Wednesday, February 1, 2012

Dinge die die Welt wirklich braucht: ein Pokémon PC RPG!

Entdeckt und angespielt: eine Pokémon Map für Warcraft III !

Die Seite Epicwar.com bietet zahlreiche Warcraft III Maps zum gratis download an, und irgendwie entdeckte unser Mitbewohner dort eine Pokémon Map, welche wir beim ersten Mal gleich 4 Stunden am Stück gespielt haben, weil es so viel Spaß gemacht hat :D
Und weil sie so toll ist, will ich sie euch hier mal ein wenig vorstellen.

Le Interface.
Die Steuerung erfolgt über die Maus und optional einige wenige Hotkeys. Am Anfang sucht man sich seinen Trainer-"Avatar" aus, und kann dabei aus einer Reihe von bekannten Charakteren wählen ;D Hier merkt man bereits, mit wieviel Liebe die Map gemacht ist!
Als nächstes steht natürlich die Wahl des ersten Pokémon im Labor von Prof. Eich an, und dann kann es auch schon los gehen.
Man kann seine Pokémon wie einen Hero in den Kampf schicken, wodurch er im Level steigt und neue Attacken erlernen kann. Die Pokémon entwickeln sich sogar: einige durch Level up - allerdings nicht auf dem selben Level wie in den Nintendo-Spielen - andere durch die bekannten Evolutionssteine.

Der Trainer selbst steht bei den Kämpfen eigentlich nur daneben und guckt zu :'D Allerdings kann er im Supermarkt auch Pokébälle kaufen welche dazu verwendet werden können wilde Pokémon einzufangen und das eigene Team zu verstärken. Dieses kann aus mehr als 6 Pokémin bestehen, also ein wenig anders als man es sonst kennt.
Das System der "PC-Box" ist dabei recht ausgeklügelt. Am Rande der Map befindet sich ein "Raum" in dem alle Pokémon gelagert werden. Wählt man seinen Trainer an und ruft die PC-Box auf, wird die Ansicht zu dem Raum umgeschaltet, aus dem man nun ein Pokémon "herbeirufen" kann. Wird das Pokémon geschäwcht, kann man es zurück in seinen Ball schicken und es landet wieder in der Box. Jeder Mitspieler hat seine eigene "Box" und insgesamt ist die Map für bis zu 8 Spieler geeignet. 
Bis dato haben wir noch keine Obergrenze festgestellt, wieviele Pokémon in so eine Box reinpassen, doch das fangen und sammeln macht in dem Fall auch gar nicht so viel Spaß wie das kämpfen und Trainieren :D

Relativ schnell haben wir festgestellt, dass es gerade am Anfang extrem von Vorteil ist, gemeinsam zu trainieren, d.h. die Pokémon der Spieler können alle gemeinsam auf ein wildes Pokémon einschlagen, und alle bekommen dafür XP. Später nutzten wir diese Möglichkeit so, dass meist einer ein stärkeres Pokémon in den Kampf schickte und die anderen beiden schwächere effizient hochleveln konnten.

Pokémon haben eine Basisattacke, die kein Mana kostet, und bis zu 4 Spezialattacken, die zumeist Mana kosten. Es gibt aktive Attacken, wie Solarstrahl, Hydropumpe usw., passive Boosts die immer aktiv sind (und auch kein Mana kosten), und Buffs wie Doppelteam oder Rauchwolke.
Dabei haben die Attacken meist den selben Effekt wie ihr Pendant aus den Originalspielen, und stellen eine sehr gute Umsetzung als PC-Version da.

Es gibt sogar "VMs" - zumindest in gewisser Weise. Einige Pokémon beherrschen Zerschneider, um Büsche aus dem Weg zu räumen, und einige können Fliegen, was effizienteres Reisen über die Map erlaubt. Leider kann man nicht über jede Bodenunebeneheit, aber über die meisten Hindernisse und Bäume so einfach hinwegfliegen.

Felsbrocken wie diesen hier kann zB Relaxo aus dem weg räumen, indem es einfach draufspringt, und die Attacke Wirbelwind zerstört so ziemlich jedes Hindernis.

