Tuesday, December 13, 2011

Glossydings, ehhh Glossybox :'D

Die in Deutschland in Beauty-Blogger-Kreisen ja schon allseits bekannte "Glossybox" gibt es seit diesem Monat nun auch in Österreich, und die liebe Chamy bekam die Gelegenheit, zwei davon an ihre Leser zu verlosen - und eine davon habe ich gewonnen! :D

Die Glossybox Österreich funktioniert genauso wie die große Schwester aus Deutschland. Eigentlich ist es ein Abo, das rund 11€ im Monat kostet. Dafür bekommt man dann monatlich eine Box mit 5 Testprodukten verschiedenster Kosmetikmarken zugesandt. Zumeist - im Idealfall - übersteigt dabei der Wert Inhalts sogar den Preis des Päckchens.

Meine Box kam heute an, und das war drin.....

(01) VALENTINO Valentina (Eau de Parfum)"Ein blumig-orientalischer Duft, kreiert von zwei Meisterparfumeuren, der sich an die moderne Frau richtet und ihre frische, fröhliche Weiblichkeit unterstreicht."


Auf jeden Fall ist das Pröbchen sehr nett verpackt, und der Duft ist recht angenehm. Ich bekomme ja von parfum verdammt schnell Kopfschmerzen, bis auf wneige Ausnahmen, daher verwende ich eigentlich keines. Dieses werde ich wohl verschenken, denn der Geruch passt mMn auch einfach nicht zu mir.


(02) MARIA GALLAND HYDRA LIFT YEUX 100
"Die sensible Augenpartie wird mit der Creme vor Hautalterung geschützt, Schwellungen und Augenschatten wird vorgebeugt, die Haut wird beruhigt und erfrischt." 


Na da bin ich ja mal gespannt ob sie nur vorbeugt oder auch gegen Augenschatten und Schwellungen hilft wenn man sie schon hat XD
Da ich ja trotz meines Alters schon jetzt kleine Fältchen an der Augenpartie hab, definitiv ein Produkt dass ich gut finde. Die Creme hat eine schöne Konsistenz die sich gut auftragen und verteilen lässt. Sie hinterlässt ein angenehm kühlendes Gefühl. Mal sehen ob sie auf Dauer auch etwas bringt...


(3) PAUL MITCHELL Awapuhi Shampoo
"Dieses Luxuriöse Shampoo mit Awapuhi-Extrakten verhindert den Feuchtigkeitsverlust des Haares, reinigt es tiefenwirksam und schenkt ihm mehr Volumen und Fülle."


Mein persönlicher Leider-Nein-Kandidat dieser Box. Allein schon weil etwa ein halbes duzend verschiedene Silikon-Arten da drin zu sein scheinen.
Ich hab mal nachgeforscht, was "Awapuhi" überhaupt ist, und herausgefunden dass es eine hawaiianische Ingwer-Art ist. Der Saft der Blüte wird von Hawaiianern schon lange dazu verwendet, Haare geschmeidig und glönzend zu machen. Sobald die Naturkosmetik den Wirkstoff für sich entdeckt, würde ich es auf jeden Fall testen, aber in diesem Shampoo lieber nicht. Werde es wohl meiner Mutter schenken, vielleicht möchte die es ja mal ausprobieren.


(4) BABOR GLOSSY LIPLITE
"LED-Licht und ein integrierter Spiegel machen diesen Lipgloss zu einem echten Highlight, denn dadurch wird das nachziehen der Lippen auch im Dunkeln möglich."



Dinge die die Welt nicht braucht! Ein Lipgloss mit LED Beleuchtung steht auf dieser Liste bestimmt recht weit oben. Ernsthaft, ich hätte die Idee vielleicht sogar ganz witzig gefunden, aber das Licht ist absolut mickrig und der Spiegel ein veschwommener, trüber Witz. Erinnert mich an den "Spiegel" der bei der Verpackung der Compeed Fieberblasenpflaster dabei ist. Da würde nicht mal eine Mutter das Gesicht ihres eigenen Kindes wiedererkennen *lol*
Die Farbe selbst ist aber recht hübsch! Ein sehr gut deckendes Rosa mit warmem, goldenem Glitzer/Schimmer. Weil mein Gesicht gerade unpässlich ist, kann ich euch die Farbe nicht wirklich zeigen, aber vielleicht führe ich sie ja demnächst mal aus.


(05) BIOTHERM Biosource Eau Auto-Moussante
"Make-up Rückstände werden mit diesem sanften Reinigungsschaum entfernt und die Haut damit perfekt gereinigt. Die seifenfreie, beruhigende Formel sorgt für einen strahlenden Teint."


