Tuesday, May 31, 2011

Drama Baby, Drama! Ein Märchen von der Demokratie.

Ich habe gerade die Wahl ob ich über ein Rezept blogge, oder über den kleinen Weltuntergang, den ich gestern hautnah miterleben durfte. Da ich vermutlich bald wieder backe, und ohnehin schon länger nichts mehr über meine geliebte FH von mir gegeben habe, entschied ich mich nun doch gegen das Rezept, und erzähle euch heute eine kleine Geschichte (die ist natürlich TOTAL fiktiv, und ähnlichkeiten mit realen Personen, Situationen oder Orten sind REINER ZUFALL!!!11)

Weil wir Märchen lieben. (source: irgendwo hier)

Es war einmal ein Studiengang, der eine Vertretung wählte. Die 3 gewählten Vertreter waren überall sehr beliebt und so war es wenig verwunderlich, dass sie die Wahlen gewannen.

Es begab sich, dass der Termin für eine große, wichtige Prüfung näher rückte. Mittwoch, von 12 bis 14 Uhr, so stand es geschrieben. Doch das Wetter war bombig, und das Risiko, dass die Lernunterlagen im Freibad nassgespritzt werden, nahmen nur wenige Wagemutige in Kauf...

Und so wurde am Montag eine Nachricht an die Studentenvertreterin herangetragen, ob man denn nicht die Prüfung verschieben könne, auf die Woche darauf, Freitags. Die Gute setzte sich mit dem Professor in verbindung, und ließ den getreuen Herold facebook kurz darauf verlautbaren, dass man die Prüfung verschieben könne, der Prof. aber nur dann dazu bereit wäre dies zu tun, wenn alle einstimmig dafür sind.
Viele sprachen sich für das Verschieben aus, aber es gab auch eine handvoll Mutiger, die es wagten eine gegenteilige Meinung zu äußern, wohlweißlich dass ihnen dies den Unmut der Mehrheit einbringen würde.
Einige meinten, sie sähen nicht ein, warum sich die anderen nicht rechtzeitig auf die Prüfung vorbereitet hatten, und sahen noch weniger ein warum man jetzt für diese Leute eine Extrawurst braten solle.
Anderen widerum war es ziemlich egal.
Eine junge, namenlose Bloggerin dachte sich dazu: "Ich hab zwar selber viel zu wenig gelernt aber auf 50% sollte das doch wohl jeder schaffen können! Ich will am 10. Juni doch nicht extra wegen der Prüfung auf der FH bleiben, an dem Wochenende ist doch das NOVAROCK! D: Andererseits hätte ich mehr Zeit zu lernen..... Aber würde ich die wirklich nützen? You know what, I don't care <_< " Das sagte sie natürlich nicht laut, und auch enthielt sie sich ihrer Stimme, mit dem Hintergedanken dass es ja ohnehin schon Gegenstimmen gab und die Sache sowieso gegessen sei. Sollte man denken...

Friday, May 27, 2011

Suit up! Eine Exkursion in die edle Ecke meines Kleiderschranks

Dieser Eintrag kugelt echt schon seit Februar bei mir herum.
Damals hat nämlich Asu auf ihrem großartigen Blog ihr selbtsgenähtes Abi-Ball-Kleid präsentiert.

Und da stellte ich mir die Frage: Passe ich wohl auch noch in meine alten Ballkleider?

Ich war ja seit meinem Maturaball vor 3 Jahren nur mehr auf einem oder zwei Bällen, und vermisse schmerzlich die Gelegenheiten meine Kleider "auszuführen". Und so vergammelten sie im Schrank ._.

Also hab ich bei über mehrere Besuche bei meinen Eltern hinweg immer wieder den Hai dazu gezwungen ein paar drölfzigtausend Fotos von meinen Kleindern und mir zu machen. Denn außer dass ich erfreulicherweise noch überall reinpasse, habe ich noch festgestellt dass ich da ein halbes Vermögen im Schrank hängen habe XD
Die Fotos entstanden also zu allererst mit der Intention, vielleicht das eine oder andere Kleid übers Ineternt zu verkaufen...