Was die Vielfalt der Pokémon betrifft, so lässt diese Umsetzung eigentlich keine Wünsche offen. In den unterschiedlichen Regionen der Map gibt es Pokémon fast jeden Typs, einzig Unlicht- und Stahlpokémon sind uns nicht begegnet. Doch auch Gen2 Pokémon waren zu finden, darunter der Starter Feurigel und die legendären Pokémon Celebi und Lugia. Überhaupt wurde mit Legendären Pokémon nicht gerade gegeizt, aber zu viel will ich nun auch nicht verraten :D
Die meisten Pokémon haben eigene Models bekommen, die wirklich gut umgesetzt sind. Die Angriffsanimationen erinnern dabei an Pokémon Stadium. Witzigerweise haben einige der Pokémon auch Voicefiles zugeordnet bekommen, so dass sie jedesmal Warcraft-typische Kommentare von sich geben wenn man sie herumschickt!
Einige Pokémon haben Skins aus Warcraft III, die einfach übernommen wurden. Bei manchen ist es recht passend, bei anderen fand ich es etwas.... schade. So ist Paras eben ein kleiner Käfer, der sogar einigermaßen nach nem Paras aussieht, aber Piepi und Pixi sind rosane Furbolgs o_O Leider nicht ganz so hübsch und niedlich anzusehen :'D

Hingegen wieder sehr episch: Dratini ist ein Mana-Wyrmling, Dragonir eine Naga-Dame und Dragoran seht ihr hier.

Auch Trainerkämpfe sind möglich, überall auf der Map sind Trainer verteilt die einen beim näherkommen herausfordern, und danach immer wieder zu Rematches gefordert werden können. Zum Trainerkampf wird man dann auf ein eigenes kleines Feld im Süden der Map teleportiert, und hat (glaube ich) 6 Pokémon zur Verfügung. Der Kampf endet wenn einer keine Pokémon mehr hat, oder man aufgibt. Dazu kann man auf einen kleinen "Turm" in der Mitte des Feldes klicken, dann wird man wieder ins Anfangsgebiet teleportiert.
Und sogar Spieler gegen Spieler Kämpfe sind möglich, sind aber nicht unbedingt anzuraten, wie ich später noch erkäutern werde.

Was wären Pokémonkämpfe ohne die Pokémoncenter, wo man die tapferen Gefährten wiederbeleben und heilen kann? Natürlich wurde auch darauf nicht vergessen, und Schwester Joy persönlich nimmt sich der Pokémon an. Wie schon erwähnt gibt es auch einen Pokémon-Supermarkt in dem man Pokébälle und Tränke, aber auch Sonderbonbons kaufen kann.
Und wirklich überrascht waren wir, als wir die Safarizone in die Map integriert fanden! Dort gibt es dann ziemlich genau die Pokémon, die es in der 1. Generation auch in den Gameboyspielen dort zu fangen gab.
Ebenso gibt es Fossilien zu finden, die man zu Bill in Prof. Eichs Labor bringen kann. Bill belebt die Pokémon wieder und man kann sie dann einfach fangen.

...~:★:~:★:~:★:~... 

Die version der Map die wir gespielt haben findet ihr hier unter dem Namen "Pokémon PC Version beta" (gibt die File dort mehrmals). Es gibt noch einige andere Pokémon maps, wir testen sie gerade alle durch aber diese hier war bis jetzt die beste.
Beim Spielen haben wir allerdings einige Bugs entdeckt bzw. trafen auf Schwierigkeiten oder fanden nützliche Dinge heraus, die ich euch nicht vorentahlten möchte, falls ihr die Map auch mal ausprobieren wollt:

~ Wenn bei Prof. Eich ein Startpokémon übrig bleibt, lasst es dort. Wenn ihr es fängt und euer ursprüngliches Startpokémon besiegt wird, könnt ihr es nicht wiederbleben. So tauschte unser "Mitbewohner" unbeabsichtigt sein Glurak gegen ein Bisasam aus...

~ Wenn jemand ein legendäres Pokémon beschwört und fängt, und danach jemand das Pokémon erneut beschwört, verliert die erste Person das Pokémon, und es muss/kann neu eingefangen werden.

~ Mein Tipp falls jemand von euch stecken bleibt: auch die Pokémon eines anderen Trainers können euch mit "Fliegen" mitnehmen. Dazu müsst ihr nur unter "Allies" die "shared Units" aktivieren (gegenseitig). Dann kann euch das fliegende Pokémon eines Freundes abholen.
Bei uns kam es zu folgender Verkettung unglücklicher Umstände, jedoch weiß ich nicht was davon beabsichtigt und was davon Bugs waren, but anway:
Einer von uns flog mit seinem Pokémon über die Map, und kam aus irgendeinem Grund in ein Gebiet wo die Pokémon feindlich waren und ihn angriffen (sonst sind die Pokémon nämlich neutral bis man sie angreift). Sie schossen ihn quasi vom Himmel, und das Pokémon das Fliegen beherrschte wurde besiegt (übrigens das zuvor erwähnte Glurak). Leider steckte der Trainer daraufhin zwischen Bäumen fest und kam (ohne Fliegen) dort nicht mehr weg. Wir kamen auf die Idee ihn zum Kampf zu fordern, damit er in die Arena kommt und sich von dort ins Startgebiet teleportieren kann. Dies hat er gemacht, nur hatte es leider zur Folge dass die Person die ihn zum Kampf forderte danach für ihn feindlich war und sich die Pokémon bei jeder Begegnung sofort die Köpfe einschlugen XD Wir versuchten das zu beheben indem der eine Trainer den anderen nochmal zum Kampf forderte, und diesen diesmal auch wirklich austrug. Es funktionierte auch, und die beiden waren nicht länger "feindlich". Dummerweise aber auch nicht verbündet sodass sie sich nicht mehr Gegenseitig auf der Map sehen konnten. Resourcen (in dem Fall Geld) teilen funktionierte noch, das "Units sharen" jedoch nicht.

