", also wie ich mich verhalten soll. Natürlich bin ich immer höflich und freundlich, aber manchmal weiß ich überhaupt nicht, wie das denn ankommt, und das macht mich nervös. -__- Irrsinnig oft hab ich das Gefühl ich rede grad nur Scheiße, und alle starren mich an X'D Das könnte aber auch Einbildung sein...

Eenigstens scheint bis jetzt niemandem meine soziale Inkompetenz aufgefallen zu sein ^_^v

Memo an mich selbst: Need ordentlich blickdichte schwarze Leggings D:

In der zweiten Woche wurde es dann auch etwas spannender... denn ich durfte erstmals mit InDesign arbeiten!
Ich war schon sooo gespannt auf das Programm, und hoffte ich würde es genau so gut selbst erlernen wie PhotoShop. Ganz so einfach war es dann zwar nicht, aber mit ein bisschen rumprobieren und nachlesen  hatte ich nach etwa einem Tag zumindest den allgemeinen Dreh raus :D

 Liiiilaaaa Glitzer den man so gar nicht erkennen kann XD
Und meine Haare sehen aus wie ein Greenbox-Effekt XD Schwärzer als Schwarz...

Und nächste Woche geht es wohl auch schon ans "eingemachte" mit InDesign, denn ich werde vermutlich mehrere Plakate zum Thema "Wasser" gestalten dürfen, die bei einer Veranstaltung nach dem Motto "Junge Uni" bzw. "Kinder Uni" dann verwendet werden o_O
Ich bin schon gespannt wie viel Freiheit ich da bei der Gestaltung wirklich haben werde...
Meine Chefin traut mir ja eh recht viel zu ^^" Zum beispiel war sie ganz begeistert davon dass ich zu Hause  
(mit meinem Tablet) 
ein Bild von einem Computerchip sehr schön freigestellt habe... da hat sie mir in der Arbeit gleich ein weiteres Bild gegeben - diesmal ein Portrait von einem Mitarbeiter, das mit weißem Hintergrund auf die Homepage sollte. Seine Haare waren soooo mies auszuschneiden XDD Hab dann ein bisschen getrickst, was aber im Endeffekt gepasst hat, da das Bild ohnehin nur in kleiner Auflösung gebraucht wurde :'D Puuh!

 Mit der "coolen" Sonnenbrille von meinem Freund X'D Jaja.... an dem Tag war's echt hell draußen @_@

Manchmal traut sie mir aber auch etwas zu viel zu - so kam sie zu mir und meinte ich solle ein paar Bilder "verbreitern" damit sie in ein bestimmtes Format auf der HP reinpassen.... an und für sich kein Problem, bei einem Bild ging es auch ganz gut, da ich da nur eine Wand "klonen" musste. Auf einem der Bilder waren allerdings insgesamt 6 Menschen, im Hintergrund Gerätschaften, und jeweils links und rechts war das Bild natürlich einfach so "abgeschnitten" XD Ich hab ihr dann erklärt dass ich maximal in der Mitte versuchen könnte, was "reinzumachen"... und sie sah ein dass das wohl nicht so leicht möglich ist, und hat sich zum Glück für ein anderes Foto entschieden X'D


  ...~:★:~:★:~:★:~... 

Tja, so sieht mein Arbeitsalltag momentan aus...
Bisher durfte ich auch schon zwei weitere Standorte der Firma besuchen - alles wunderschöne und moderne Gebäude :3 Da fühlt man sich wirklich wohl... ich könnte mir schon vorstellen, so im Büro zu arbeiten... mal sehen, was die Zeit bringt ^^ Bis Ende August arbeite ich noch dort, und dann geht auch bald wieder die FH los. Nächsten Sommer werd ich vielleicht schon gar nicht mehr hier sein, denn ich will mein Auslandspraktikum möglichst früh beginnen... Aber wer weiß ob mich das Praktikum auch wirklich ins Ausland führen wird...? Ich hoffe es zwar, aber nochmal fürs AIT zu arbeiten ist wirklich mehr als verlockend!