Wascht euch die Pfoten! oder: Warum ich die EHEC-Panik für unbegründet halte

Auf meiner kleinen Insel der Seligen (den meisten meiner Leser wohl auch bekannt als Land der Ösis), könnte man meinen, bekommt man doch nichts mit von den Problemen des Nachbarlandes Deutschland.
Das ist aber ganz und gar nicht der Fall und liegt vorrangig daran, dass wir Österreicher hemmungslos das deutsche Fernsehen leechen, und dabei neben zahlreichen Serien, Spielfilmen und nachmittäglichen Asi-Dokus auch mit deutschen Nachrichten versorgt werden.

Das aktuelle Top-Thema dort ist wohl derzeit der "Killer-Erreger" EHEC.
Und auch wenn das schon der zweite Bio-related Eintrag innerhalb kurzer Zeit wird, hab ich mich mal ein bisschen schlau gemacht was es mit dem kleinen Kerlchen denn so auf sich hat. Allerdings werde ich euch nicht lange mit dem Quälen, was vermutlich schon jeder auswendig rauf- und runterbeten kann, weil es so medienpräsent ist - der Ausbreitung, der Zahl der Patienten etc.
Stattdessen will ich euch einen kleinen Einblick in den zellbiologischen & immunologischen Aspekt der Infektion geben, damit sich hoffentlich jeder eine eigene Meinung bilden kann, ob der Wirbel, den um das böse "Killer-Bakterium" gemacht wird, auch gerechtfertig ist.

EHEC steht für Enterohaemorrhagische Escherichia coli, ist also ein pathogener Stamm von E. Coli.
E.coli trägt normalerweise jeder Mensch in sich - und zwar im Darm.
Dort lebt es symbiontisch mit dem Menschen, E. coli bezieht allerdings auch in allerlei anderen Warmblütern Unterkunft. Es ist im normalfall ein undschädlicher, natürlicher Teil der Darmflora.

Links eine normale E.coli Kolonie, rechts eine Kolonie die das Protein "Curli" welches ihm erlaubt einen Biofilm zu bilden (source)



Tuesday, May 24, 2011

Review: Remy Echthaar-Extensions

Gestern habe ich entrüstet festgestellt, dass ich ja noch gar nicht über meine Echthaar-Extensions gebloggt hab, die ich im März auf ebay erstanden habe.
Aufmerksam gemacht hat mich Rumi, die vom selben Anbieter schwarze Extensions bestellt hatte. Auf ihren Fotos konnte ich erkennen, dass die Farbe ziemlich genau meiner Haarfarbe entspricht - schönes blauschwarz! Da die Strähnen wirklich billig auf ebay waren (14€), habe ich einfach mal zugeschlagen und gehofft dass alles gut geht! (bin ja seit der Sache mit Bodyline/DHL extremer Versand-Pessimist)

Zum ersten Mal getragen hab ich die Extensions bei meinem Versuch mich zur Lolita zu stylen, und joa, von der Seite, vor Allem auf dem letzten Foto, machen sich die Dinger ja nicht so schlecht.
Doch was man auf den Fotos die ich bisher gepostet habe nicht sieht ist dieser Rückseitige Fail <--
Denn leider sind die Strähnen nur wenig länger als mein Eigenhaar, dafür aber vieeeeel vieeeeeel dünner, vor Allem nach unten hin -_-

Nachdem ich gestern nochmal danach gefragt wurde, hab ich mich nochmal drangewagt, diesmal hab ich alle breiten Trassen hinten eingeklemmt und nur die ganz schmalen Einzelclips an den Schläfen, und dachte mir ich schreib auch gleich ein Review.

omg ich guck mal wieder selten blöd XD

Sunday, May 22, 2011

Das Endoplasmatische Reitukulum, dein Freund und Helfer

Da ich im Moment schwer beschäftigt bin für die kommende Zellbio-Prüfung zu lernen (Mittwoch) und auch sonst allerlei FH-Kram zu tun habe, hab ich leider nicht so viel Zeit zu Bloggen wie ich gerne hätte.

