Friday, August 31, 2012

"Normalität"

Normalität? Was ist das?
Meine letzten paar Tage hier in Österreich waren/sind es jedenfalls definitiv nicht.

Ich hetze nur von einer Sache zur nächsten, bin super übermüdet weil ich kaum schlafen kann und bekomme spontane Heulattacken wenn ich an meine Abreise denke. Gerade ist mein Zimmer noch total vollgeräumt mit Krimskrams den ich Morgen aussortieren muss und entscheiden muss was ich mitnehme, ob ich es unterbringe und wenn nicht, wo ich es sonst verstaue. Irgendwie will ich gar nicht in mein Zimmer und ins Bett, denn wenn ich Morgen aufwache sehe ich nur die ganze Arbeit die noch vor mir liegt x__x Heute schaffe ich das aber nicht mehr, bin seit Morgens auf den Beinen und war nur unterwegs....

Monday, August 27, 2012

AniNite 2012 - Pummeluff's Revenge!

Nein, der Titel macht natürlich absolut keinen Sinn, und das soll er auch nicht ^^

Samstag waren mein Freund und ich auf der AniNite - der größten Anime-Manga und Japan-Convention in Österreich! Sie findet alljährlich in der TU Wien statt, und ich muss sagen, trotz der Kritik an der Location fand ich es eeeeigentlich gar nicht so schlecht dort. Allerdings waren wir auch nicht lange und viel Drinnen unterwegs, da es einfach fürchterlichst heiß war ^^"

Vor Ort trafen wir eine Gruppe von Freunden von denen einige sogar im Cosplay unterwegs waren :D Ein paar nahmen an einem Quiz-Pannel teil, wo es darum ging die richtigen Animes zu BGM (Background Music) und Screenshots zu erraten. Es war stellenweise wirklich verdammt schwer, allein schon weil sooo viel vorkam das ich gar nicht kannte .___. Zwei davon habe ich jedoch doch erkannt, ha! ^_^
("Pummeluff's Revenge" kommt übrigens daher dass mein Freund und ich ständig irgendwelche dummen Animenamen erfanden wenn wir nicht wussten wo die Szene oder die Musik her ist XD)

Ich hatte vergessen zu frühstücken und so kam es mir total gelegen dass das Grüppchen sich danach erstmal zum nahegelegenen Schnitzelhaus begab um Essen einzukaufen. Dann saßen wir und aßen erstmal, als ein älteres Pärchen kam und im gebrochenen Deutsch meinen Freund fragte wo es denn hier "zum Markt" ginge. Er beschrieb ihnen also den Weg und deutete und zeigte, dann begannen sie plötzlich zu fragen, welcher Religion wir angehörten. Mein Freund meinte er sei o.B. und dann deuteten sie auch auf mich - "Jüdisch, Christ, Islam?!" Dafuq? XD Sah ich so religiös aus in meinem Aufzug? Hahaha ^^

Wer braucht schon Macarons wenn man eine Schnitzelsemmel haben kann? XD

Friday, August 24, 2012

It's fluffy ♥

Gestern war ich mit der lieben Vani zum ersten Mal seit ich-weiß-nicht-wie-vielen-Jahren im Tiergarten Schönbrunn :D Ich kann mich echt kaum noch daran erinnern wann ich zum letzten Mal dort war, aber ist muss wirklich schon locker 10 Jahre her sein ^^" Und wie erwartet war in meiner Erinnerung alles viel, viel größer und weitläufiger XD Als Kind hat es mich total fertig gemacht diese ganzen "wahnsinnig weiten Strecken" zu Fuß zu gehen, doch Vani und ich sind glaub ich 3 Mal oder so quer durch den Park gelatscht.

An einem Ende angekommen....
"Uh, gleich ist Elefantenfütterung!"
*hinlatsch und Elefantenfütterung beiwohn*
"Los, lass uns ein Eis essen gehen!"
*wieder ans andere Ende vom Tierpark latsch*
"Gibts hier eigentlich keine Krokodile?"
"Doch, im Tropenhaus am anderen Ende"
*wieder quer durch den Park latsch*
usw. hahaha ^^

Aber es war die Rumwanderei wirklich wert, ich glaube wir haben wirklich alles gesehen, viel Spaß gehabt und auch ein paar tolle Fotos gemacht - ich allerdings eher weniger, denn es war so furchtbar heiß x____x Irgendwie hatte ich kaum Lust mich mit der Kamera auseinanderzusetzen....

Hier trotzdem ein paar Fotos die einigermaßen gelungen sind :3

Roter Panda ♥ Eines der absolut süßesten Wesen überhaupt, die sind einfach so unfassbar niedlich dass man sie am liebsten durchwegs knuddeln möchte!