Abschließend kann ich nur sagen: Ich glaube ich hab das beste Praktikum der Welt! :D
Jedenfalls ist es definitiv der Beste Sommerjob den ich je hatte ^___^

13 comments:

  1. Ich find den Post voll kuhl :D
    Und ich finds auch kuhl, dass Dir Dein Praktikum so viel Spaß macht.. wär zwar ÜÜÜÜBERHAUPT nichts für mich.... aber hört sich trotzde sehr interessant an :D höhö
    GLG

    ReplyDelete
  2. du bist also quasi eine Pixelschubs-Praktikantin? ö.ö
    and add me on LoL already! :p

    grüssli

    PS: om-nom-nom-outfits ^~

    ReplyDelete
  3. das erste outfit find ich toll. ich mag da deine schuhe und die weiße hose sieht so hammer bei dir aus *sabber*

    klingt alles super interessant, aber ist gar nix für mich

    ReplyDelete
  4. Das klingt wirklich interessant :D
    kann ich mir vorstellen das dass spass macht..
    Und tolle outfits ;)

    LG

    ReplyDelete
  5. Das ist ja cool....so einen Sommerjob hätt ich auch gern :)
    Und ich mag das outfit mit dem Longshirt und der Leggins - schlicht aber sehr schick :)

    ReplyDelete
  6. Meins wäre es auch nicht xD

    Aber man merkt einfach total, dass es dich wahnsinnig interessiert und du da richtig drin steckst und das Praktikum nicht einfach nur "absitzt" :)

    Und deine Outfits sind soooo toll! *_*
    Aber allesamt! Und die AMUs auch! :3

    ReplyDelete
  7. Das klingt echt interessant was du da machst. Und wenn es dir dann auch noch Spaß macht, ist doch alles wunderbar :-)

    Btw: Schöne Outfit´s, hübsche Frau und top Figur ;-) Ich mag deinen Klamotten-Stil. :-)

    ReplyDelete
  8. Ich stelle fest, wir machen was ähnliches im Moment. ^^ Meine Hauptaufgaben sind auch Pixelschubsen im Büro. InDesign mag ich aber immer noch nicht so gerne, wie Photoshop =D

    ReplyDelete
  9. Hehe, toll, das dir dein Praktikum so gefällt. ich würde auch irgendwie gerne was mir PR und MArketing machen ;)

    Die Schuhe sind toll, hab nämlich genau die gleichen xD

    ReplyDelete
  10. @Lichtgestalt: Ich hab einfach totalen Spaß wenn ich am PC abreiten darf :D Was genau ich da dann mache ist dann irgendwie nebensächlich X'D *Computersüchti bin

    @blorg: Pixelschubsen ist ein niedlicher Ausdruck :D Aber triffts wohl ganz gut XD
    Und was heißt add me on LoL o_O hast mir eine Anfrage geschickt? X'D

    @Rumi, Miko, Leeri und ♫ steffi ♫ : Ohh vielen Dank ^///^

    @Sui♥: Öhm naja, die mesite Zeit sitze ich dennoch nur tatenlos rum X'D Aber wenn ich mal was zu tun hab bin ich richtig produktiv ^_^v

    @Plüschokalypse: Jaaa es ist halt was anderes... ich komm auch noch nicht soo gut damit klar weil ich es noch nicht anwenden konnte, und ich lern immer am besten durch "learning by doing" XD

    @Vanessa: Auch von Deichmann? :D Ich liebe die, weil die so bequem sind XD Muss ja doch ein Stück weit zu Fuß gehen und mag da keine Mega-Heels tragen ^^

    ReplyDelete
  11. wirklcih beneidenswerter sommerjob *-*
    ich wollt auch was in die richtung machen, aber hat dann nicht so gut geklappt, bzw war ich glaub ich zu langsam xD

    PS: den schmetterlingshemd ist hübschlichst :)

    ReplyDelete
  12. Hallo Hübsche! x3

    Oh, dein Job hört sich ja voll spannend an!! *___*

    Und tolle Fotos von dir! x3 bist echt so eine Süsse! <3 x3

    Btw. danke für deinen Kommi! ^^ meli ist übrigens meine beste freundin, aber wie eine schwester für mich! Verwandt sind wir aber nicht XD...

    ReplyDelete
  13. Hallo! Es ist so schön, dass du hier über dein Praktikum berichtest. Schön geschrieben, Komplimente :) Werde dein Blog öfter lesen
    Liebe Grüße, Charlotta!

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)