Dafür gibt es heute endlich mal wieder was wissenschaftlich/biologisches zu lesen oder besser gesagt zu sehen. Ich will hier nämlich eine etwas andere Youtube-Empfehlung geben: animierte Videos, die das Innere einer eukaryotischen Zelle zeigen!


Zum Beispiel dieses hier. Das echte Erfolgserlebnis hat man, wenn man beim Lernen feststellt dass man erkennt was das sein soll und was es da tut!

Thursday, May 19, 2011

Oh Blizzard, du mein Blizzzard.

Vorgestern shockierte Blizzard seine treudoofe Melkkuh Playerbase mit der folgenden Meldung:

 [...] Today, we wanted to give you a heads up about a new feature currently in development that will allow players to invite Real ID friends of the same faction to a party regardless of the realm they play on, and then queue up for a 5-player regular or Heroic dungeon.

 As this is a fairly complex service to develop, we don’t have a release date to share quite yet. It’s important to note that as with some of the other convenience- and connectivity-oriented features we offer, certain elements of the cross-realm Real ID party system will be premium-based, though only the player sending the invitations will need to have access to the premium service.
[...]
Source

Im zahlenden Spielervok geht jetzt natürlich die Angst um, dass diesem Feature weitere folgen werden, für die man bezahlen wird müssen. Und das, wo wir ohnehin schon monatliche Gebühren zahlen!

Das weckt Erinnerungen...

Wednesday, May 18, 2011

"Reg dich nicht so auf! Du bist schon ganz rot."

Blöd nur, dass das unschöne Erythema an meinem Hals nicht von der vermeintlichen Aufregung über das dumme Physiklabor kam, sondern von meiner Kontaktallergie gegen Kunststoffe...

Weil ich nämlich so ein Styl0r bin, hab ich am Montag mein Lederhalsband getragen. Obwohl ich ja eigentlich weiß, dass es aus der Kunststoffart gemacht ist, auf die ich allergisch reagiere. Aber den ganzen Tag über ging alles gut - kein Juckreiz, keine Rötung, gar nichts.
Um so schlimmer war es dann am nächsten Morgen. -_-

Wollt ihr mal sehen wie sowas aussieht? Achtung, wer gerade isst oder sich vor solchen Sachen ekelt sollte sich die Bilder vielleicht nicht unbedingt ansehen...

Indirektes Verlinken will grad nicht... daher seht ihr nach einem Klick das Grauen in seinem Ganzen Ausmaß!

Monday, May 16, 2011

Walking Dead: DIY

Schon wieder ein Tussipost! D:
Und dann widme ich mich dabei auch noch einem Trend der eigentlich schon wieder so alt ist dass er wahrscheinlich gar kein Trend mehr ist. Aber ich hab vor einigen Wochen (Monaten?) zahlreiche Bilder von solchen DIY Shirts gesehen, zB bei Sibel.

Von da an hatte ich diese Idee.
Ich liebe Kleidung mit Knochenmotiven einfach, schon lange wollte ich mir ja auch selbst eines bedrucken/drucken lassen, doch dazu kam es leider nie (keine Zeit & zu teuer). In Shops finde ich ja leider nur selten Dinge die mir gefallen, die mir passen UND die ich mir auch leisten kann XD
Aber selbst ist die Frau, und so habe ich zur Schere gegriffen und ein Shirt zerschnippelt!

Widerbelebungsmaßnamhen an meiner Digicam erlaubten es mir, ganze zwei Selbstauslöserfotos zu machen, zu mehr hats nicht gereicht...

Sunday, May 15, 2011

100+ followers - thank you very much!

Was soll ich dazu noch großartig sagen? :D Ich freue mich einfach nur sehr, dass ich die 100er-Marke geknackt habe ^^

Kiribaaaaan!

