Monday, June 4, 2012

The Sacrament of Love ♥

Achtung! Bildlastiger Post ^_~

Ich lieeeeeeebe Hochzeiten ja - schon im November, als mein Cousin seine Verlobung bekannt gab hab ich mich total auf die Hochzeit gefreut, und letzten Samstag war es dann endlich so weit. Nach einer mega gammeligen und anstrengenden Woche im Labor hatte ich mich wirklich schon sehr darauf gefreut mich mal wieder hübsch machen zu können.

Mein Outfit war schon ungefähr seit Februrar, als ich das Kleid gekauft habe, geplant, und auch wenn nicht alles so gut geklappt hat (die Firsur zB .___.) war ich allgemein einfach mal soweit recht happy mit mir selbst.

Mit den Schuhen bin ich rieeeeesig XD

Make-Up wieder nach Arina's Tutorial - diesmal schon um einiges besser gelungen aber noch immer verbesserungsfähig. Dafür finde ich gelingt mir das Contouring ganz gut (auch wenn man es hier jetzt nicht so sieht)

Fertiges Make-Up mit Fake-Lashes und pinken Lippen :3 Leider hab ich keine guten Fotos mit der Cam, müssen die Handyfotos herhalten XD

Schnelles & einfaches Nageldesign mit Stickern. Am liebsten hätt ich sie alle draufgepappt XD
Übrigens, dreimal dürft ihr raten wer wochenlang darauf geachtet hat sich nur ja keinen Nagel abzubrechen nur um sich am Abend vor dem Event mit dem Rasier ein Eck wegzuhauen :'D

Mein Freund in Anzug und Krawatte :3
Ich liebe den Anzug. Nadelstreif ♥

Meine Mum.... neben ihr sah ich echt aus wie ein Riese, haha ^^ Ein ziemlich blasser Riese dafür XD

Die ganze Feier stand so ein bisschen unter dem Thema "Schifffahrt" da mein Cousin ein begeisterte Segler ist. Dementsprechend haben wir als Geschenk eine "Flaschenpost" gestaltet, in einer Kiste mit Sand und Muscheln.


Die Trauung selbst war sehr schön. Zwar ein Gottesdienst, allerdings altkatholisch, das ist ein bisschen mehr wie evangelisch, lockerer und irgendwie netter. Zudem fand er nicht in einer Kirche statt sondern wie die anschließende Feier auch in einem Hotel.

Nach der Trauung wurden die Gäste gebeten im Garten ein "Schüttbild" zu gestalten, mit bunten Farben auf weißer Leinwand. Zum Schluss durften Braut und Bräutigam in weiß nochmal "drüberschütten". Die Idee finde ich total nett, es ist eine schöne Erinnerung und sieht sicherlich besser aus als so manch teures modernes Kunstwerk XD


Das Menü - sooo viel D: Aber lecker ^^

Und die wunderschöne Tischdeko ♥

Der Brautstrauß bestand aus weißen Orchideen - allein deswegen hätte ich ihn ja gerne gefangen *lol*
Aber um das ganze Getue drumherum wenn man das Ding fängt war ich nun nicht so scharf. XD

Für das Brautpaar gab es angenehm wenig böse Überraschungen. Ich kenne das ja meist so, dass es böse Spielchen oder Streiche gibt die die Hochzeitsgesellschaft dem Paar spielt. In diesem Fall der größte "Schreckensmoment", als ein Freund der beiden mit einer großen Kartonkiste ankam, über die ein Tuch gelegt war. Es las ein Gedicht vor, in dem er davon sprach dass er ihnen etwas schenken wollte, was ihnen ans Herz wächst, damit sie nicht immer alleine sind, etwas das auf sie aufpasst usw. - es klang verdächtig danach dass da ein Hund in der Kiste wäre!
Das Brautpaar wurde immer blasser XD Doch als sie dann in die Kiste sahen war darin ein "Hund" der aus einem Laib Brot und Würsten bestand, so zusammengesteckt dass es wie eine Art Dackel aussah XD
Ansonsten gab es noch eine nette Einlage der Theatergruppe in der mein Cousin und meine Cousine spielen.