Nach einmaliger Verwendung bin ich soweit sehr zufrieden mit dem Produkt. Es reinigt wirklich gründlich, der Schaum hat eine tolle, angenehme Konsistenz und erscheint mir recht ergiebig. Allerdings trocknet das Produkt die Haut ein wenig aus, habe ich so das Gefühl. Bei meiner Mischhaut ist das allerdings relativ egal, da gegen die eh kein Kraut gewachsen ist und vor Allem im Winter sowieso alles trocken ist. Für mich zählt bei solchen Produkten die Reinigungswirkung einfach mehr als die Pflegewirkung. Wenn die Haut danach spannt, einfach ne Creme drüber und fertig. Alles in allem scheint es ein gutes Produkt zu sein.

...~:★:~:★:~:★:~... 

Mein Fazit zur Glossybox Österreich:
In Summe bin ich recht gut weggekommen finde ich, da ja doch etwas dabei ist das ich gebrauchen kann und werde. Einzig das Shampoo... da weiß ich noch nicht so recht wohin damit. 
Einige hatten ja einen kleinen OPI-Lack in der Box, der hätte mich da schon mehr erfreut, aber naja, man kann nicht immer alles haben, haha XD
Das ist ja nunmal das "Risiko" bei diesen Boxen, es kann immer Top oder Flop sein. Daher werde ich mir auch kein Abo nehmen, auch wenn 11€/Monat nun nicht soo viel sind. Aber das Risiko dass dann einmal nur für mich völlig unbrauchbare Sachen drin sind ist mir einfach zu groß.
Allerdings habe ich irgendwo gelesen dass man, wenn man sich anmeldet, ein "Profil" irgendwo anlegen kann, wo dann Präferenzen für bestimmte Produkte angegeben werden können. Wie genau das aber aussieht weiß ich nicht. Toll fände ich es jedenfalls, wenn man Hauttyp, Alter (Hautalter), Allergien oder dergleichen angeben könnte!

Für mich jedenfalls eine nette, aber - vorläufig - sicherlich einmalige Erfahrung. Ich habe mich jedenfalls sehr gefreut dass ich die Box bekommen habe, und bedanke mich hiermit nochmal bei Chamy und Glossybox Österreich, die ihre Verlosung ja erst ermöglicht haben :D

...~:★:~:★:~:★:~... 

Leider hatte ich heute nicht nur "erfreuliche" Post. Als ich kurz bei meinen Eltern war um was zu holen (die waren bis heute auf Urlaub also war niemand da), sah ich als erstes unterm Haus das Glossybox-Päckchen, dass entweder der Postler oder ein Nachbar auf den Gepäckträger meines Fahrrades gelegt hatte. Ich freute mich erstmal riesig, und dann sah ich das 5 Schritte weiter auf der Bank ein weiteres Päckchen lag - hatte ein bisschen was von Ostern oder einer Schnitzeljagd.
Tja, nur leider stellte sich bei näherer Betrachtung heraus dass das Päckchen von meinem Vater ist. Ich hab es mit hoch genommen aber noch nicht aufgemacht. Ich trau mich nicht. Es ist ein Buch drin, das hab ich ertasten können, und ich finde es ja auch echt lieb dass er mir was schickt aber... ich möchte nichts von ihm. Ich will das Päckchen nicht öffnen mit dem Risiko, darin vielleicht auch einen Brief zu finden oder so. Geschriebene Worte tun mir weh, warum auch immer, und dabei es ist es ganz egal was der Inhalt ist. Ich wünschte ich würde mir all diese Gedanken gar nicht erst machen...
Ich hab einfach jetzt schon keine Lust mehr auf Weihnachten! >_<

6 comments:

  1. Die deutsche glossybox muss man im abo kaufen, das missfällt mir. es gibt kein 1x schnuppern angebot, sondern man muss abonieren und mit einreichen der anmeldung gleich die kündigung mitschicken. nix für mich.
    ich freu mich für dich, dass du eine gewonnen hast :)

    ReplyDelete
  2. Das Glossybox-Thema ist jetzt nicht so meins, aber vielleicht ein kleiner Tipp zur Sache mit deinem Vater: Ich habe zwar keine Ahnung was vorgefallen ist, aber du solltest dich freuen, das er wenigstens an dich denkt. Und wenn sogar ein Brief dabei ist, heißt das, dass er sich über euch Gedanken macht. Ich z. Bsp. wäre froh, wenn mein Vater mal an mich denken würde oder gar seine Schulden begleichen würde. Manche haben nicht das Glück, dass der eigene Vater sich für seine Kinder interessiert. Was auch vorgefallen sein mag, schließe Frieden mit der Sache und wende es zum Guten. Das schont nämlich die Nerven und macht auch glücklicher. Ich z. Bsp. bin dafür was mein Vater meiner Mum und somit auch mir angetan hat, nicht böse. Warum auch? Er wird schon wissen, warum er das alles getan hat. Ich will mich nicht damit beschäftigen und melde mich gelegentlich bei ihm. Und das ist auch ok so.

