Thursday, November 17, 2011

Aber mit dem 4H Bleistift, damit es so richtig wehtut!

Wie so manch anderer Student im Laufe seines Studiums bin ich grade an einem Punkt angelagt, wo ich ein bisschen daran zweifle dass mein Studium, mein ganzes Fach - denn auch das richtige für mich ist.
Dabei ist es weniger dass Studienfach selbst, denn das interessiert mich immer noch total und macht mir auch Spaß.Leider ann gibt es ja dann noch die "Softskills" oder wie man diesen Schmarrn nennt, den wir auch lernen müssen. Wie zum Beispiel Cost Accounting. Mit finzanmathematischem Rechen, was mir als Wirtschafts-N00b ja mal so gar nicht zusagt.

Weitaus mehr als Fächer die mich einfach nur nicht interessier stört es mich aber, wenn einem ein Fach, für das man sich wirklich interessiert, total versaut wird weil der Lehrer so eine Pfeife ist!

Ich sehe das so:
Ich bezahle Studiengebühren für mein Studium, und erwarte mir daher auch eine gewisse Qualität der Lehrveranstaltungen.
Was ich mir NICHT erwarte (oder besser gesagt, wovon ich erwarte dass es nicht der Fall ist!), ist dass sich ein alter Tattergreis dort vorne hinstellt und in vollem Ernst einen Wikipediaartikel vorliest. Ja, ihr habt richtig gelesen. Einene Wikipediaartikel. Vorgelesen.

Das, bitteschön, kann ich zu Hause genausogut machen. Mich hinsetzen und mir Wikipedia reinziehen. Dafür muss ich kein Geld zahlen. Dafür muss ich mir diesen Kerl nicht 3 unnötige Stunden am Stück geben. Dafür muss ich mir nicht jahrelang sagen lassen dass Wikipedia ja ach so scheiße ist und wir es ja nicht verwenden sollen.
Aber dieser Kerl, der uns "Technical Construction and Drawing" beibringen sollte, mit einer Präsentation die zu 3/4 auf Deutsch gehalten ist, der sich beinhart vor 30 Leuten hinstellt und einen ausgedruckten Wikipediartikeln vorliest wird für all das auch noch bezahlt!!

Meine ersten beiden technischen Zeichnungen... Liebevoll angefertigt gestern Nacht zwischen 22:00 und 04:00 :'D

Obendrein scheint er auch noch ein Sexist zu sein.

Ich bin ja normalerweise wirklich die letzte die sich über Sexismus beschwert oder diesen irgendwo "wittert". Aber in diesem Fall kann ich nicht umhin zu bemerken dass vorweigend wir weiblichen Studenten, wenn wir etwas nachfragen, entweder angebrüllt oder für blöd gehalten werden.
Da fallen dann schon mal so Aussagen wie: "Wenn Sie ja offenbar selber alles besser wissen wieso fragen Sie mich überhaupt noch?" (hat er eine Kollegin angebrüllt) oder süffisante Kommentare (in einem Ton als wäre man ein kleines Kind)...
Allgemein werden wir von dem behandelt wie kleine Kinder. Das rührt vielleicht daher, dass er sonst an einer HTL unterrichtet, aber selbst mit 15-18 Jährigen finde ich so einen Umgang nicht angebracht. So ein ausfallendes verhalten wie der es an den Tag legt und so eine süffisante Attitüde ist einfach unter aller sau, egal wem gegenüber!

Darüberhinaus ist der Werte Herr nicht nur ein unglaublich schlechter Didakt, sondern auch fachlich nicht gerade der Bringer.
So wunderte es mich schon in der ersten Stunde dass wir zwar exakt zeichnen müssen (auf Milimeter genau) doch die Linien mögen doch bitte freihand sein.... äh, was? o_ô Macht jetzt für mich nicht so den Sinn, und mein Freund (der in seinem Studium auch technisches Zeichen und CAD lernt) meinte auch, dass es Schwachsinn sei, denn Freihandzeichnungen sollen halt einigermaßen proportional sein aber sie müssen nicht "exakt" sein.


Erschwerend hinzu kommt, dass wir die dummen Objekte die wir zeichnen müssen, nicht mit nach Hause nehmen dürfen oder dergleichen, stattdessen sitzen wir dort im Unterricht und haben etwa eine Stunde Zeit um uns möglichst genaue Skizzen zu machen und Maße nehmen, und dann zu Hause eine Reinzeichnung machen. Ist ja auch noch okay. ABER dann sitzen dort 28 von 30 Leuten und müssen mit ihren Linealen fitzelige Durchmesser von 3 Millimetern und weniger ausmessen, weil es für die ganze Klasse auch nur eine Schieblehre gibt.
Sein Kommentar: "Es ist ja wohl nicht meine Schuld dass Ihr Institut nur eine einzige Schiebelehre im ganzen Haus hat!" -.- Ja ne, is klar, aber unsere doch wohl auch nicht.

