Thursday, October 27, 2011

Schöne Haare & Nägel mit Kieselerde?

In letzter Zeit habe ich ziemlich viele Komplimente für meine Haare bekommen
So meinte meine Friseurin beim letzten Besuch, meine Haare seien sehr schön gepflegt und am ersten Unterrichtstag nach den Ferien wurde ich gefragt ob ich Extensions hätte weil meine Haare schon so lang seien X3

Dabei hatte ich einen Bad Hair Day an dem Tag wo ich das Foto gemacht hab X'D Fail!

Für mich sind das echt die schönsten Komplimente
(auf Äußerlichkeiten bezogen) die man mir machen kann, da ich lange Zeit sehr unglücklich mit meinen Haaren war, und mir jetzt aber viel Mühe mit der Pflege gebe, damit sie endlich so sind wie ich sie mir wünsche ^_^"

Neben meinem Versuch, überall auf Silikone zu verzichten, nehme ich nun auch wieder Kieselerde, und zwar in Form von kleinen Nahrungsmittelergänzungstabletten zu mir.
Mit diesen Tabletten ist das ja nun so eine Sache. Einige Leute sagen es ist Schwachsinn, und die Wirkung einfach nur ein Placeboeffekt. Ich fürmeinen Teil stelle aber schon einen positiven Effekt fest, wenn ich die Tabletten einigermaßen regelmäßig nehme!
Ich nehm immer die Tabletten von Aurita (gibt's bei DM).

Handelsübliche "Kieselerde" bezeichnet zumeist entweder Siliciumdioxid (SiO2) oder die Sauerstoffsäuren von Silicium (Kieselsäuren).Die Tabletten enthalten oft auch noch andere Bestandteile, und sind als Nahrungsergänzungsmittel zu sehen.

Was ist also so alles in den Kapseln von Aurita drin und wozu ist es gut?
Calciumcarbonat (CaCO3, dieses löst sich im Magen auf und liefert Ca2+ für den Körper, welches für Knochen, Muskeln und Nervensystem wichtig ist)
Magnesiumcarbonat (MgCO3, Magnesium ist besonders für die Muskeln wichtig)
Gelatine (das Produkt also nichts für Vegetarier)
Kieselerde
Riboflavin (Vitamin B2, wirkt als Cofaktor für oxidative Enzyme)
Pyridoxinhydrochlorid (eine Verbindung von Vitamin B6, ebenfalls ein Cofactor)
Thiaminmononitrat (eine Verbindung von Vitamin B1, viele verschiedene Thamin-Derivate sind im Stoffwechsel involviert, u.A. z.B. als Coenzmye) 

Mir ging es dabei jedenfalls vorrangig um die Kieselerde.
Die Wirkung dieser Präparate ist wissenschaftlich nicht nachgewiesen.
Im Körper kommt Silizium im Knorpeln, Knochen und Bindegewebe vor, sowie in Form von Verbindungen in Haut und Hautanhangsgebilden (wie zB den Haaren und Fingernägeln), weswegen man vermutet dass die Aufnahme von Silizium sich positiv auf den Körper auswirkt.
In Tierversuchsstudien konnten zumindest bereits die Mineralisierung von Knochen und Bildung von Bindegewebe nachgewiesen werden,.

Wenn ich die Tabletten für ca 2 Wochen regelmäßig einnehme, merke ich das meiner Einschätzung nach als erstes an den Nägeln. Zwar splittern mir diese immer wieder mal, vor Allem an der rechten Hand, doch wenn ich Kieselerde nehme sind sie wesentlich härter und lassen sich nicht mehr "biegen". Darüberhinaus sind sie schön weiß und sehen immer "french" aus (weiß & rosa). Außerdem wachsen sie, so scheint es, schneller.
Doch... ob das jetzt im Moment wirklich von den Tabletten kommt kann ich schwer sagen, da ich zB das Gefühl habe dass meine Nägel im Winter immer schneller wachsen (auch wenn es immer heißt dass das im Sommer der Fall sei).
Und es meinen Haaren der Tabletten wegen momentan so gut geht oder aus anderen Gründen kann ich ebenso wenig objektiv beurteilen.