Das ganze ist schon vor einigen Tagen passiert, und vor ca. zwei Wochen schonmal, da aber in diesem Zeitraum auf die Leserzahl irgendwie immer geschwankt hat, wollte ich mich nicht "zu früh freuen" ^^ Mittlerweile ist Dunkelbunt & Bittersüß aber recht Konstant über der 100er Marke geblieben. (Dazu kommen noch 3 Follower über Bloglovin *yey* XD Und ein paar unregelmäßige Besucher die hier ab und an mal vorbeischauen ^^ )

Ich hoffe ich kann auch weiterhin zu eurer Unterhaltung beitragen und ich hoffe natürlich auch euch macht das Stöbern auf meinem Blog genausoviel Spaß wie mir das schreiben ^^
In nächster Zeit werd ich vermutlich etwas wenigr zum bloggen kommen, da noch 4 große Prüfungen anstehen vor denen ich wirklich super Panik habe ~.~

Ich will hier jetzt auch nichts versprechen, aber vielleicht mach ich ja ein Dankes-Gewinnspiel oder dergleichen. Versprechen will ich es deswegen nicht, weil ich mir erst noch Preise überlegen müsste, UND nicht zuletzt weil ich auch noch riesen Schuldgefühle den Gewinnern meines New Year's Riddle habe, denn die haben ihren Gewinn, ihr Chibi, allesamt noch nicht bekommen >____< Ich hoffe die betroffenen Personen sind mir nicht böse, ich werde natürlich versuchen das noch hinzubekommen. Ich hab mir da einfach zu viel vorgenommen als ich gleich 3 Leuten den Preis versprochen habe D: Sorry!

Abschließend nochmal ein riesengroßes "Danke" an die Leserschaft für die Treue, auch beim Kommentieren :D Ich freue mich immer von euch zu lesen, gerade wenn ich irgendwelche strittigen Themen anschneide finde ich es toll wieviel Beteiligung die Diskussionen dann bekommen! X3


:★:::Kiitos Paljon - Merci - Domo Arigato -Danke! :★:★:★:

Saturday, May 14, 2011

Straightforward Senseless: My Fashion Style

Zufriedenheit ist eine Kunst... Manchmal frage ich mich, ob ich je mit mir zufrieden sein werde. Wahrscheinlich nicht, oder wenn, dann wird es wohl noch sehr, sehr lange dauern.

Aber Tage wie der gestrige helfen dabei, sich selbst mehr zu lieben.
Wenn man sich ein Outfit überlegt, sich Mühe gibt... und dann dafür auch wirklich Komplimente bekommt ♥

Gestriges, sommerliches Outfit.

Friday, May 13, 2011

Post für mich: Gewinnspielausbeute

Gestern Abend wollte ich schon freudig davon berichten dass ich ein Päckchen bekommen habe - doch leider machte mir Blogger am späten Abend einen Strich durch die Rechnung und war nicht aufrufbar.

Das Päckchen kam Mitte der Woche an und gestern hab ich es von meinen Eltern abgeholt :D Darin war mein toller Gewinn von Falaffelfan83's Bloggeburtstagsgewinnspiel (wasn Wort XD)!

Rosa + Schwarzer Stuff. Was will man mehr? X3 
Mit dabei war auch ein persönlicher Brief von Falaffelfan :D


Thursday, May 12, 2011

Tag: My favorite Bag

English Posting, yeeeey!

There's a nice little game on Violette B.'s blog Fashion is my Black Religion, and it's all about bags!
I guess every girl has her favorite bag or at least there is that one bag that you can take to almost every outfit and is therefore used especially often. At least, that's the case for me ^-^

I have this one bag, that is almost disturbingly colorful and.... just crazy XD It's my bag for everyday purposes and it looks like this:


blurred D: stupid cell phone cam... but at least there's a shark in the background :D

Tuesday, May 10, 2011

What would you ask me?

In Personality Training haben wir die letzten zwei Einheiten eine recht Interessante Übung gemacht.