Besonders unhandlich wird sowas bei Innendurchmessern. Die messen sich nämlich mit nem Lineal eher ungünstig, zum Beispiel wenn sie sich nach Innen hin "verjüngen". Da kann man dann nur noch raten ab welcher Tiefe es sich verjüngt. Ich bin einfach nur froh dass ich ein sehr gutes Augemmaß habe und mir daher in diesem Fach trotz allem ziemlich leicht tue.


Was ich allerdings nicht einsehe, ist dass wir nur 2 lausige ECTS bekommen, dafür dass wir 95% der Arbeit in diesem Fach zu Hause haben, also zusätzliche Workload zu den Stunden die wir Unterricht haben, und ich habe zB für die ersten zwei Zeichnungen gestern Nacht rund 4-5 Stunden gebraucht. Und ich war noch eine von den Flotteren, es gab Leute die haben für eine Zeichnung 6 Stunden gebraucht.
Und das waren auch noch wirklich einfach Werkstücke.
Das nächste was wir zeichnen müssen ist ein Ventil (siehe Fotos). Bestehend aus über 10 Einzelteilen, yey! -.-


Insgesamt ärgert mich das alles einfach, da ich mich schon letztes Jahr eigentlich auf dieses Fach gefreut habe -__- Damals in der Schule fand ich es ja schon schade dass man im Sprachzweig gar kein geometrisches Zeichnen oder dergleichen lernt (was ja auch irgendwie logisch ist, schade fand ichs trotzdem ^_^"), und hatte sogar mal Architektur in die engere Auswahl meiner Studien genommen.
Doch jetzt haben wir diese Vollpfeife von einem Lehrer ._____.


Naja, meine ersten zwei Zeichnungen habe ich schon abgegeben. Bin schon gespannt wie sie benotet werden.
Immerhin gibt es ab und an im Unterricht ja auch was zu lachen.
Zum Beispiel als wir die fertigen Zeichnungen vor dem Abgeben nochmal zur Kontrolle herzeigen durften, um größere Fehler auszubessern. Ich legte ihm also meine fein-säuberlich freihand gezeichneten Bilder vor, und er meinte, es sei schon gut so, aber ich solle die Striche der Außenkanten dicker machen.
Woraufhin dieser uralte Tattergreis mit seinem stumpfen Mistbleistift auf meinem Blatt herumzufummeln beginnt, und eine fürchterlich wacklige Linie von ca 5mm Länge zu Papier bringt.
Ich hätte nicht gedacht, dass man eine so kurze Linie überhaupt so dermaßen verwackeln kann. *lol*
Für Unterhaltung habe ich heute auch gesorgt: Da wir die Werkstücke und sogar seine Zeichnungen von denen, die er uns auf Overheadfolien zeigt, abfotografieren dürfen (was ja eigentlich eh voll nett ist, aber ohne die hätten wir halt wirklich gar keine Ahnung wie das Zeug aussehen soll) - bin ich heute kurzerhand mit der Spiegelreflexkamer angekommen :'D Aber ihn hats nicht gestört... mir soll's auch recht sein ^_^"
Und das einie oder andere lustige Zitat entsteht dank dieser Vorlesung auch von Zeit zu Zeit. natürlich hinter vorgehaltener Hand):

"Wie konnte der überhaupt so alt werden, ohne dass ihn vorher jemand erwürgt hat?!"

"Wenn er nochmal an meiner Bemaßung rummeckert ersteche ich in mit nem Bleistift!
Und zwar einem 4H!"


Alles in allem bin ich nur froh dass mir das Zeichnen einfach leicht fällt und trotz allem irgendwie Spaß macht. Dennoch musste ich mich jetzt echtmal über diesen Typen hier aufregen :'D
Alles, alles was recht ist, aber die Sache mit den Wikipedia-Artikeln... das geht meiner Meinung nach wirklich gar nicht!! Sowas darf sich jemand, der sich Lehrer nennt, meiner Meinung nach einfach nicht leisten...

Wie seht ihr das?

