Sunday, September 4, 2011

Ich bin... stolze Besitzerin einer DSLR! :D

...und anhand des Post-Titels kann man nun eigentlich schon erraten welche Kamera nun schlussendlich das Rennen für sich entschieden hat.


Die Nikon D3100 ist nun mein :D
Gekauft habe ich sie in einem Fotofachgeschäft. Dort war sie zwar ein wenig teurer, aber dafür habe ich 3 Jahre Garantie, eine Versicherung usw usw. War mir irgendwie lieber als sie mir aus Deutschland schicken zu lassen, denn mit Versandt habe ich ja schon einige schlechten Erfahrungen gemacht ^_^"

Das Objektiv ist ein Nikkor AFS DX 18-105/3.5-5.6 und bääää, es rockt total! Mittlerweile hab ich mich auch schon an ie Größe gewöhnt... anfangs fand ich ja, dass das Riesenobjektiv an dem Minigehäuse etwas dämlich aussieht ^_^" Aber hey, ich bin ja nicht oberflächlich! XD

Natürlich musste ich sofort mal ein paar Übungsfotos machen... also sind mein Freund und ich gestern auf das Feld hinter seinem Haus um ein paar Fotos zu machen und uns ein bisschen auszutoben. Da ich ja ohnehin gerne in der Natur fotografiere (Landschaften, Insekten, Pflanzen) das optimale Übungsgelände.


Mir ist natürlich klar dass ich noch vieeeel vieeeeel lernen muss, daher geht bitte nicht zu hart ins Gericht mit den Fotos :'D Vorerst hab ich mal das manuelle Fokussieren geübt, was ja auch nicht so leicht ist, denn was im Sucher scharf erscheint ist vielleicht bei voller Auflösung auf dem Bildschirm zu Hause trotzdem verschwommen XD (daher waren auch leider ein paar Fotos unbrauchbar *schnief*) Mit den ganzen Einstellungen und Funktionen werde ich mich in den nächsten Tagen noch genauer auseinandersetzen, damit ich dann in London nächste Woche ein paar super tolle Fotos schießen kann!

...~:★:~:★:~:★:~... 

Hier erstmal ein paar Fotos von mir, die mein Freund gemacht hat. Es war so fücking heiß und hell gestern, dass es mich wundert dass da überhaupt welche dabei waren, wo ich die Augen offen halten konnte XD



Obwohl ich dämlich grinse gefällt mir das Bild irgendwie :'D

Das folgende Foto hat der Onkel meines Freunds von mir gemacht ^^ Er ist Grafiker/Künstler und man merkt natürlich total dass er einfach "ein Händchen" fürs Fotografieren hat, oder?


Schon faszinierend was allein die Kamera für einen Unterschied macht... ich halte mich ja nicht für sonderlich hübsch, aber auf den Fotos gefalle ich mir sogar recht gut, und das obwohl sie ja eigentlich viel mehr Details (Sommersprossen, Fältchen, Unreinheiten etc) abbildet!

...~:★:~:★:~:★:~... 

Hier nun ein paar Fotos die ich gemacht habe. Bisher habe ich mich noch an keinen besonderen Einstellungsoptionen versucht, sondern einfach mal drauflosgeknipst, wie schon gesagt, vorrangig um ein Gefühl für das Objektiv (den Fokus) und die Kamera zu bekommen.

Colchicum autumnale, die Herbstzeitlose. Auf den ersten Blick war ich äußerst verwunder einen Krokus im August zu entdecken, und dachte es könnte vielleicht sogar Safran sein, aber die Staubgefäße sind beim Safran rötlicher.

Als "Hagebutten" bezeichnet man gemeinhin die leuchtend roten Früchte der Hundsrose, Rosa canina. Allerdings ist der Begriff für alle Früchte von Rosenarten geläufig.
Meine Großmutter hat mir mal erzählt, dass sie sich früher als Kinder Streiche gespielt haben, indem sie einander die Kerne im Inneren der Hagebutten in die Kragen gesteckt haben, diese verursachen nämlich einen starken Juckreiz. Selbst probiert hab ich das allerdings noch nie :)

Am liebsten fotografiere ich aber eigentlich kleine Dinge. Solche, an denen die Menschen normalerweise vorbeilaufen und sie übersehen :)


Nach einer Weile herumgelaufe auf dem Feld entdeckte mein Freund dann dieses wunderschöne Tierchen:


Argiope bruennichi, auch Wespen-, Tiger- oder Zebrapsinne genannt, lauerte hier im Gras auf die Heuschrecken! Dies ist übrigens ein weibliches Exemplar, die Männchen sind kleiner und braun.

