Thursday, October 20, 2011

Suchtbefriedigung: Herbstshopping-Ausbeute!

In den letzten Tagen haben gleich zwei ganz tolle Dinge ihren Weg zu mir gefunden, und eigentlich gab's von mir auch schon lange keinen Shopping Post mehr... warum also nicht meine kleine Ausbeute herzeigen?

Objekt Nummer 1: Endlich schwarze Lederboots!



Ich habe wirklich schon lange nach solchen gesucht. Schnürstiefeletten OHNE Zippverschluss.
War gar nicht so einfach welche zu finden (wer meine tweets liest hat es vielleicht mitbekommen :'D).
An dieser Stelle muss ich mich auch gleich ein bisschen aufregen.
Finde nur ich es einfach lächerlich wenn selbst total niedrig geschnittene Stiefeletten mit nur ein paar Löchern gleich einen Zipp haben? Wie schnür-faul kann man eigentlich sein?
Okay, die Stiefeletten die ich davor hatte hatten auch einen Zipp. Aber für mich war schnell klar dass meine "nächsten" ohne sein würden, ich hätte bloß nie gedacht dass die 30€-Versandhauskatalogteile mich ganze 5 Jahre lang durch Schnee, Salznässe und so manch ein Konzert begleiten würden...
Und obwohl ich die Stiefel geliebt hab, hab ich die Zipps gehasst, denn erstens ist so ein Zipp in den seltensten Fällen dauerhaft wasserdicht, zweitens sieht er meistens ziemlich uncool aus XD und drittens reißt man sich daran total schnell die Strümpfe kaputt >.< Und zwar an der jeweils gegenüberliegenden Seite, wenn schon zumindest unter dem Zipp ein Streifen Stoff angenäht ist...
Ich finde es jedenfalls total schwachsinnig. Warum trägt man überhaupt Schnürschuhe wenn man zu faul ist, sie zu schnüren?! Am Besten sind ja dann die Stiefel, wo auch noch die Zunge Innen angenäht ist - und somit die Schnürung nicht mal mehr zur Verstellbarkeit der Weite zu gebrauchen ist -_-

Diese Stiefel sind von Aderlass und lassen nichts zu wünschen übrig. Einzig das Rot stört mich ein kleines bisschen. Aber wer nicht hinsieht bzw weiß dass es da ist, dem fällt es vermutlich nichtmal auf. (Nur mich persönlich gruselt es bei dem Gedanken zB rot zu pink zu tragen, selbst wenn es nur so ein kleines Fitzelchen an den Schuhen ist ^^")

Scary, huh?

Es ist das erste Mal dass ich Schuhe aus echtem Leder besitze, und eigentlich bin ich ja kein so ein Fan von echtem Leder... doch bei den Schuhen bin ich kompromissbereit. Vorne sind sie Stahlkappenverstärkt <3 und die Sohlen haben ein echt gutes Profil.
Seit Samstag bin ich nun dabei sie fleißig einzutragen und bin ganz erstaunt wie schnell sie sich "anpassen". Zuerst bin ich etwas über die "Falten" erschrocken doch nun sieht das alles schon ziemlich "natürlich" aus und fühlt sich weich an. Einzig der linke Schuh ist an der Oberseite an einer Nahtstelle schlecht verarbeitet, so dass die Naht da ziemlich heftig piekst ^^" Daher trage ich momentan immer Strümpfe (s.Bild oben :'D), damit ich mir nicht das Bein aufscheuere XD Irgendwas muss ich mir da noch überlegen...
Und an die Sohle bzw. die Stahlkappen gewöhne ich mich auch langsam o.O Die Sohle steht ja doch etwas über, wenn man so sagen kann, und zweimal hätte ich mich fast der Länge nach hingelegt weil ich an ner Stufe hängengeblieben bin *lol*

Objekt Nummer 2: eine neue Winterjacke!

Schlechtes Foto, sorry ;'D

Dazu gibt es nicht viel zu sagen... meine Jacke ist (ebenso wie meine Schuhe? *lol*) Ende letzten WInters kaputt gegangen, indem der Zipp zerbrochen ist. Erst dachte ich, ich käme ja vllt. auch so aus, habe ja noch meine flauschige. schwarz-pinke Iron Fist Jacke die auch sehr warm ist, doch diese ist leider nicht so recht wasserdicht ^^"
Und da ich noch Gutscheine für ein Einkaufszentrum hatte, bin ich dort mal zum New Yorker rein um mich umzusehen was es so gibt... und die Jacke hatte es mir einfach angetan!
Sie hat nämlich an den Ärmlen und an  der innenseite des Kragens ein super flauschiges Plüschi-Futter X3
Ohne die Gutscheine wäre sie mir viel zu teuer gewesen... aber so hab ich sie mir dann doch geleistet, obwohl ich nicht sicher war, ob sie auch wirklich gut wasserdicht sein würde. Den Wasserhahn-Test zu Hause hat sie jedoch mit Bravour gemeistert und nun weiß ich auch dass ich sie sogar als Snowboardjacke nehmen kann :D