Es ging dabei um freies Sprechen - also wie bei einer Präsentation. Damit man aber nichts extra vorbereiten muss, andererseits aber auch ein Thema hat über das man einigermaßen gut frei reden kann, sollte jeder aus dem "Publikum" dem Sprecher eine Frage stellen bzw. ein Thema vorgeben.
Die Themen wurden auf kleinen Kärtchen gesammelt und der Sprecher kann sich dann aus den Themen eines aussuchen.

Für mich war die Übung insofern interessant, weil man durch die Fragen die man da gestellt bekommt doch so ein bisschen erfährt, was die Leute über einen denken bzw. was ihnen besonders auffällt oder im Kopf hängen bleibt.

Die Themen die mir vorgeschlagen wurden haben mich sehr positiv überrascht, und ich hätte eigentlich über jedes locker mehr als die angegebenen 2 Minuten reden können XD

Termin? Welcher Termin?

Entschuldigt meine Blog Abstinenz übers Wochenende, mir war nicht sonderlich danach zu schreiben weil ich mich, gelinde gesagt, mal wieder ziemlich mies fühle.
Es fängt damit an dass ich mir nichts zum anziehen finde und mich in allem außer langer Hose + T-Shirt fürchterlich unwohl fühle. Ich habe keine Lust mich zu schminken, will aber auch nicht raus ohne Make-Up. Fotos machen? Bloß nicht.

Dabei hab ich zig Ideen für Outfits die ich gerne tragen würde, bloß sind sie alle nicht spektakulär genug um zeigenswert zu sein oder sie stellen sich an meinem Körper als total unpassend heraus und sind auf einmal gar nicht mehr so toll wie zuvor in meiner Vorstellung -_-

Fazit: keine Lust auf gar nichts und unzufrieden mit allem. Yey!

Friday, May 6, 2011

"Stuffed" by 3DSupply :3

Über einen Blogpost der lieben Sui habe ich von dieser fantastischen Aktion auf 3DSupply erfahren:


Bei dieser Aktion werden täglich (!) 10 Shirts vollkommen gratis verteilt, wer zu erst kommt mahlt zuerst. Die einzige Bedinung: Ein Review über den Shop schreiben :D

Der Shop ist wahrscheinlich den meisten Bloggern aus D und Ö ohnehin schon hinreichend bekannt.
Dort gibt es hauptsächlich T-Shirts mit witzigen Druckmotiven. Filmanspielungen, Nerdiges und natürlich auch für Zocker ist etwas dabei, so wie die eine oder andere, ich nenne es mal "pop-culture reference". Zudem gibt es noch "Gadgets", also allerlei witzige Artikel für diverse Anwendungen :D
Bersoners gut gefällt mir dabei diese äußerst freundliche Kaffeetasse:

Die "Fisticup" :D Da wird jedes Frühstück zum harmonischen Familienerlebnis ♥

Bersonders praktisch wenn sich mal jemand weigert den Abwasch zu machen. Einen deutlicheren "Wink mit dem Zaunpfahl" gibt's wohl nicht XD

Thursday, May 5, 2011

Tag: Komm mit mir in die Dusche! *öhöhöhöhööö*

Ich wurde schon vor einer ganzen Weile von
Spring getagged, bin aber bisher nicht dazugekommen darüber zu bloggen. Unter Anderem weil ich es nicht geschafft habe die Fotos zu machen.

Ich hab nämlich keine wasserfeste Kamera die ich mit unter die Dusche mitnehmen könnte um
Halt, Stop, nein, nein, nein! Das kommt ganz falsch rüber XD

Also, ich habe es nicht geschafft die Produkte, die ich beim duschen verwende, abzulichten, da meine Kamera ja kaputt ist ^-^" Schlussendlich hab ich die Fotos mit der Handycam gemacht.
Also, falls ihr Interesse an ein paar Produktrezensionen habt: Here comes the Dusch-TÄG...

Wednesday, May 4, 2011

Written on the Edges of a Broken Dream


Sinnloser Picturespam mit Piercing!