Die Hochzeitstorte. Zusätzlich gab es noch litauischen "Baumkuchen" (meeeeega lecker!) und "Ameisenhaufen" (kannte ich noch nicht, war mir aber zu süß XD), denn die Frau meines Cousins kommt aus Litauen.


Mit fortschreitender Stunde wurden mein Freund und ich dann schon ziemlich müde, und dennoch waren wir unter den letzten als wir so gegen 02:00 gingen. Wir beide hatten das Vergnügen meine Geschwister und Eltern mit zwei Autos nach Hause zu bringen XD Scherz beiseite, mich stört das gar nicht, ich freue mich wenn ich ihnen da eine Freude machen kann, ich trinke ja sowieso nicht, und außerdem darf ich so von Zeit zu Zeit das "Schlachtschiff" (SUV) meines Stiefvaters fahren :3

Alles in allem war es ein wirklich wunderschöner Abend, und ich freue mich schon auf die nächste Hochzeit - nächstes Jahr wird nämlich aller Wahrscheinlichkeit nach mein Bruder endlich seine Freundin heiraten X3
Zu diesem Zwecke hatte ich mir überlegt.... dass ich auf der Hochzeit gerne etwas singen würde. Aber zunächst muss ich üben, und dann mal jemand unparteiischen vorsingen :'D Mir wurde zwar schon gesagt ich könne gut singen aber bevor ich mich vor eine Menge stelle und ein Ständchen bringe will ich mich da lieber noch versichern XD


10 Stunden auf diesen Schuhen - und ich hatte die Anti-Rutsch-Pads vergessen weswegen ich von den Riemen leichte Druckstellen bekam D: Naja, beim nächsten Mal bin ich klüger ^^
Soooo, das war's auch schon - mehr Fotos werde ich hier nicht zeigen, ist ja schließlich nicht meine Hochzeit, ich hoffe ihr habt Verständnis ^^ Aber ich versichere euch, die Braut war unfassbar wunderwunderwunderschön und auch ihr Kleid - es war seit langem mal ein Kleid dass mir wirklich gut gefallen hat weil es klassisch aber nicht "too much" war. Ich bin schon total gespannt auf die Hochzeitsvorbereitungen für meinen Bruder, denn da werde ich wohl ein wenig mehr involviert sein :3 Wie schon gesagt - ich liebe Hochzeiten einfach XD

24 comments:

  1. Die Fotos sehen ja mal total schön aus!
    Ich bin total verliebt in die Hochzeitstorte! Die ist total schön und hat was romantisches :3
    Ich bin ja ein großer Hochzeitsfan (war aber leider noch nie auf einer) und träume ja selbst von einer ganz pompösen Hochzeit in weiß und so ^__^
    Dein Outfit ist übrigens auch sehr schön! Und die Fingernägel erst *_*

    ReplyDelete
  2. wow das outfit sieht wirklich super schick aus :)

    ReplyDelete
  3. du hast ja richtig toll ausgesehen *o*

    ReplyDelete
  4. Echt total hübsch :)!
    Und so ein Bild wollte ich auch schon immer mal machen, aber iwie wüsste ich nicht wo... Ich würde ja doch alles vollklecksen x.x

    ReplyDelete
  5. Oh Gott, ich verstehe dich...ich liebe Hochzeiten ebenfalls *_* ich wünschte irgendjemand den ich kenne würde auch mal heiraten, aber naja...sieht eher schlecht aus im Moment v_v'

    ich muss übrigens sagen, du siehst unfassbar gut aus, auch die Frisur gefällt mir, überhaupt sieht alles sehr schön stimmig aus mit den pinken Accessoires ♥

    und ich freue mich riesig, dass mein crappy Tutorial ja doch nützlich war *_* sieht gut aus ♥

    ReplyDelete
    Replies
    1. Es war sogar sehr hilfreich XD Auch wenn ich es leider nicht 1:1 umsetzen konnte da ich ja ne ganz andere Augenbrauen/Brauenbogenform als du hab. Doch ich finde es ist mir diesmal schon wesentlich besser gelungen, ich werds wohl demnächst mal mit Circle Lenses ausprobieren X3
      Danke! :D