Schnappschuss bevor ich heute Morgen raus bin X'D

Ich freu mich wirklich sehr darüber, dass ich so ne tolle Jacke gefunden habe ^^ Zwar hat sie den selben kleinen Makel wie die Schuhe - nämlich sind die Streifen auf der Jacke in rosa/pink (und ja, es kostet mich Überwindung die Schuhe mit der Jacke zusammen zu tragen XD Von anderen Farben ganz zu schweigen!) - doch in Summe sieht sie fast schwarz aus und ist damit auch eine gute Ergänzung zu meiner Garderobe, denn besser als meine Iron-Fist Jacke ist sie für rote oder andersfarbige Outfits auf alle Fälle XDD

So, das war's jetzt mal fürs erste mit Shopping ^^"
Für die Jacke musste eine chice graue Jeans im Gegenzug im Laden bleiben, aber wenn ich mal wieder zu Geld komme hole ich sie mir vielleicht noch - vielleicht ist sie dann ja auch billiger *daumen drück*
Und von jetzt bis Weihnachten werd ich spaaaaaren... worauf weiß ich noch nicht... aber da ich nichts besonderes brauche oder will sollte es hoffentlich kein Problem sein kein Geld auszugeben XD

...~:★:~:★:~:★:~... 

Gibt es etwas worauf ihr momentan spart?
Und seid ihr auch solche Color-Blocking-Nazis wie ich? XDDD

14 comments:

  1. ohhhhhhh die stiefel sind der hammer *___*
    solche such ich auch allerdings kein echt leder -.- also wäre mir am liebsten aber ich hab schon gemerkt das dies ganz schwierig ist -.-


    wie teuer waren die stiefel ????


    die jacke ist schön brauch auch noch dringend ne winterjacke

    ReplyDelete
  2. ich will diese BOOTS!! ahh! aber die von dr martens sind so teuer... :_:

    ReplyDelete
  3. Die Schuhe haben 99€ gekostet, kann sein dass es sie im Internet sogar etwas billiger gibt, ich wollte sie aber anprobieren XD (und dann gleich mitnehmen *lol*)

    ReplyDelete
  4. Weil "Color-Blocking" tatsächlich ne dämliche Sache ist: Wie wärs mit schwarzem Edding gegen die roten Nähte?

    Deine schicken neuen Schuhe erinnern mich grade dran, dass meine doch so langsam (....nach ~5 Jahren....) den Geist aufgeben und ich mal neue bräuchte...........

    ReplyDelete
  5. Das rote an den Schuhen kannst du evtl. mit schwarzem Edding übermalen. Hab das mal bei Leuten gesehen, die das bei Doc Martens Boots gemacht haben ^.^^
    lg ♥

    ReplyDelete
  6. Ich find das mit den Farben auch nich so der Knaller.... Ich glaub, ich würd da auch so Hemmungen haben, wie du^^

    und ich hab mir schon soooo oft die Strumpfhosen ausfegerissen, gerade, wenn man die Beine übereinanderschlagen will. Und was noch viel schlimmer is: Wenn man im Sommer keine Strumpfhose oder Kniestrümpfe tragen will und man sich dann am Reißverschluss-Verschluss beim Laufen die Waden aufscheuert. Hab da immer noch Narben von den vergangenen Jahren :/

    ReplyDelete
  7. Die Schuhe sind klasse!
    Ich hab ja selbst Stahlkappenschuhe, allerdings von Underground und die halten echt einiges aus. Nur im Winter mit Schnee und gedöhns werden die Stahlkappen gerne mal sehr kalt und man hat Eisfüsse...nicht so der Bringer aber allgemein liebe ich meine 20.Loch :D

    ReplyDelete
  8. Fesch, fesch! :)

    Ich hab so ähnliche Stiefeldinger, nur höher und ohne rote Nähte! :D
    Die sind sooo saubequem <3

    Und ich spare auf die Batman Live Tour <3
    Im März ist die hier in "Kölle" und ich MUSS da einfach hin xD

    ReplyDelete
  9. Schnürstiefeletten ohne Zippverschluss?

    Also für mich sind das einfach Springerstiefel, die es in jedem Army- oder Gothshop in großer Auswahl gibt. O_o
    Mit Nähten in allen Farben, mit oder ohne Stahlkappe, mit durchsichtiger Sohle oder schwarz, geschraubt, genagelt. Und natürlich mit oder ohne alle Zippverschlussaccessoires.