Wednesday, August 22, 2012

Mein ganz persönlicher Wohn(alb)traum: Die Chaos-WG

Ich hatte ja schon vor längerer Zeit von unserer strapaziösen Wohnungssuche vor 3 Jahren erzählt, und bin dabei bis zu dem Punkt gekommen, wo wir im Oktober 2009 endlich unsere WG bezogen.
Heute möchte ich weiter erzählen, wie es mir in diesen 3 Jahren so ergangen ist und wie es jetzt für mich weiter geht. Und ich möchte etwas tun was ich bisher noch nieeeee getan habe - nämlich einige wenige Fotos von unserer Wohnung zeigen :'D 

Sunday, August 19, 2012

Home

In letzter Zeit ist es sehr still hier auf dem Blog, was vor Allem daran liegt dass ich die meiste meiner freien Zeit bei meinen Eltern im Garten verbringe. Seit ich hier bin hab ich noch nicht einmal den Laptop ausgepackt um zu bloggen oder zu zocken, und es geht mir im Moment auch gar nicht ab. Ich genieße einfach die letzten beiden Wochen die ich noch hier bin, verbringe Zeit mit meinem Freund und meiner Familie und in der Natur, habe vermutlich mehr Sonne abbekommen als die letzten 4 Jahre zusammen und fange schon jetzt irgendwie ein bisschen an, das alles zu vermissen, obwohl ich noch da bin.


Tuesday, August 14, 2012

Digital 3D - unnötige Abzocke oder toller Fortschritt?

Ich komme gerade aus dem Kino - Prometheus in 3D stand auf dem Plan, und nach dem Film, als wir im Auto saßen, kam mal wieder die Diskussion auf, ob digitales 3D überhaupt sinnvoll ist und was denn nun so toll daran sein soll. Mit uns im Kino waren zwei Freunde, die davor noch nie einen Digital 3D Film gesehen hatten, und sich so ihr erstes Urteil gebildet haben.

Einer von beiden meinte, er hätte Kopfschmerzen bekommen, und der andere er hätte beim Schauen das Gefühl gehabt "zu schielen" und es wäre auch eher unangenehm gewesen.

Aber das wohl stärkste Argument brachte mein Freund vor (und ich teile seine Ansicht):
"Schon nach 3 Minuten hatte ich vollkommen vergessen, dass der Film überhaupt 3D war."
Und das ist irgendwie der Knackpunkt. Was soll diese ganze tolle Technologie, für die wir ja immerhin extra draufzahlen beim Kinoticket bzw für die Brille, wenn man nach einiger Zeit sowieso völlig im Filmgeschehen versinkt und die tolle Tiefe gar nicht mehr wahrnimmt?

Saturday, August 11, 2012

DIY: Budget Lolita Accessoires

Die letzten Tage war ich absolut im Nähfieber! Ich habe sogar davon geträumt, dass ich mir tolle Sachen nähe, haha ^^"
Für den Anfang waren es allerdings nur ein paar Kleinigkeiten, die ich mir für mein weißes Lolita-Kleid genäht habe, damit ich ein paar schöne, passende Accessoires habe ^__^ Das ganze hat mich nicht mehr als 10€ gekostet, wobei ich von dem Stoff noch etwa 0,5x1m übrig habe und von der kleinen Spitze sogar noch die ganze Rolle (weil man die nicht meterweise kaufen konnte).


Für die interessierten habe ich mir also gedacht, verfasse ich hier eine kurze Anleitung was ich gemacht habe ^^

Wednesday, August 8, 2012

Wort zum Tittentag

Überraschung!
Wer heute auf Twitter unterwegs war wurde eventuell vom Anblick diverser Brüste überrascht, erfreut oder sogar irritiert. Anlass war der "Boobsday", eine Aktion, die schlichtweg dazu da ist, um, nunja..... Brüsten zu huldigen.

Ich habe die Aktion schon letztes Jahr verfolgt und mich diesmal sogar auch getraut mitzumachen. Und auch dieses Jahr habe ich mit Staunen den Flamewar beobachtet, der sich rund um diese Aktion entwickelt.

Monday, August 6, 2012

Picture my Day #11

Endlich komme ich nun auch dazu, von Samstag zu berichten, denn da fand der 11. Picture my day Day statt (Ich liebe diese Wortwiederholung XD)

Diesmal freundlicherweise organisiert von Haascore, fand ja zeitleich das Bloggertreffen in Köln statt - ich wäre wirklich gerne dabei gewesen aber hatte leider weder Zeit noch Geld für den ja doch etwas weiteren Tripp. Aber ich hoffe dass es vielleicht nächstes Jahr wieder etwas in der Art gibt :3

So, nun lass ich aber mal Bilder sprechen  ^^