Was ich aber auf jeden Fall feststelle, ist eine der anderen Eigenschaft die man der Kieselerde nachsagt, und zwar dass sie die Wundheilung verbessert.
Normalerweise habe ich offene Wunden wirklich ewig. Sei es ein kleiner Kratzer, der vielleicht nichtmal geblutet hat - einen tag später ist eine Blutkruste da und er ist entzunden - oder meine praktisch dauerhaft offenen Daumen, an dene ich aus Nervostät immer herumkratze.
Aber wenn ich Kieselerde nehme, dann merke ich dass sich die Wunden schon nach zwei Tagen schließen. Egal wie heftig ich kratze oder beiße :'D
Hier bin ich auch wirklich ziemlich sicher, dass der Effekt von der Kieselerde kommt.

Wenn ihr oft Probleme mit brüchigen Nägeln oder trockenen Haaren habt, oder Wunden die nicht verheilen wollen, probiert es doch einfach mal aus.
Alternativ zu den Tabletten gibt es natürlich auch Nahrungsmittel mit hohem Siliziumgehalt: Kartoffeln, Bananen und Vollkornprodukte.


by the way: netter Nebeneffekt?
Keine Ahnung ob es von der Kieselerde kommt, aber wenn ich mir das erste Foto ansehe, da hab ich irgendwie den Eindruck meine Wimpern sind länger geworden v.v Keine Ahnung, ist vielleicht auch nur Einbildung :'D

10 comments:

  1. Danke für den Tipp, ich glaube das probier ich echt mal aus, weil ich mit meinen Haaren momentan garnicht zufrieden bin :( Die waren immer so schön gesund und plötzlich sind die einfach..kp kaputt und doof -.-"
    Aber auf dem Foto sieht dein Haar wirklich toll aus *_* <3

    ReplyDelete
  2. awesome Krähen-Bild ist awesome *w*

    aber kieselerde? :D
    was frauen nicht alles für
    schöne haare machen ... ^^

    aber scheint bei dir ja zu klappen
    *strähnchen kringel* :3

    grüssli

    ReplyDelete
  3. Ich kratze auch immer am Daumen, wenn ich nervös bin. Meine haut rund um die Nägel sind leider selten heile...

    Ich weiß trotzdem nich genau, was ich von dem Zeug halten soll^^

    ReplyDelete
  4. Ich nehm auch immer Kieselerde, wenn meine Haare und Nägel mal wieder ganz schlecht aussehen und finde auch, dass es hilft.
    Die Nägel werden in den darauffolgenden Wochen spürbar härter, die Haare wachsen schneller nach (was zunächst immer lustig struppig aussieht, aber daran sieht man, dass viele auf einmal sprießen).

    ReplyDelete
  5. Hab mal ne Zeit lang Bierhefetabletten genommen, die haben auch sehr geholfen. :)
    Und ich hasse die Frage "Hast du Extensions?!" bei mir, das ist so schlimm. xD Es ging sogar mal das Gerücht rum, ich würde immer Extensions tragen... stimmt, ich mach mir freiwillig so kaputte Dinger rein, achso. :DDD

    ReplyDelete
  6. ... oder einfach jeden Morgen in die Sandkiste beißen. Also Probleme mit nicht heilen wollenden Wunden habe ich und meine Haare waren schon immer ein dummer Haufen Stroh. Vielleicht versuch ichs auch mal... mein magnesium vergess ich ja immer zu nehmen, so bekomm ich auf dem weg wenigens ein bisschen mehr ^^

    ReplyDelete
  7. Also ich werds definitiv mal ausprobieren! :)
    Meine haare wachsen zwar wie Kraut und Rüben (>20cm im Jahr!) aber meine Nägel ... und die Haut um die Nägel herum! x__x

    ReplyDelete
  8. ich bin bei solchen tabletten bzw "ergänzungen" immer zwiegespalten. einersatz würd ichs schon gerne nehmen, da ich die gleichen probleme habe, andererseits habe ich angst, das sobald ich damit aufhöre, es schlimmer wird, da mein körper sich schon daran gewöhnt hat. hab angst vor tabletten :D

    ReplyDelete
  9. Ich hab auch mal nen Selbstversuch gemacht, allerdings hab ich ehrlichgesagt nicht wirklich bemerkt, dass sich irgendetwas verändert hätte (vielleicht hab ich das Zeug auch nur zu unregelmäßig genommen). Aber ich denk ich probiers in der nächsten Zeit evtl nochmal aus. Kieselerdegesichtsmasken haben ja auch nen positiven Effekt ;)

    ReplyDelete
  10. ich hatte kieselerde auch eine weile genommen, hab aber jetzt das gefühl, dass bierhefe mehr bringt. aber es ist sicher auch von person zu person unterschiedlich.

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)