    ReplyDelete
  3. Dankeschön!
    Ich hoffe, meine Haaren machen das mit.. xD
    Toupiert hab ich meine Haare noch nie (wissentlich), daher mal gucken, ob das überhaupt klappt bzw ich hinkriege.. XD
    sonst versuch ich das vielleicht wirklich mal mit diesen Clip-in Ponys ^^

    Zur Glossybox kann ich auch nich viel sagen, damit hab ich nichts am Hut xD
    Würd sich für mich auch nich lohnen ^^
    Was deinen Dad angeht: ich weiß auch nich, was vorgefallen ist, aber ich hoffe, dass dus bald in den Griff kriegst und nicht mehr solche Angst davor hast bzw dir so viele Sorgen machen musst :(
    Kann man da ARagon eig auch nur anschließen
    *knuddl*

    ReplyDelete
  4. Glossybox wär auch nichts für mich .____. Ich seh ja immer, was da so drin ist, und mit den meistens Sachen kann ich sowieso nix anfangen...wenn ich was brauche, kauf ichs mir eben...
    Und das mit deinem Vater ist doof, ich kenn da ja nicht die genauen Umstände, aber ich kann dich ja schon ein wenig verstehen....

    ReplyDelete
  5. Zum LED-Lipgloss: auch wenn es die Welt nicht braucht, viele Menschen habe ihre Freude damit (wie bei den meisten Dingen die man nicht braucht) Schaut euch mal das an: www.anissa-davinci.com Liebe Grüße & schönes Fest

    ReplyDelete
  6. @Mercury: Ohh, das wusste ich gar nicht o.o Okay, das ist dann natürlich blöd =/

    @ARagon: Oh, also ich kann deine Situation schon auch verstehen, und wie das auf dich wirken muss wenn ich hier so reagiere auf diesen Brief bzw dieses Päckchen von meinem Vater. Aber du musst wissen dass es bei mir einfach anders ist. Ich hatte früher eine sehr gute Beziehung zu meinem Vater. Leider hat er sich selbst durch Alkohol- und Spielsucht sein Leben kaputt gemacht. Ich habe davon zum Glück so direkt nichts mitbekommen, aber an einem gewissen Punkt habe ich den Kontakt einfach abgebrochen (das war vor über 5 Jahren), weil ich es nicht ertragen konnte mitanzusehen was mit ihm passierte, und dass ich diesen Prozess nicht aufhalten konnte.
    Ich will ihn als die Person in Erinnerung behalten, die ich als Kind so geliebt habe und zu der ich aufgesehen habe - und nicht als die gebrochene Person die er jetzt ist. Daher will ich eigentlich nichts von ihm und seinem jetzigen Leben, seiner jetzigen Situation wissen...
    Vielleicht ist es jetzt etwas leichter zu verstehen wieso ich so reagiere bzw reagiert hab.

    @Shirisu: Lieb von dir dass du das sagst. Naja, mittlerweile hab ich mich schon wieder etwas beruhigt. Das Päckchen liegt allerdings noch immer hier rum und ich hab es noch nicht aufgemacht *hüstel* Naja, vielleicht mach ichs am 24. auf. ^^"

    @Leeri: Auf die Dauer würde ich's mir auch nicht bestellen, das wär's mir glaub ich nicht wert XD Das "Risiko" nur Flops zu bekommen die man echt nicht brauchen kann wär mir zu hoch ^^

    @uschmi: Ich kritisierte das Produkt weniger wegen der Idee an sich sondern wegen der mMn qualitativ nicht sehr hochwertigen Umsetzung. Der Spiegel ist so verschwommen dass man selbst mit seiner Hilfe und dem LED Licht einfach noch immer aussehen würde als hätte man sich "im Dunkeln geschminkt".
    Ich finde die Idee ganz witzig, aber in dem Fall einfach unbrauchbar wegen des Spiegels (und das Licht hab ich auch noch nicht im Dunkeln getestet), bei meinen schmalen Lippen muss ich auch wirklich ser exakt mit dem Auftragen sein, da muss ich nunmal auch genau sehen wo ich hinschminke ;)

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)