...und durch unsere Schuld ging ihr dann auch eine ins Netz :'D Wir haben die kleinen Tierchen aufgeschreckt, und eines ist ihr direkt vor die Nase gesprungen. Auf dem Foto sieht man recht gut, wie sie ihre Beute einspinnt.

...~:★:~:★:~:★:~... 


Zum Abschluss noch zwei Landschaftsbilder, das erste ist auf eingangs erwähntem Feld entstanden (ich fand die Farbe des Himmels im Kontrast zur Hecke so schön, und bin begeistert wie gut die Kamera die Farben umgesetzt hat!), das zweite ist ein Sonnenuntergang über der Donau-Au.

Es wirkt ein wenig überbelichtet, wenn man so auf den Feldboden schaut, aber der war wirklich ziemlich hell und trocken.

Leider die Fokussierung vermasselt :'D Aber die Farben wollte ich einfach festhalten.

...~:★:~:★:~:★:~... 


Sooo, Picture Spam ende :'D Das waren meine ersten Erfahrungen mit der digitalen Spiegelreflexfotografie... natürlich muss ich mich noch viel mehr damit beschäftigen und üben, damit die Fotos richtig gut werden, aber darauf freue ich mich auch schon ^^



10 comments:

  1. oh mein gott, schau nicht hin!
    dich hat eine schwarze gehirnschnecke erwischt!!1! DDD:

    ReplyDelete
  2. Freut mich sehr für dich, dass du nun eine DSLR hast! Du wirst noch wahre Freude damit haben. Mir gefällt das Bild von dem Onkel deines Freundes ja am Besten, auch wegen der Stimmung, die das Bild vermittelt. ^-^
    Da du ja nur das Fokussieren geübt hast, ist es eigentlich unangebracht, irgendwelche Kritik zu üben. Demnach freue ich mich schon auf neue Ergebnisse, vor allem, wenn du dich dann daran machst, mit dem Licht und verschiedenen Blendeneinstellungen zu spielen! Dann kommen da bestimmt noch richtig super Bilder zustande!

    Der Sonnenuntergang gefällt mir übrigens auch sehr sehr gut. Und: Du bist megahübsch. :P

    ReplyDelete
  3. Sehr schön! :)

    Ich wünsche dir viel Spaß mit der Nikon! :3

    ReplyDelete
  4. Haha das fällt mir auch immer wieder auf, dass mit ner Spiegelreflex man viel hübscher ist xD Habe mich auch schon gefragt warum...naja wahrscheinlich wird die Haut viel besser abgebildet...^^
    Schöne Bilder...ich will auch ^^

    ReplyDelete
  5. NEID!!! will auch! aber freut mich für dich :D und hab indirekt auch was davon, da ich jetz deine fotos noch besser/genauer seh xD

    ReplyDelete
  6. Ui, ich freu mich ja so für dich. Ich weiß noch, welches Gefühl ich hatte, als ich meine Spiegelreflex endlich in den Händen hatte =) Find ich super gut, dass du dich gleich ans Werk machst und rumprobierst! Ich habe meine jetzt schon fast 1 1/2 Jahre und mache noch sooo viel falsch und bin immer so unzufrieden. Von daher ist es überhaupt kein Problem, wenn ab und zu mal nicht gleich DAS Bild dabei herauskommt. Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister ;) Übrigens finde ich die Spinner wirklich interessant =) Die Farben o.O So eine habe ich ja noch nie gesehen! =) Weiterhin viel Freude mit deiner Nikon =)

    ReplyDelete
  7. Ich mag das mit dem "dämlichen" (NEIN!) Lächeln am liebsten, die andern sehn durch die Sonne n bisschen gequält aus ;) [Wie ich das kenn >.<] Bin chon gespannt auf die nächsten Bilder von dir. Auf dem ersten hast du so tolle Rosenbäckchen :D

    ReplyDelete
  8. Also den schwarzen find ich noch am tollsten! :D
    Und die Kombi ist meine absolute Lieblingskombi jetzt *w*

    Die Bilder sind toll geworden <3
    Aber ich hab mich bei den Spinnen erschrocken *hat ne "kleine" Phobie gegen die* xD"

    ReplyDelete
  9. Glückwunsch zu der neuen Kamera und viel Spaß damit!

    Aber nimm doch Rücksicht auf die armen Spinnenphobiker und warne uns vor dass da gleich Spinnenfotos kommen! *grusel*

    ReplyDelete
  10. Schau nach Büchern für Bildgestaltung oder sicher auch Online. Sagen wir zb das letzte Bild . Schönes Motiv aber oft ist es bei der Landschaftsfotografie zu langweilig den Horizont in der Bildmitte abzubilden. Dein Bild ist aber sehr schön geworden weil man so den Verlauf von orange zu dunkelblau bewundern kann.
    Weiter so.

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)