      Delete
  6. Kann mich Arina nur anschließen, die farbigen Hinguckerschuhe und die restlichen farblich ähnlichen Accessoires machen das Outfit nicht zu bieder und öde.
    Richtig schick <3
    Wo gabs das Kleid? ^^

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön ^///^ Das Kleid hab ich im Februar bei Forever 21 gekauft :3

      Delete
  7. Diese Schuhe *_______*
    Und du bist klein und zierlich, du darfst sowas (erst recht, ich find ja, jeder hat das recht das zu tragen, was er will^^) tragen :P
    Das Kleid steht dir übrigens ausgezeichnet und ich wünscht, ich könnt mir auch Fake-Lashes ankleben. NEIIIID >.<

    ReplyDelete
    Replies
    1. Awwww danke ^^ Hm also die Wimpern waren schon ein ziemlicher Kampf, vor Allem die Bottom Lashes, weil ich keine Zeit mehr hatte sie zurechtzuschnippeln und die eine dann länger war als die andere XDD

      Delete
  8. Schönes Fotos!! :)

    Dein Outfit hast du wirklich gut ausgewählt.. Echt schick und die Schuhe *___* Aber ich stelle es mir wirklich anstrengend vor, den ganzen Tag auf den Dingern zu laufen :D Aber das blüht mir Ende Juni auch, wenn mein Bruder Abiball hat ^^

    ReplyDelete
    Replies
    1. Es war gar nicht so schlimm eigentlich XD Hätte ich nicht diese "Pads" vergessen wäre es sicherlich noch länger gegangen :3 So viel bin ich ja auch nicht gestanden oder herumgegangen, aber es war wirklich ok ^^

      Delete
  9. So schöne Bilder *-*

    Dein Outfit und Styling sind sooo toll! Ich hab noch NIE jemanden gesehen, dem so ein "highwaist"-Kleid besser steht, wow! *-*
    Und wie Ari schon sagte: Es ist super abgestimmt mit den pinken Accessoires :)

    Das bunte Bild find ich übrigens saucool xD
    Und euer Geschenk auch, ich finde so kreative Geldgeschenke immer toll :)

    ReplyDelete
  10. whoa du schaust voll schön aus und diese Schuhe awwww =*___*=

    ReplyDelete
  11. Wow, du siehst richtig, richtig toll aus in dem Kleid! Und die Schuhe dazu sind ein Traum! (:
    Ich war noch nie auf einer richtigen klischeehaften Traumhochzeit (also mit Kirche und so Kram, immer nur Standesamten-Hochzeiten), aber jetzt, wo ich deine Bilder sehe, würde ich das echt gern mal miterleben. :) So schön!

    ReplyDelete
  12. Deine pinken accessoires finde ich klasse! (armband&haar) Dein Kleid ist auch wunderhübsch! So richtig schön elegant! :)

    ReplyDelete
  13. Wow du hast fabelhaft ausgesehen! Ein sehr schönes Kleid und die pinken Accessoires dazu sind der Hammer.

    ReplyDelete
  14. OOOOH, du sahst soooo hübsch aus! :)
    Meine beste Freundin heiratet ja auch nächsten Monat...und ich muss fotos machen, also wird mein Outfit wohl eher praktisch werden...

    ReplyDelete
  15. Du wurdest getaggt :D

    von so einer komsichen Rothaarigen:
    http://bloodyjules-blog.blogspot.co.at/2012/06/tag-ask-me.html

    ReplyDelete
  16. Voll geil die Schuhe :D
    Und das Kleid ist ja wunderschön, wo hast du das denn her? :D

    ReplyDelete
  17. Das selbstgemalte Bild erinnert mich an Gehard Richter. Find ich super :-) Und die Hochzeitstorte ist ja wohl voll der Hammer.

    Swifty

    ReplyDelete

Want to comment?
If you have no google+ account, you can use Open ID (for example with an URL of your twitter, homepage etc.)
Anonymous commenting is disabled, but feel free to contact me via ask.fm if you have no means of commenting here :)