12 comments:

  1. Das ist wirklich mies mit dem Wikipediartikel... sowas ist einfach nur inkompetent und richtig beschissen. Ich würd auch gern mein Geld so einfach verdienen. :D
    Aber ich muss dich jetzt mal ein bisschen ausführlicher fragen... ich lese deine Blogeinträge über dein Studium sehr gerne, aber was genau du sudierst weiß ich immer noch nicht wirklich. Biotechnologie an einer FH? Oder wie? Ich hab nämlich sehr Interesse daran Biotechnologie nach'm Abi zu studieren und würde gern wissen, wie du das geschafft hast. Also wie denn deine Noten so aussahen und wie du's dann letztendlich geschafft hast... ich hab ziemliche Sorgen, dass ich das überhaupt nicht schaffe von den Noten her. :/

    ReplyDelete
  2. Das Fach heißt "Medizinische und Pharmazeutische Biotechnologie" :) Dieser medizinische Schwerpunkt war mir sehr wichtig... an anderen Unis liegt der Fokus nicht so auf den klinischen Anwendungen der Methoden, sondern da gehts eher um Fermentationsprozesso und sowas, und das hätte mich gar nicht interessiert XD

    Also bei uns in Österreich gibt's ja keinen Numerus Clausus, daher waren die Noten jetzt nicht soo wichtig. Natürlich haben sie bei der Bewerbung aber schon auch aufs zeugnis geschaut. Mein Schnitt bei der Matura war 1,4 und die Noten haben mir weit weniger Sorge bereitet als die Tatsache dass ich davor schonmal ein Studium abgebrochen hatte und ich Angst hatte das würde vllt. nen schlechten Eindruck machen :'D Dem war aber wohl nicht so, denn ich wurde relativ ohne Umschweife genommen (versprach man mir damals direkt nach dem persönlichen Interview).

    Ich weiß nicht wie es bei euch in Deutschland ist, aber hier war es meiner Meinung nach nicht soo schwer in den Studiengang reinzukommen (bei manchen meiner Studienkollegen frage ich mich zB wie die es überhaupt durchs Aufnahmegespräch geschafft haben XD) :D Ich dachte ich hätte mal ausführlicher irgendwo darüber geschrieben, aber ich finde gar keinen Eintrag... vielleicht hole ich das mal bei Zeiten nach ^^
    (Wenn du noch fragen hast kannst du mir auch gerne mailen, aber wie gesagt, ich kann halt nur von den FHs hier in Österreich sprechen...) ^_^

    ReplyDelete
  3. Uff, ich kenne das gut, wenn ein Dozent einem die Lust auf ein Fach versaut, auf das man sich eigentlich voll gefreut hat... so wars bei mir im letzten Semester mit Genetik :(
    Aber das mit dem Wikipediaartikel ist ja echt krass! So was hatte ich das letzte Mal in der Oberstufe, da hat mein Geschichtslehrer für einen Test einen Wikipediaartikel ausgedruckt und ein paar Lücken rein gemacht, die wir ausfüllen mussten... das war da schon lächerlich, aber dass es das auch noch an ner Hochschule gibt find ich absolut nicht in Ordnung...

    ReplyDelete
  4. ist echt eine Frechheit - aber du wirst es nicht glauben, denn leider wird es zum Trend!! In meiner Ausbildung haben wir sooft dumme Wikipedia-Artikel mitgekritzelt (das hab ich beim ersten mal nur durch Zufall bemerkt...). Das WIRKLICH freche daran, ist ja das sie es wirklich 1:1 so vorlesen. Sie machen sich nicht mal die Mühe die Sätze anders zu formulieren etc... Der alte Tattergreis sollte wohl lieber zuhause Möbel angucken gehen!!

    ReplyDelete
  5. Hey,

    bin gerade zufällig hier gelandet und habe mich über deinen Beitrag sehr amüsiert.

    An unserer Uni laufen auch so einige Dozenten rum, die die Inkompetenz wohl mit dem Löffel gefuttert haben!! Super ist auch, dass viele mit der englischen Sprache nicht so vertraut sind, jetzt aber - wo der "Bätscheler" eingeführt wurde - ihre Vorlesungen auf Englisch halten müssen. Die meisten Dozenten fragen dann nämlich in der ersten Vorlesung, ob es jemanden stört, dass er die Vorlesung doch auf Deutsch hält... nunja.

    Und wie ich es schon vermisse solch technische Zeichnungen anzufertigen... nicht! Zwei Semester lang musste ich jegliche Bauteile zeichen, zum Glück hab ich's hinter mir :-D
    Deine ersten Zeichnungen schauen echt schon gut aus! Was wir jedoch anders gemacht haben ist, wenn man eine teilweise geschnittene Welle zeichnet, haben wir da eine Freihandlinie verwendet :-D Vielleicht seh ich da aber auch auf den recht kleinen Bilder etwas falsch ;-)

    Noch gutes Gelingen!
    Liebe Grüße
    Lupa

    PS: Über den Spruch mit dem 4H Bleistift habe ich sehr gelacht :-D

    ReplyDelete
  6. @Sue: Also unserer Lehrer in der Schule wären glaub ich nie auf die Idee gekommen sowas zu machen o_O Deswegen hat es mich irgendwie doppelt schockiert dass der so ne Nummer an einer Hochschule bringt XD

    @Enny: Zum Glück sind nicht alle Dozenten so... wir haben ja auch Evaluierungen nach jeder Vorlesung, und wenn Dozenten da sehr schlechte Noten bekommen werden sie auch schonmal einfach beinhart entlassen (war im Studiengang einer Freundin der Fall). Ich "freue" mich schon richtig auf die Evaluierung dieser Vorlesung im Jänner... denn da fällt mir wirklich einiges ein was ich schreiben kann!