    ReplyDelete
  10. @amentet513&Sala: Die Idee ist wirklich gut .__. darauf bin ich noch gar nicht gekommen XD Aber dann wäre da immernoch diese Schlaufe hinten.... die sowohl außen als auch innen teilweise rot ist, und ich glaub das kann ich nicht ganz übermalen (würde fleckig aussehen so wie ich das einschätze).... aber für die Nähte werd ich es vielleicht versuchen ^^ Danke für den Tipp!

    @TKindchen: besonders beliebt: Netzstrumpfhose verhängt sich im Zippverschluss, reißt nicht rechtzeitig und man stolpert XDD

    @Fhina: Daran hab ich gedacht und sie extra etwas größer genommen (37 hätte gepasst wie angegossen, bei 38 hab ich noch etwas freifraum) für super dicke Flauschesocken oder Felleinlagen oder was mir sonst noch so einfällt XD Der Härtetst kommt ja dann eh spätestens im Februar in Helsinki ^^

    @Sui: Ja, bequem sind sie wirklich - wenn sie mal eingetragen sind XD Wobei meine alten noch eine Spur angenhmer waren da sie einen etwas höheren Absatz hatten =) In denen konnte ich echt stundenlang stehen!

    @Fatja: Haha, also allein in den Gothic Shops die ich kenne und wo ich war gibt es solche Schuhe wenn überhaupt... dann nur die von Aderlass ^^" Sehr groß war die Auswahl da wirklich nicht da der Trend offenbar echt hin zu Zippverschlüssen geht =/ Die einzigen "Springer" ohne Zipp waren maximal 6-8 Loch....
    Armyshops wäre noch ne Idee gewesen, daran hab ich gar nicht gedacht. Aber da hätt ich mich glaub ich sowieso nicht getraut reinzugehen XDD

    ReplyDelete
  11. Ds Problem mit den kaputten Strümpfen wegen Zips an Stiefeln kenne ich auch das nervt totaaaal >.<
    Ich hatte mal die Pleasr Elektras und jetzt seit einigen Jahren die Exoticas, die haben ja auch Schnürung und Zip, aber bei kniehohen Stiefeln hab ich keine zu erschwinglichen Preisen gefunden die keinen hatten. Das schwachsinnige ist aber, dass ich sie trotzdem jedes mal beim Anziehen neu schnüren muss, weil sie keine richtigen Ösen sondern so Häckchen haben und beim aufmachen vom Zip die Schnürsenkel da enfach wieder rausfallen, FAIL >.<

    Und da bin ich ja mal froh dass es noch andere Menschen gibt die die gleiche "Macke" haben wie ich, ic kann es auch überhaupt nicht haben nicht passende Farben zu kombinieren, mich stört es z. B. schon dass bei Esprit die Shirts immer unten ein rotes Logo-Schildchen haben, da würde ich mir dann niemals eins kaufen was pink ist oder einen pinken Aufdruck hat. Oder wenn Schuhe farbige Innensohlen haben und man das oben am Rand noch ganz leicht sieht dann muss das auch farblich zur Kleidung passen, ich kann dich also sehr gut verstehen^^

    ReplyDelete
  12. Gut, vielleicht sind die Gothshops in Leipzig (WGT sei Dank) auch etwas großzügiger ausgestattet, als anderswo. ^^

    Armyshops sind immer ein Erlebnis, da lohnt sich ein Ausflug. Die Auswahl da birgt immer Überraschungen. :)

    ReplyDelete
  13. Die Schuhe sehen toll aus :D Ich will mir auch mal welche kaufen, aber bin mir nicht im klaren, welche. die mit ein bisschen mehr aber nicht zu viel absatz kosten dann schon 200 euro und einen geldesel hab ich nicht gefunden.

    bei dem rot kannst du das evtl mit edding nachdunkeln. das soll jetzt kein schwachsinns-gammel-scherz sein, sondern hat bestimmte hintergründe. ich färbe ab und an mal perücken und das macht man mit alkoholmarkertinte - so wie edding einer ist. und da die faser höchstwahrscheinlich polyesterfaser ist, ist es möglich, diese mit eddingauftrag nachzudunkeln. edding ist aber nicht ganz abriebfest, kann sein, dass du nach ner zeit nachmalen musst. wenn du das denn willst ^^

    ReplyDelete
  14. Die Schuhe gefallen mir, wären mir aber zu teuer. Und mich würde der rote Faden da auch nicht stören, weil ich eh nix rosanes habe xD
    Aber Stiefel ohne Reißverschluss fand ich bisher nicht so schwer... ich hab zwei Paar ohne Reißverschluss. Ohne finde ich auch besser, zwar dauert es natürlich länger, aber bei meinen Stiefel MIT Reißverschluss klemmt der immer und wenn man es dann mal eilig hat, krieg ich fast die Krise xD
    Weil natürlich klemmt der Kram NUR, wenn man es eilig hat!

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)