Einer der Ohrringe, die ich bei Claire's gekauft, oder besser gesagt geschenkt bekommen habe, stellte sich zu Hause als fake Piercing, also Clip-on Piercing heraus. Ursprünglich hätte ich den schwarzen Ring als Helix tragen wollen...

Tuesday, May 3, 2011

Der Terror ist tot - es lebe der Terror?

Eigentlich bin ich viel zu müde um zu schreiben, aber irgendwie beschäftigt es mich doch ziemlich, vor Allem seit einem Gespräch mit meinem Freund. Daher belästige euch schon wieder mit einem eher ernsten Thema.

Worum es geht? Natürlich um den Tod des Staatsfeinds N°1 der U.S.A.

Bin Laden ist tot. Und sofort geht die Nachricht um die Welt, die einen feiern, die anderen drohen mit blutiger Rache, und wieder anderen ist es einfach egal.

Ich persönlich habe mich ehrlich gesagt im ersten Moment gewundert, als ich von seinem Tod im Radio hörte.
Die USA haben so lange den Irak-Krieg gegen Hussein geführt, dass ich mir eigentlich schon gedacht hatte, sie hätten den Verantwortlichen für den 1. September ganz vergessen, vor lauter Öl Massenvernichtungswaffen...

Was soll man denn nun davon halten, dass dieser Mann tot ist?
Nun, wie es jemand auf twitter schon so treffend ausgedrückt hat:

"Man hat das Gesicht des Terrorismus getötet. Nicht die Hände, nicht den Kopf. Nicht die Idee. Und Ideen sind kugelsicher. Das ist kein Sieg."

Monday, May 2, 2011

Alles neu macht der Mai: Varis hat einen Praktikumsplatz!

Der Katastrophen-Montag ist überstanden! Yey!

Und er lief gar nicht mal so schlecht! Sogar sehr gut - denn ich habe endlich einen Sommerjob! *o*
Von vorraussichtlich 19. Juli bis 31. August werde ich beim Austrian Institute of Technology, Environment & Health Department, ein Ferialpraktikum machen :) Zwar nicht im Labor sondern in der Marketing-Abteilung, aber das macht mir eigentlich nichts. Meine Hauptaufgabe wird das Bearbeiten wissenschaftlicher Präsentationen sein, darüberhinaus werden sicher noch tausende andere Kleinigkeiten anfallen, und wenn es nur das Falten von Broschüren oder dergleichen ist XD Aber ich finde den Job super, ich freue mich schon sehr :) Meine Vorgesetzte ist ziemlich jung und wahnsinnig nett. Anfangs war ich ja furchtbar nervös, doch das Gespräch war entspannt, hauptsächlich Smalltalk. Im Nachhinein betrachtet glaube ich, dass ich den Job sowieso schon quasi in der Tasche hatte und sie mich nur noch persönlich kennen lernen wollte.

Und das allerbeste daran: ich werde auch noch bezahlt!!
Damit hatte ich wirklich nicht gerechnet, ich war ja schon drauf vorbereitet gar nichts zu bekommen D:

So sah ich übrigens aus, als ich zum Vorstellungsgespräch gegangen bin:

Richtig schön brav :3 Fürchterlich XD

Sunday, May 1, 2011

I hate Sundays (and martens)

... because they are just a lame excuse for a week-end. When you wake up, the day seems almost already gone. And every moment of that day is just foreshadowing my departure...

Ich mag Sonntage wirklich nicht. Am Schlimmsten ist wohl, dass ich immer genau weiß dass es der Tag des Abschieds von meinem Freund ist. Dadurch ist irgendwie jedesmal der ganze Tag im Eimer, außer ich hab Montags erst so spät Vorlesung, dass ich noch einen Tag in Wien bleiben kann.

Dieser Sonntag ist wirklich besonders bescheiden, denn ihm folgt der katastrophalste Montag seit langem. Und schuld daran hat so ein Drecksvieh von Marder, dass mein noch nicht mal 6 Monate altes Auto lahmgelegt hat >.<

passendes Bidl gefunden: hier