    @Lupilia: Hallo erstmal ^__^ Ja, solche Dozenten haben wir auch, obwohl das Studium offiziell eigentlich komplett auf Englisch gehalten werden sollte und wir auch Studenten aus dem Ausland haben die gar nicht so gut Deutsch können.
    Was du da bei der Zeichnung ansprichst, da hab ich nen anderen Fehler gemacht XD Das soll ein... frag mich nicht wies auf Deutsch heißt, Half-Sectional View sein, also eine Halbschnittansicht oder so, und man sieht immer eine Hälfte der Gewindeninnenseiten im Querschnitt, allerdings hab ich die Kanten vergessen bis zur Mittellinie einzuzeichnen (hab ich erst nach dem Foto korrigiert XD)

    ReplyDelete
  7. Hey :-)

    Jetzt wo du's sagst, erkenn ich's :-) Bohrungen und Gewinde haben mir auch immer ganz besonders viel Spaß bereitet.. nicht :-D

    Liebe Grüße und noch einen schönen Tag!
    Lupa

    ReplyDelete
  8. Habt ihr nicht sowas wie einen Studiendekan? Wir haben da für jede Fakultät einen Fuzzi, bei dem man sich über schlechte Lehrende oder Schikanen durch andere Leute beschweren kann und der dann auch seinen Job tut.

    Das mit dem abfotografieren hatten wir übrigens mal in anderer Ausführung. Der Dozent war zu schnell zum abschreiben und weigerte sich, den Kram hochzuladen, denn dann würde ja keiner mehr erscheinen. Also fingen wir an, die Dinger abzufotografieren, ab da gabs dann einfach gar nix mehr. Echt klasse.

    Was ich mich frage... wieso muss man für deine fachrichung technisches zeichnen machen?

    ReplyDelete
  9. Hab iwo gelesen, dass es Darkrai auch bei Toys'R'us gibt!?
    http://filb.de/1677
    Evtl hast du ja so einen in der Nähe? =)
    Ich mag das Rot von 2010 auch total gern, aber iwie krieg ich das seitdem nicht mehr so schön knallig T__T
    Das Bild von oben ist ja das aktuellste, auch wegen der Frisur =/
    Aber danke <3

    Wtf, nen Wikipediaartikel? Den kann ich auch selbst lesen, wenns sein muss v_v
    Bei uns haben die Lehrer nur immer gesagt, dass wir NICHT auf Wikipedia hören sollen, weil dort nur Quatsch drin steht! ^^
    Und ich find deine Zeichnungen eig ganz gut :)
    Wie soll man denn exakt malen, wenn mans freihand machen soll? o_O

    Naja ok, ich musste meine Abschlussprüfung im programmiertechnischen Bereich auch AUF DEM BLATT coden, anstatt im Editor am PC <__<"
    Versteh das mal einer v_v"

    ReplyDelete
  10. hihi erinnert mich an meine Ausbildung zur Technischen Zeichnerin :-)

    ReplyDelete
  11. Sieht echt kompliziert aus :D Ich hoffe du hattest einen schönen Tag ? (; XX♥

    ReplyDelete
  12. @Mercury: Bei uns gibts den "Studienprogrammsleiter", und bei dem war unsere Vertreterin eh schon um sich mal zu beschweren... da haben wir auch erfahren dass der Typ wegen Beschwerden der Studenten eigentlich schon letztes Jahr entlassen hätte werden sollen, doch da sie keinen anderen für den Job gefunden haben, kam er dieses Jahr doch wieder zurück an die FH -__-
    Ja, das fragen sich viele von uns auch, wozu wir das lernen müssen XD Ist halt eher dafür gedacht wenn man in Richtung Verfahrenstechnik weitermachen will, denke ich. Die meisten wollen aber in Richtung medzinische Forschung gehen, da kommt es einem natürlich schwerst Überflüssig vor ^^"

    @Shirisu: Ja, das mit dem "exakt aber freihand" schließt sich irgendwie gegenseitig aus, oder? XD Schlussendlich meinte er man solle alles mit nem harten Bleistift vorkonstruieren mit Lineal, aber dann freihand nachziehen v_v Irgendwie schwachsinnig, aber naja.... XD

    @Bibi: Ein Freund von mir ist auch technischer Zeichner :D

    @SmokyBrownie♥: Ach soo kompliziert ist es nicht, nur halt schwierig weil wir keine genauen Angaben bekommen (zB wie wir die Maße anschreiben sollen) und man es dann nur "auf gut Glück" versuchen und abgeben kann .__. das ist halt etwas nervig XD

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)