~ Mein Freund hatte es irgendwie geschafft dass sein Trainer in einer der PC Boxen stecken blieb XD Daraufhin ließ ich ihn von meinem Dragoran mit "Fliegen" mitnehmen, rief dann Dragoran aus der Box und so kam er wieder frei.

~ Manchmal greifen die Trainer nicht den ihnen nächsten Spieler an, sondern einfach irgendeinen. In den meisten Fällen war das unglücklicherweise ich XD

~ sollte es euch passieren dass ihr ein Pokémon unabsichtlich freilässt anstatt es zurückzurufen (Hotkey E statt R....) könnt ihr es einfach wieder einfangen, da es an Ort und Stelle stehen bleibt. Es empfiehlt sich, zu diesem Zwecke immer einen Pokéball mit sich zu führen. (Nicht dass MIR das schon mal passiert wäre! *husthusthust*)

~ Mauzi hat, ähnliche wie in den Originalspielen, die Fähigkeit Mitnahme, und seiner Weiterentwicklung Snobilikat ebenso. Das zeigt sich so dass es von Zeit zu Zeit einfach ein Item hält, darunter können Hyperbälle, Nuggets und Sonderbonbons sein. Wilde Mauzis können auch verschiedene Items tragen, unter anderem einen Beleber. Jedes andere Item kann man aufsammeln nachdem man sie besiegt hat, doch den Beleber benutzen sie selbst (quasi als Ankh XD) und stehen wieder auf.

...~:★:~:★:~:★:~... 

Es gibt viel zu entdecken auf der Map, doch leider bekommt das größte Manko bereits nach einigen Stunde zu spüren:
Es fehlt einfach die Langzeitmotivation. Es gibt zwar die Trainerkämpfe, doch die Trainer werden mit der Zeit nicht stärker. Es gibt keine Arenaleiter, und wenn man einmal die komplette Map abgelaufen ist, hat man eigentlich alles gesehen. Es macht zwar Spaß die Pokémon zu trainieren bis sie sich entwickeln, doch dann? Sobald sie Level 20 erreicht haben, gibt es kaum noch etwas das ihnen gefährlich werden kann. Das will ich der Map nun aber nicht zu Lasten legen, denn das, was die Macher hier aus Warcraft III herausgeholt haben, ist wirklich phänomenal.
Und es weckt in mir den Wunsch nach einer guten PC-Umsetzung der Pokémon Spiele im RPG Stil. Gerne auch so wie hier, ohne rundenbasiertes Kämpfen (wie man es ja ansonsten ohnehin von Pokémon XD und Pokémon Colloseum kennt), sondern so dynamisch gestaltet wie bei der Pokémon Challange Map :3

Im großen und ganzen kann ich die Map nur jedem Pokémon Fan nahelegen - es macht wirklich enormen Spaß, und mir persönlich hat es wieder total Lust auf die Pokémon Games gemacht, weswegen ich meinen Nintendo DS mal wieder ausgraben werde XD

Kennt ihr diese - oder ähnliche - Warcraft III Maps?
Was würdet ihr von einer PC Umsetzung der Pokémonspiele halten? :D Würdet ihr sowas spielen?

4 comments:

  1. omg O_O dafür werde ich mir wieder wc3 aufem rechner installieren aweeeesome :D

    ReplyDelete
  2. Aber dazu bräuchte man ja Warcraft? Zähl auch eine Version in Buchform? :'D
    Aber ehrlich, ich würde eine Pc (oder, ich greife weiter aus, eine Konsolenform)-Version lieben! Sie muss ja nicht mal zu komplex sein, nur sich von den Handheld-spielen unterscheiden und vielleicht auch mal etwas ältere Spieler ansprechen (und vllt mehr als den typischen Storydahergang 'Werde Pokemontrainer' bieten.. a la, du kannst dich auch Team Rocket anschließen und so). Ich würde es definitiv spielen!

    ReplyDelete
  3. BUH DAS IS WAS WAS ICH NICHT verwende t werde... gott steh einen bei.. teledummies ;) hoffe sonst gehts dir gut?

    ReplyDelete
  4. Darauf habe ich, Freunde, die Welt gewartet! Pokemon als RPG, WAHNSINN!

    Das muss ich haben XD

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)